Forum: Wirtschaft
Millionenrückzahlung: Ungarischer Fluglinie Malev steht vor der Pleite

Nach Spanair droht der nächsten europäischen Airline die Insolvenz: Der ungarische Fluggesellschaft Malev geht Ende Januar das Geld aus. Um ein Konkursverfahren kommt das Unternehmen dank staatlicher Unterstützung aber vorerst herum.

janek165 31.01.2012, 05:31
1.

Zitat von sysop
Nach Spanair droht der nächsten europäischen Airline die Insolvenz: Der ungarische Fluggesellschaft Malev geht Ende Januar das Geld aus. Um ein Konkursverfahren kommt das Unternehmen dank staatlicher Unterstützung aber vorerst herum.
hen
Malév geht pleite, wundert mich nicht. Versuchen Sie es bei Malév doch einmal auf Deutsch; Fehlanzeige: nur Ungarisch und Englisch.
Buchen, check-In, jeglicher Service sund alle Info, nichts auf Deutsch.
Und das mitten in Europa - nagyszerül!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
WillausD 31.01.2012, 09:37
2.

Zitat von sysop
Malev geht Ende Januar das Geld aus. Um ein Konkursverfahren kommt das Unternehmen dank staatlicher Unterstützung aber vorerst herum.
Ich weis es nicht mehr genau aber diese Fluggesellschaft hat sich mehr nach Osten orientiert stall mit westlichen eine Kooperation einzugehen.
Dann wurde Sie zum Spielball – Russische Investor = die neue Russische Maschinen bestellet die in 10 Jahren kommen sollen oder so was.
Dann hat die Ungarische Regierung den Russen ausbezahlt, als Grund um das aussaugen von Malev zu beenden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren