Forum: Wirtschaft
Medienbericht: Waffenfähige Chemikalien sollen aus Deutschland nach Syrien gelangt se
Ryan Tong /DPA

Der syrische Machthaber Assad soll bereits Giftgas eingesetzt haben. An der Lieferung von Chemikalien, mit denen der Nervenkampfstoff Sarin hergestellt werden kann, sollen laut einem Bericht deutsche Firmen beteiligt gewesen sein.

Seite 4 von 4
puc 26.06.2019, 08:44
30. Woher hat Assad sein Giftgas?

dieser Frage sollte dezidiert nachgegangen werden, egal wer dabei seine Finger mit im Spiel hat. Giftgas ist die Waffe Nr. 1 gegen jedewede Art von Volksaufstand (s. der Einsatz von Saddams Giftgas gegen die Kurden oder von Assads Giftgas gegen die Bevölkerung von Damaskus). Eine demokratische Gesellschaft/Staatsform, die solches ungestraft geschehen läßt, setzt ihr Selbstverständnis aufs Spiel.

Beitrag melden
rainercom 26.06.2019, 09:16
31. Waffenfähige Chemikalien sollen aus Deutschland nach Syrien gelangt se

wenn es stimmt dann ist der Hersteller und Lieferant sofort zu schließen.
Ohne wenn und aber.

Beitrag melden
Seite 4 von 4
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!