Forum: Wirtschaft
Minuszinsen: Investoren leihen Bank Geld - und zahlen erstmals drauf
AFP

Die Minuszinsen fressen sich immer tiefer in die Finanzwelt. Nicht nur Staaten können sich mittlerweile Geld zum Nulltarif leihen. Erstmals haben Investoren auch einer Bank eine Anleihe mit negativer Rendite abgekauft.

Seite 1 von 8
fletcherfahrer 09.03.2016, 07:43
1. Tja, da träumt der kleine Mann von!

Ich leihe mir 20.000 Euro und muss nur 19.902,80 zurückzahlen. Auf nach Berlin!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
goethestrasse 09.03.2016, 08:02
2. Für meine Rente und Lebensversicherung ..

... soll ich wohl auch noch Negativzinsen bekommen ?? Würde Draghi sehr freuen .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freier.Buerger 09.03.2016, 08:06
3. Das ist cool.

Also Freunde, ich habe auch ein Häuschen, und jeder der mir 1000€ überweist, bekommt nächstes Jahr 950,- zurück, siiiicher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hanfiey 09.03.2016, 08:07
4. Das Geld muss wieder aus dem System

Das Geld muss wieder aus dem System. Die vielen Milliarden die während der Finanzkrise und später auch noch in das Finanzsystem gepumpt wurden und werden müssen auch irgendwo wieder entfernt werden. Die ganze Geschichte ist ja nichts neues, das gab es alles schon mal, neu ist allerdings das anscheinend niemand in Europa Geld hat um Konsumgüter zu kaufen. Chinas Exporteinbrüche sprechen für sich. Das ganze erscheint nicht logisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erzengel1987 09.03.2016, 08:15
5. ...

Bevor ich Minuszinsen zahle kaufe ich mir lieber einen Geldschrank.
Das ist doch total Irre. Man sollte vielleicht Zinsen komplett abschaffen und paar unfähige Bankleute entlassen. Das spart Geld und ich Wette ein Programm kann sehr viel sicherer Kalkulieren. Das gesamte Bankwesen ließe sich über eine Software problemlos abwickeln. Dem würde ich persönlich mehr vertrauen als diesem Chaos.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eisbaerchen 09.03.2016, 08:18
6. Auswüchse des

Spätkapitalismus, deren längerfristige Folgen niemand mehr vorhersagen kann. Perverses Finanzsystem...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
robin-masters 09.03.2016, 08:22
7. Geldvernichtung

Renten, Lebensversicherungen etc. die deutschen Sparer werden enteignet.
Alles Dank des Euro und der Uneinsichtigkeit aus Fehlern zu lernen. Man will den Euro mit aller Macht zur Ramschwährung machen die keiner haben will. Staaten die schlecht gewirtschaftet haben können sich dadurch schön entschulden und der Export boomt. Wieder ein Grund mehr AfD zu wählen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dirkschumacherowako 09.03.2016, 08:34
8. Wo ist das Problem?

Finanzgeschäfte beruhen auf Zinsunterschiede - da ist es letztlich egal ob es um Differenzen im Minusbereich oder im Plusbereich geht - solange die Vermutung aufgeht, dass die Differenz zu den eigenen Gunsten geht, ist der Spekulant zufrieden.
Und der Sparer ist in diesem Getriebe der Kleinstspekulant.
Die Idee der Vorsorge fürs Alter mit "eigenem" Geld ist sowieso eine Illusion. Weil die Güter und Dienstleistungen immer von den im Produktionsprozess befindlichen erzeugt werden. Immer werden sowohl die Renten als auch die Zinserträge von der aktiven Generation bezahlt.
Dirk Schumacher

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frenchie3 09.03.2016, 08:39
9. Wieder mal doll

Und kleine Unternehmen, die für ein paar 10.000 Euronen ihren Maschinenpark renoviere müßten, bekommen keinen Cent wenn nicht wenigstens das Doppelte an Sicherheiten vorhanden ist. War das nicht mal ursprünglich der Gedanke dahinter? Und wenn diese Spekulanten auf die Sch..ze fliegen, wer rettet die? Niemand? Schön wärs, da könnte ja jemand was draus lernen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8