Forum: Wirtschaft
Luftverkehr: Neue Fluglinie Air Belgium will Lufthansa Konkurrenz machen
DPA

Neugründungen gelten in der umkämpften Luftfahrtbranche als Wagnis, Investoren aus Asien und Europa wollen dennoch eine neue Linie an den Markt bringen: Darunter könnte das Geschäft einer Lufthansa-Tochter leiden.

Seite 2 von 2
Zapallar 24.08.2016, 14:22
10.

Zitat von jojack
Viele nationale Fluglinien werden nicht als eigenständige Unternehmen überleben können. Das gilt insbesondere dann, wenn der Heimatmarkt so klein ist, wie in Belgien.
KLM funktioniert wunderbar: Riesige Flotte, großes Netzwerk, und das bei nichtmal einem fünftel der Einwohner Deutschlands.
Mit ihrem Argument wären übrigens Emirates und Etihad ebenfalls "nicht überlebensfähig" ... das Geschäftskonzept gründet auf anderen Fakten als allein der Heimatmarkt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andy24 24.08.2016, 14:29
11. Konkurrenz? Nicht durch Winzig-Airline!

Mit der echten Konkurrenz hat die LH schon seit langem zu kämpfen: Die kommt aus der Golfregion und heißt Emirates, Qatar oder Etihad!
Mit einer Mini-Airline aus Belgien, deren Kollaps ohnehin vorauszusehen ist (siehe Oasis HongKong) kann man dem Riesen LH nicht schaden. Das ist nicht mal eine Pressemeldung wert!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
atheris 24.08.2016, 14:41
12.

Zitat von Affenhirn
In den letzten Jahren sind einige strauchelnde europäische Airlines bei andern "untergekrochen": Bei Lusthansa ist die Swiss Air "gelandet" - jetzt Swiss, ebenso Lauda Air. Air France hat KLM unter ihren Fittichen. Was bleibt da noch an "Freien"? Andere Namen wird kaum noch jemand kennen: Spantax, SABENA (vorhin bereits erwähnt), BOAC ...
Sie haben die von British Airways angeführte International Arlines Group vergessen, in der neben BA auch Iberia, Vueling und nun auch die irische Aer Lingus untergebracht sind.

BOAC und BEA fusionierten zu Britisch Airways...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
volker19611 24.08.2016, 14:49
13. Vor allem mit belgischen Personal

dagegen sind die streikwilligen Lufthansa Mitarbeiter kalter Kaffee, wie ich aus leidvoller Erfahrung in der eigenen Firma feststellen durfte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deichdepp 24.08.2016, 15:10
14. Toprecherche...

Brussels Airlines fliegt gar nicht nach Asien... Wie soll die neue Airline da einer LH-Tochter Konkurrenz machen? Da wurde zusammengefügt, was gerade in den Sinn kam. Bloß nicht nachprüfen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bart001 24.08.2016, 15:23
15. KLM ist nicht eigenständig....

Zitat von Zapallar
KLM funktioniert wunderbar: Riesige Flotte, großes Netzwerk, und das bei nichtmal einem fünftel der Einwohner Deutschlands. Mit ihrem Argument wären übrigens Emirates und Etihad ebenfalls "nicht überlebensfähig" ... das Geschäftskonzept gründet auf anderen Fakten als allein der Heimatmarkt.
Sondern wurde 2004 von Air France übernommen, nachdem KLM bankrott anmelden mußte. KLM ist dabei so etwas wie der "low cost" Langstrecken-Carrier von Air France geworden. KLM bietet auf internationalen Flügen keine erste Klasse an und die Flotte besteht zum großen Teil aus ausrangierten Air France Flugzeugen. (KLM hat z.B. die Air France 747 übernommen, nachdem diese bei AF dur A380 ersetzt wurden).

Als nationale niederländische Fluglinie war KLM eben nicht überlebensfähig! Emirates and Etihad sind mehrheitlich in Staatsbesitz und werden im Zweifelsfalle mit Petrodollars in der Luft gehalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
atheris 24.08.2016, 16:38
16.

Zitat von andy24
Mit der echten Konkurrenz hat die LH schon seit langem zu kämpfen: Die kommt aus der Golfregion und heißt Emirates, Qatar oder Etihad! Mit einer Mini-Airline aus Belgien, deren Kollaps ohnehin vorauszusehen ist (siehe Oasis HongKong) kann man dem Riesen LH nicht schaden. Das ist nicht mal eine Pressemeldung wert!
Oasis Hongkong? in HK is die Fluggesellschaft Cathay Pacific beheimatet, eine der erolgreichsten und hoch geschätzten Airlines der Welt. Sowie auch z.b. Singapore Airlines aus der winzigen Oase Singapur.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dublin Lad 25.08.2016, 04:12
17. Google hilft...

Zitat von atheris
Oasis Hongkong? in HK is die Fluggesellschaft Cathay Pacific beheimatet, eine der erolgreichsten und hoch geschätzten Airlines der Welt. Sowie auch z.b. Singapore Airlines aus der winzigen Oase Singapur.
Bevor Sie posten, sollten Sie eventuell die Suchmaschine Ihres Vertrauens benutzen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Oasis_Hong_Kong_Airlines

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2