Forum: Wirtschaft
Managergehälter - was ist angemessen?

Die Gehälter der Dax-Vorstände sind 2008 um 25 Prozent gesunken. Nur einer triumphiert: Porsche-Chef Wiedeking - der mit 77 Millionen Euro erneut der Topverdiener Europas ist. Wie sehen Sie die Höhe der Managergehälter - was ist angemessen?

Seite 1 von 182
wischmopp 28.05.2009, 11:01
1.

Warum verdient jemand der Porsche an den Rande der Insolvenz treibt 77 Millionen?

Wer mir das erklären kann - Kompliment.

Beitrag melden
Rainer Eichberg 28.05.2009, 11:04
2.

Zitat von sysop
Die Gehälter der Dax-Vorstände sind 2008 um 25 Prozent gesunken. Nur einer triumphiert: Porsche-Chef Wiedeking - der mit 77 Millionen Euro erneut der Topverdiener Europas ist. Wie sehen Sie die Höhe der Managergehälter - was ist angemessen?
Das müssen die Aktionäre mit sich selbst ausmachen, ob ein Herr Wiedeking tatsächlich 77 Mio. wert ist. Wäre ich Porsche-Aktionär, wäre ich empört. Da ich jedoch weder Porsche-Aktionär noch Porsche-Kunde bin, ist es mir gänzlich egal. Allerdings wäre es interessant zu erfahren, ob Herr Wiedeking auch nächstes Jahr noch dieses üppige Salär ernten kann. Ich denke: Nö! So toll steht Porsche finanziell nicht da.

Beitrag melden
Hartmut Dresia 28.05.2009, 11:12
3.

Zitat von sysop
Die Gehälter der Dax-Vorstände sind 2008 um 25 Prozent gesunken. Nur einer triumphiert: Porsche-Chef Wiedeking - der mit 77 Millionen Euro erneut der Topverdiener Europas ist. Wie sehen Sie die Höhe der Managergehälter - was ist angemessen?
Grundsätzlich liegt die Höhe der Managergehälter in der Zuständigkeit der Unternehmen, die sie bezahlen.

Der Staat muss allerdings zwei Grundsätze beachten: Fließen öffentliche Mittel in die Unternehmen, dann sollten die Gehälter nicht wesentlich höher sein als die der öffentlich Bediensteten in vergleichbarer Position. Das Steuerrecht muss zudem so ausgestaltet sein, dass Übermaß ausgeglichen wird.

Privilegierung und Diskriminierung sind auch bei der Bezahlung von Mangern zu beachten. In gewisser Weise diskriminiert ein Managergehalt den Durchschnittsverdiener, wenn es z.B. das Zehnfache eines Durchschnittsgehalts übersteigt.

Beitrag melden
disbeliever 28.05.2009, 11:15
4. Angemessen?

Nur mal so als ein möglicher "Vergleich": damit kann man ein Krankenhaus mit etwas mehr als 200 Betten ca 3-4 Jahre betreiben.

Beitrag melden
Rainer Eichberg 28.05.2009, 11:18
5.

Zitat von disbeliever
Nur mal so als ein möglicher "Vergleich": damit kann man ein Krankenhaus mit etwas mehr als 200 Betten ca 3-4 Jahre betreiben.
Na und?

Beitrag melden
jgb 28.05.2009, 11:20
6. Vom Steuerzahler

Da Porsche finanzielle Hilfen vom Staat braucht, muss man sich klar machen das der Steuerzahler das Gehalt zahlt, ansonsten wären die erforderlichen Staatshilfen um diesen Betrag geringer.
Bei einem Hartz IV Empfänger überlegt man ob man ihm ein oder zwei Euro die Stunde zahlt, hier zahlt der Staat einer Person 77 Mio.
Manche sind halt doch gleicher.

Beitrag melden
Mo2 28.05.2009, 11:22
7. Würg

"Porsche-Chef Wiedeking ist mit 77 Millionen Euro erneut der Topverdiener Europas."

Hat Porsche nicht kürzlich den Staat, sprich die Steuerzahler angebettelt? Aber wir haben ja keinen Systemfehler...

Beitrag melden
sitacuisses 28.05.2009, 11:25
8. ouou....

sehr schönes Beispiel für den ebenso unersetzlichen, wie dringend reformbedürftigen Gabbitalismus:
wenn mir nix gehört, kann ich als Manager mit "klugem" Vertrag trotzdem kräftig abkassieren. Wenn's in die Grütze geht, hab' ich meine Knete und der Eigentümer kiekt in die Röhre, resp. entläßt ein paar tausend dipendenti, damit er das gerade nicht muß.
Die Lösung von Herrn Merkle paßt eher zu vergehenden Generationen... ;o)

Beitrag melden
japan10 28.05.2009, 11:26
9.

Zitat von wischmopp
Warum verdient jemand der Porsche an den Rande der Insolvenz treibt 77 Millionen? Wer mir das erklären kann - Kompliment.
Ich gehe mal von aus, dass dies der vergangenen Leistungen von W. geschuldet ist. Es wird auch nicht mehr passieren, denn W. ist seinen Job so gut sicher los. Dieses Rad wurde überdreht. Wiedeking ist ja noch harmlos, schauen Sie sich mal Schrempp mit seiner Fusion an oder BMW mit Rover, da wurden ja Mrd. vernichtet.
Angemessen dürfte dieser Faktor von max. 40 sein. In Japan verdient der Chef Toyota 700.000 Euro.

Beitrag melden
Seite 1 von 182
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!