Forum: Wirtschaft
Müllers Memo: Ausblick auf ein düsteres Jahr
DPA

Die Aussichten auf 2015 sind beunruhigend. Unberechenbare politische Kräfte wie Pegida oder Ukip werden auch der Wirtschaft zu schaffen machen. Zur Gelassenheit besteht wenig Anlass.

Seite 10 von 10
lemmy 22.12.2014, 14:52
90. Ja, das Leben ist wie eine Pralinenschachtel...

man weiß nie was man kriegt. So oder ähnlich hätte auch die Überschrift des Artikels lauten können, so dermaßen diffus und quer sind da diverse Entwicklungen aufgelistet, die per se erstmal Angst verbreiten sollen. Tja, ich bin aber total tiefenentspannt, wenn ich zum einen zur Kenntnis nehme, dass der Höhenflug der Ölpreise erstmal ein Ende hat. Da fahre ich doch gleichwohl wieder total tiefenentspannt zur Tankstelle und gehe auch nicht mit dem großen P auf der Stirn in meinen Heizölkeller. Endlich ! Ja und da sind da noch ein paar linke Kräfte im europäischen Ausland unterwegs. Ja und ? Wird davon gleich die Wirtschaft "sterben" ? Nein ! Das nennt man Demokratie. Weil ja doch die Macht vom Volke ausgeht, oder zumindest ausgehen sollte. Und wenn die Politik nicht endlich mit ihrer globalisierten Klientelpolitik aufhört, wird es noch viel radikalere Kräfte geben, die an die Macht drängen. Zunehmende soziale Ungerechtigkeiten sind der ideale Nährboden für radikale Kräfte, das war schon immer so. Erst kommt das "Essen" und dann die "Moral".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thelix 22.12.2014, 17:55
91.

Zitat von speedy
Fakt ist wir wollen was anderes als IHR!!!!!...Dies alles und noch viel mehr müsst ihr machen wenn ihr uns haben wollt für Europa!!!
Nachdem ich mir nun ein paar Ihrer "Forderungen" gegeben habe… sagen Sie doch bitte…

Wieviele Ausrufezeichentasten verschleissen Sie eigentlich pro Monat im Durchschnitt?

*ggg*

Beitrag melden Antworten / Zitieren
YoRequerrosATorres 23.12.2014, 09:06
92. Och nö, dieses blöde Gejammer

Das Einzige, was mich ankotzt, ist die Tatsache, dass alles, was vom Mainstream abweicht, sofort niedergemacht wird. Kein einziger Jugendlicher geht mehr auf die Strasse, protestiert oder tut seine Meinung kund. Maximaler Erregungsstatus ist ein böser Interneteintrag. Irgendwie doch ein Jammer, oder? Und die PEGIDAs dieser Welt erscheinen dann eben extrem bedrohlich. Trotzdem muß man diesem undemokratischen Blödmann von Justizminister einfach sagen: Auch das ist eine absolut legale Meinungsäußerung. Und doof sind die Demonstraten ja nun auch nicht allesamt. Haben halt nur eine andere Meinung als die politisch korrekten Wohlverhaltensapplaudierer.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 10 von 10