Forum: Wirtschaft
Mehrwertsteuer in Griechenland: Wenn der Schokoriegel plötzlich 20 Cent teurer ist
Giorgos Christides

Für die griechischen Bürger hat die neue Woche vor allem eines mitgebracht: höhere Preise und geöffnete Banken. Die Mehrwertsteuerreform macht vieles teurer - und manches sehr kompliziert.

Seite 1 von 29
syracusa 20.07.2015, 19:14
1. Frage zur Stellenausschreibung

Muss man die kostenfreien Mahlzeiten als geldwerten Vorteil versteuern? Wann kann ich in Frührente gehen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uboot84 20.07.2015, 19:17
2. wenn bei einer

10 prozentigen MWSt Erhöhung aus 1,50 € für Butter 1, 90 € werden (statt 1,65 €), darf an den Rechenkünsten der Griechen wohl gezweifelt werden. Oder hat Goldmann Sachs hier die Finger im Spiel?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widder58 20.07.2015, 19:17
3. Na mal gut

das wir in Deutschland so ein einfaches Steuersystem haben...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
westerwäller 20.07.2015, 19:19
5. Mehrwertsteuer ist kein Problem ...

Sollte ich sie an meinen Lieferanten gezahlt haben, dann kann ich sie ja beim Finanzamt geltend machen.

Erst wenn ich angebe, dass ich etwas verkauft habe, dann muss ich sie auch löhnen.

Wenn aber in meinem Laden auf sonderbare Art und Weise 90% nicht offiziell gekauft, sondern geklaut werden, weil meine kurzsichtige Oma das nicht richtig überwachen kann, was kann ich dafür?

Prinzip erkannt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joehe 20.07.2015, 19:20
6. Erziehung zum Schwarzmarkt

In einem Land in dem traditionell der Schwarzmarkt schon sehr stark ist und in dem nicht genug Beamte sind, um das Eintreiben der Steuern vorzunehmen, kann diese Erhöhung der Mehrwertsteuer eigentlich nur als Förder-Massnahme für den Schwarzmarkt angesehen werden. Die Ehrlichen sind dann 23% teurer als der Schwarzmarkt - das rechnet sich, oder ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alice-b 20.07.2015, 19:20
7. Stellt euch mal vor.

(...)Insgesamt, schätzen einige Ladenbesitzer, dürfte der Durchschnittseinkauf rund 20 Prozent teurer werden.(...)

und das bei sinkenden Einkommen.

Da nimmt Tsipars seinem eigenen Volk den Stolz, den er immer so beschwörte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joehe 20.07.2015, 19:21
8. Erziehung zum Schwarzmarkt

In einem Land in dem traditionell der Schwarzmarkt schon sehr stark ist und in dem nicht genug Beamte sind, um das Eintreiben der Steuern vorzunehmen, kann diese Erhöhung der Mehrwertsteuer eigentlich nur als Förder-Massnahme für den Schwarzmarkt angesehen werden. Die Ehrlichen sind dann 23% teurer als der Schwarzmarkt - das rechnet sich, oder ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teaki 20.07.2015, 19:24
9. ich kaufe

Butter in Deutschland nur wenn sie unter 1 EUR kostet. Zuletzt Landliebe Butter für 79.- ... 50 gekauft und eingefroren. Schmeckt noch lange gut ... vielleicht sollte man den Griechen mal beibringen wie man spart statt ständig Milliarden runter zu blasen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 29