Forum: Wirtschaft
Mögliche Hilfe aus Russland: So pokert Putin in der Zypern-Krise
AFP

Zypern hat das Rettungspaket aus Brüssel abgelehnt - nun soll Moskau dem Land helfen. Doch für eine Unterstützung für den vor der Pleite stehende Euro-Staat dürfte Wladimir Putin einen hohen Preis verlangen.

Seite 12 von 20
fast_weise 20.03.2013, 13:27
110. wenn

die Zyprer bei ihnren orthodoxen Brüdern in Russland Zuflucht suchen bitte. Die territoriale Überdehnung der EU ist ohnhin schon grenzwertig. Vielleicht überzeugen sie ja noch ihr griechisches Mutterland mitzukommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
agua 20.03.2013, 13:31
111.

Zitat von Whitejack
Ja, Bayern und BW zahlen alles, an ihrem Tropf hängt der Rest der Welt. Können Sie vor Arroganz noch laufen?
War keine Arroganz,sondern Bloedheit.Es sollte Suedlaender heissen(in der Eile...:)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
winni1234 20.03.2013, 13:32
112. Orthodoxe Kirche

Zitat von iffel1
Russland sollte Griechenland und Zypern schlucken. Die beiden können wir in der EU ohnehin nicht gebrauchen !
Griechenland und Zypern sind durch die Orthodoxe Kirche kulturell eng mit Russland verbunden. Außerdem könnten diese Länder an der Seite Russlands ihre Interessen gegenüber der Türkei viel besser durchsetzen. Das betrifft insbesondere die Gasvorkommen im Ägäischen Meer und vor der Küste Zyperns. Dass auf die westlichen Staaten kein Verlass ist, haben insbesondere die Briten und die US-Amerikaner bewiesen, als sie es zugelassen haben, dass die Türkei im Jahr 1974 den Norden der Insel Zypern besetzt hat und faktisch annektiert hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ein-schreiberling 20.03.2013, 13:35
113. @1 eu/nato

Im Gegenzug könnte die EU die Türkei in die EU aufnehmen. In der NATO ist dei Türkei bereits.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 20.03.2013, 13:36
114. Russland kauf Zypern...

..gebt ihnen gleich Griechenland als kostenlose Beigabe mit dazu.
Die ganze undankbare Mischpoke, die ausser schimpfen nur Pause machen kann, Geld einstecken kann und zu stolz ist sich auch nur ein Wort der Kritik anzuhoeren...sollen die sich alle bitte unter die russische Flagge begeben und Putin zu ihrem Koenig machen...ich weine weder Zypern noch Griechenland eine Traene hinterher...und Rumaenien, Bulgarien und Ungarn kann Putin gern gleich noch mitnehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
integrationsverweigerer 20.03.2013, 13:36
115. der böse Russe kommt!!

Ich finde es lustig, wie SPON sich als Speerspitze der Russophobie positioniert. Was fällt Putin eigentlich ein Russlands Interessen zu vertreten? Er soll sich gefälligst Beispiel an uns nehmen und eine Außenpolitik zugunsten der USA betreiben.

Zum Thema Zypern. Ich sage voraus, dass die EU bzw. Deutschland sehr bald einknickt und die ganze Summe nach Zypern überweist - ohne Bedingungen. Es ist auch die einzige Möglichkeit für die EU seinen Einfluss zu wahren. Alles andere wäre eine viel schlimmere Blamage. Und sie müssen schnell handeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
berns 20.03.2013, 13:38
116. Ab April ist der Rubel offizielles Zahlungsmittel auf Zypern.

Zitat von sysop
Zypern hat das Rettungspaket aus Brüssel abgelehnt - nun soll Moskau dem Land helfen. Doch für eine Unterstützung für den vor der Pleite stehende Euro-Staat dürfte Wladimir Putin einen hohen Preis verlangen.
Da werden Schäuble, Merkel & Co dumm gucken, für die Zyprioten wird es jedenfalls allesamt besser. Und die Reichen aus Deutschland, die dort über 7 Milliarden Euro auf Banken deponiert haben, gucken noch dümmer. Denn deren Kohle ist dann ganz weg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
voli77 20.03.2013, 13:38
117. nur halbe wahrheit...

Zitat von winni1234
Zypern ist zwar Mitglied der EU, aber gehört nicht zur NATO. Daher wäre es für Zypern eine Option, den Russen einen Militärstützpunkt anzubieten. Russland wäre bestimmt bereit, viel Geld dafür zu bezahlen, da der russische Marinestützpunkt .....
Die Türkei ist doch nicht aus heiterem Himmel in Zypern einmarschiert.... Bei Wicki nach zu lesen:
Nach Unruhen und Spannungen zwischen den Volksgruppen wurde im Jahr 1964 die United Nations Peacekeeping Force in Cyprus (UNFICYP) im Land stationiert, um eine Eskalation des Zypernkonflikts zu verhindern. Dies gelang jedoch nicht. In einem von der griechischen Junta unterstützten Putsch der Nationalgarde wurde 1974 Präsident Makarios gestürzt. Die nationalistisch orientierten Putschisten strebten die Angliederung an Griechenland an (Enosis). Als Folge von Pogromen und ethnischen Säuberungen[14]und unter Berufung auf ihre Rolle als Garantie- und Schutzmacht der türkischen Inselbewohner intervenierte die Türkei und besetzte den Norden Zyperns.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uweuwersen 20.03.2013, 13:39
118. Die dummen Erdenbürger!

Zitat von froschkuh
Die russische Intelligenz beruht einzig und allein auf der Unfähigkeit der Europäer. Relativieren sie beides wird im Ergebnis eine solide 0 stehen.
Ja klar, die dummen Russen und die noch dümmeren Europäer! Man kann doch genau erkennen was hier gespielt wird! Glauben Sie aller ernstes das die ganzen Politiker und Finanzexperten so unfähig sind!? Es gibt eine sehr kleine Gruppe von Personen, die genau bestimmen was die EU-Politiker machen dürfen oder müssen und Russland wird da ganz genau mit eingeplant, Putin weist ganz, ganz genau was diese kleine Gruppe geplant hat und welche Rolle Russland jetzt übernehmen soll! Die wirklichen Verlierer sind wir einfachen Bürger, wir sind die dummen und ahnungslosen Personen, die einfach alles hinnehmen! Jetzt nehmen es die Personen auf Zypern sogar hin, das man diese erst mit voller Absicht in Angst, Panik und Wut gesetzt hat und nun lügt man Ihnen vor, das die Demokratie gesiegt und man die Enteignung aufgehalten hat! Für solch ein Verhalten lassen sich fast keine Worte mehr finden, wie kann man nur so naiv und dumm sein, wie kann man sich einfach so hin und her jagen lassen und sich dann auch noch den Zugriff auf Ihre Konten verwehren lassen!? Das ist Wahnsinn, solch ein Verhalten oder Aktionen gab es noch nicht mal im 1. oder 2. Weltkrieg! Hier sollen die Menschen ganz klar aufeinander gehetzt werden, damit die Machtelite Ihr dreckiges und falsches Spiel im Hintergrund schön weiter spielen kann! Es geht hier mit um eine neue Ordnung und das kein Mensch mehr irgendwelche Geheimnisse haben darf, alles soll von einer kleinen Gruppe kontrolliert und überwacht werden! Bargeld soll überall abgeschafft werden ( in Griechenland wird es teilweise schon gemacht und unsere Medien zeigen nichts darüber!). Die Dummen sind wir Bürger und damit meine ich alle Normalsterblichen Erdenbürger, die Ihren Körper sowie Ihre Seele für einen Hungerlohn hergeben müssen und wenn diese schwer krank werden, sich gleich selber eingraben und umbringen! Das ist die Wahrheit, das ist die Realität und das sollten endlich alle Menschen auf dieser Welt begreifen! Es geht hier nicht um Geld, es geht gegen uns Menschen und unserer Umwelt! Aber die meisten sind so mit sich und den Lügen beschäftigt, das diese einfach nicht mehr die Realität erkennen oder glauben/wissen wollen!!! Hauptsache ich habe mein Haus, mein Auto, mein Urlaub, mein Handy, PC! Das sind Werte, worauf viele Menschen heute achten, nicht auf Freiheit, Gerechtigkeit, Ehrlichkeit, Liebe oder gar Demokratie! Immer weiter so, dann erleben wir alle bald den großen Knall!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
götterbote2012 20.03.2013, 13:39
119.

Zitat von abc-xyz
Zypern war schon immer die 5. Kolonne Moskaus. Während der Invasion Georgiens 2008 klatschte die politische Klasse Nikosias für Russland und stellt sich öffentlich als einzige gegen die EU. Auch in anderen Fragen, u.a. den Kosovo, stellt sich Zypern demonstrativ .....

Man könnte natürlich auch auf die böse Idee kommen, das es noch andere Meinungen auf der Welt gibt, als die des Westens.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 12 von 20