Forum: Wirtschaft
Leistungsbilanz: Deutschland erzielt weltgrößten Überschuss
DPA

Die deutsche Exportstärke wird 2018 wohl zu einem neuen Rekord bei der Leistungsbilanz führen. Laut einer Ifo-Prognose ist der Überschuss das dritte Jahr in Folge weltweit am größten. Ökonomen warnen vor dem hohen Ungleichgewicht.

Seite 1 von 20
realist4 20.08.2018, 12:16
1. Lösung?

Was tun? Die Exporte besteuern? Die Inlandsnachfrage ist ja schon gut und beim Eurokurs können wir nichts tun.

Beitrag melden
rrippler 20.08.2018, 12:19
2. Der Leistungsbilanzüberschüsse ist jetzt bereits problematisch,

, Herr Grimme. Denn die Forderungen werden schon seit geraumer Zeit eingelöst durch zinslose Target-Salden (Euro-Raum), bedarfsgesteuertes Dollar-drucken (der Besitzer der Weltwährung darf, kann und tut das) und Hermesbürgschaften (Rest der Welt) und Entwicklungshilfe (den wenigsten ist bekannt, daß Deutschland selbst an China noch Entwicklungshilfe zahlt).

Beitrag melden
mapcollect 20.08.2018, 12:21
3. Löhne rauf

Oder das Ausland wird verständlicherweise die Zölle erhöhen. Trump bricht diesen Damm gerade. Nicht zu vergessen, dass die hohen Exporte überwiegend auf Pump gemacht werden, die Target2 Salden werden also auch neue Höhen erreichen. Völlig unklar ob diese Forderungen jeweils beglichen werden. Bei den Durchschnittslöhnen und - Vermögen rutscht Deutschland im Vergleich weiter ab...

Beitrag melden
auweia 20.08.2018, 12:23
4. Mehr importieren!

Was spricht dagegen, die Handelsbilanz mit den USA etwas zu reduzieren und gleichzeitig unseren sicherheitspolitischen Verpflichtungen nachzukommen?
Ich wäre in diesem Fall für den schnellen Ankauf von modernem amerikanischem Militärgerät.

Beitrag melden
vliege 20.08.2018, 12:24
5. Auf dem Binnenmarktohr taub.

Ein Umdenken ist in dieser politischen Konstellation nicht möglich. Die Ungleichheit am Markt (Privat/ Gewinne) wird jedoch durch andere Ausgleichszahlungen aus der Steuerkasse (öffentlich) beglichen. Der Irrsinn Exportüberschuss wird weiter gehen.

Beitrag melden
RRR79 20.08.2018, 12:27
6. Leistungsbilanzberechung standardisiert?

Ist die Berechnungsmethode denn weltweit standardisiert? Wir Deutschen scheinen das mal wieder ganz korrekt zu machen, selbst Vermögenserträge finden sich dort.
Die USA rechnen, soweit wie ich informiert bin, stets die Dienstleistungen und anderes heraus. Oder rede ich da von zwei ganz unterschiedlichen Zahlen, also Äpfel und Birnen... Es ist also nicht die Aussenhandelsbilanz, sondern die Leistungsbilanz, also was anderes... für D Trump irrelevant, weil für ihn und seine Anhänger viel zu kompliziert. Die mögen es ganz ganz ganz ganz ganz ganz ganz einfach. Bloß nicht denken.

Dass China nur auf Platz drei ist, kann ich nicht so ganz glauben.

Beitrag melden
hermann_huber 20.08.2018, 12:29
7. Schwarze oder rote 0

Sofern der deutsche Staat mal im Inlandrichtig investieren würde wäre der Überschuss kleiner.
Dann noch den Quatsch mit Aufstocker-Dumpinglöhne und Co gestoppt und das alles würde wider stabil.

Ich verstehe nicht das man stolz auf den Überschuss sein kann der im wärst case Falle bei Bankrot einer Währu g oder Landesnur noch 0 wert hat. und gleichzeitig sich kaputtspart
Durch die Schuldenbremse im Grundgesetz steht zudem zu befürchten das keine ausreichenden Investitionen auch in Zukunft durchgeführtwerden können

Beitrag melden
Ein_denkender_Querulant 20.08.2018, 12:29
8. Gehaltserhöhungen

Pro Deutschem gibt es also einen Leistngsbilanzüberschuss von ca. 3750,-€. Würde man pro Kopf das jährliche Einkommen um lächerliche 1500,-€ erhöhen, würde viel erreicht werden

Beitrag melden
zeisig 20.08.2018, 12:30
9. Wir sind gut, oder nicht?

Da darf man sich jetzt als deutscher Arbeitnehmer auch mal selbst auf die Schulter klopfen und sagen " Ja, wir arbeiten viel, und wir sind tatsächlich die Besten" . Es geht ja hier tatsächlich um eine "Leistungsbilanz".
Wenn Okonomen warnen, dann gilt diese Warnung sicherlich für die Anderen, nehme ich mal an. Und wenn Trump sich ärgert, ärgert's mich?

Beitrag melden
Seite 1 von 20
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!