Forum: Wirtschaft
Lohnsteuer, Sozialbeiträge: Abgaben für Arbeitnehmer steigen auf Rekordhoch
AP

Deutsche Arbeitnehmer verdienen unterm Strich immer weniger: Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung ist die Belastung durch Lohnsteuer und Sozialabgaben im vergangenen Jahr um 553 Euro gestiegen - so stark wie seit 17 Jahren nicht mehr.

Seite 1 von 18
Palmstroem 12.04.2012, 09:45
1. Selber schuld

Zitat von sysop
Deutsche Arbeitnehmer verdienen unterm Strich immer weniger: Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung ist die Belastung durch Lohnsteuer und Sozialabgaben im vergangenen Jahr um 553 Euro gestiegen - so stark wie seit 17 Jahren nicht mehr.
... da will die Regierung etwas dagegen tun, indem sie diese "Kalte Progession" abmildern will - aber die Bürger sind mehrheitlich dagegen. Also warum dann jammern!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Öhrny 12.04.2012, 09:46
2. Der...

Zitat von sysop
Deutsche Arbeitnehmer verdienen unterm Strich immer weniger: Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung ist die Belastung durch Lohnsteuer und Sozialabgaben im vergangenen Jahr um 553 Euro gestiegen - so stark wie seit 17 Jahren nicht mehr.
..."Sozialstaat" a la Schäuble plündert die Arbeitnehmer um die Reichen zu stopfen und die Eurolandschulden zu bezahlen. Toll!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fort-perfect 12.04.2012, 09:51
3. Es reicht nicht!

Zitat von sysop
Deutsche Arbeitnehmer verdienen unterm Strich immer weniger: Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung ist die Belastung durch Lohnsteuer und Sozialabgaben im vergangenen Jahr um 553 Euro gestiegen - so stark wie seit 17 Jahren nicht mehr.
Auch wenn man den Rechenkünsten der Bildzeitung, oder besser ausgedrückt der gesamten Medienwelt, mit einer gesunden Skepsis gegenüber stehen sollte, muss man feststellen, dass auch diese Abgabenlast der Arbeitnehmer nicht ausreichen wird, um den Haushalt dieser Verschwendungsrepublik zu finanzieren.....
Solange die Parteienoligarchie das Sagen in Deutschland hat werden die eingenommenen Gelder im Moloch EU verschwinden.... oder in den Taschen von Bänkern und Investmentstrolchen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Direwolf 12.04.2012, 09:53
4. Logische Folge

Zitat von sysop
Deutsche Arbeitnehmer verdienen unterm Strich immer weniger: Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung ist die Belastung durch Lohnsteuer und Sozialabgaben im vergangenen Jahr um 553 Euro gestiegen - so stark wie seit 17 Jahren nicht mehr.
der gestiegenen Lohnsumme, also wo ist die Überraschung?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nörgelkopf 12.04.2012, 09:53
5. Ist doch normal,

Zitat von sysop
Deutsche Arbeitnehmer verdienen unterm Strich immer weniger: Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung ist die Belastung durch Lohnsteuer und Sozialabgaben im vergangenen Jahr um 553 Euro gestiegen - so stark wie seit 17 Jahren nicht mehr.
das Kapital flüchte mit der Steuerhinterziehung in so genannte Steueroasen. Wer kann denn etwas bezahlen ohne eigene Geldquelle? Hier ist doch nur der Arbeitnehmer über seine Steuerkarte abgreifbar. Unsere Politik ist doch mit den Großbetrügern so verbandelt, und will sogar bei der Geldwäsche ( Steuerabkommen mit der Schweiz) mit helfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TexMexium 12.04.2012, 09:54
6. Und wieder 'mal ...

Zitat von sysop
Deutsche Arbeitnehmer verdienen unterm Strich immer weniger: Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung ist die Belastung durch Lohnsteuer und Sozialabgaben im vergangenen Jahr um 553 Euro gestiegen - so stark wie seit 17 Jahren nicht mehr.
... zitiert SPON die "Bild"-Zeitung.
Wenn es nicht mehr für eigene Recherche reicht, sollte man vielleicht einfach die Bild direkt verlinken ...

Prost.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Knackeule 12.04.2012, 09:56
7. Mehr Netto vom Brutto

"Mehr Netto vom Brutto" versprachen unisono Merkel, Seehofer und Westerwelle vor der letzten Bundestagswahl. Die Realität sieht ganz anders aus. Aber was konnte man von diesem Lügenpack auch Besseres erwarten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dumedienopfer 12.04.2012, 09:57
8. Blitzmerker

Zitat von sysop
Deutsche Arbeitnehmer verdienen unterm Strich immer weniger: Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung ist die Belastung durch Lohnsteuer und Sozialabgaben im vergangenen Jahr um 553 Euro gestiegen - so stark wie seit 17 Jahren nicht mehr.
Das wissen die bürger schon seit 20 Jahren...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gast2011 12.04.2012, 10:07
9. so muss das dochs ein...

bald wird der sklavenstatus wieder eingeführt und die bonzen und manager verdienen sich tägliche eine goldene nase an den arbeitnehmern. ein hoch auf unsere poltiker und elite im land! *ironie aus*

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 18