Forum: Wirtschaft
Mögliche Übernahme: Lufthansa zeigt Interesse am Billigflieger Norwegian
REUTERS

Im europäischen Luftverkehr steht mit Norwegian Air Shuttle die nächste große Airline zur Übernahme bereit. Lufthansa will das Feld nicht kampflos der Konkurrenz überlassen und steht in Kontakt mit der Fluggesellschaft.

maxehaxe 18.06.2018, 17:27
1. Bloß nicht!

Das wäre die nächste Europäische Airline, die man meiden muss, wenn man verlässliche Flugbuchungen Monate im voraus tätigen möchte, ohne Angst zu haben, dass alles wegen eines Streiks des völlig überbezahlten Personals ins Wasser fällt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andreas P. 18.06.2018, 17:59
2. Schade...

Norwegian ist eine sympatische, zuverlässige Airline mit Skandinavischem Spirit. Im „Reich der LH“ wird es für Kunden nicht besser werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dth1978 18.06.2018, 19:29
3. Katastrophe ...

... diese ganzen Billig-Airlines. Bei jedem 2. Flug muss man seinen Anwalt bemühen, um seine Fluggastrechte durchzusetzen. Verspätungen, Überbuchungen, Flug gestrichen, Koffer weg und im schlimmsten Fall 200 KM vom Zielflughafen „ausgesetzt“ worden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andreasostwald 18.06.2018, 21:20
4. eurowings

"Spohr hat im Moment bei der Eurowings genug Baustellen" Das stimmt !! Nur anscheinend weiß das Herr Spohr nicht. !! Das DESASTER ... !!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 20.06.2018, 08:26
5. Finger weg

Lufthansa hat mit Eurowings wirklich genug zu tun. Die ständigen Ausfälle und massiven Verspätungen bei Eurowings müssen erst einmal abgestellt werden, ansonsten sollte man der Lufthansa Tochter mal mit Lizenzentzug drohen, denn sie ist nicht in der Lage einen ordentlichen Flugbetrieb zu gewährleisten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren