Forum: Wirtschaft
Nachhaltigkeitslabel für Fisch: Die dunkle Seite des MSC-Siegels
DPA

Wer beim Fischkauf ein gutes Gewissen haben will, vertraut dem blauen MSC-Siegel. Aber garantiert das auch, dass der Fisch nachhaltig gefangen ist? Ein Dokumentarfilm weckt Zweifel.

Seite 3 von 3
quark2@mailinator.com 23.04.2018, 12:46
20.

Da MSC-Fisch überall und auch billig zu kaufen ist, kann das Siegel ganz offensichtlich nicht funktionieren. Denn entweder es gibt gar kein Problem, oder der zertifizierte Fisch müßte deutlich teurer sein. Beim Fleisch sieht man, wie groß der Unterschied zwischen industriell und gut beim Preis ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Weltbürger-EU 23.04.2018, 13:02
21. 1,29€ für 600gr Fleisch beim Discounter

Wir alle wollen billig. Da hilft kein Doku.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klapper.kai 27.04.2018, 19:46
22. "Wir selbst haben keine vorgefasste Meinung darüber, was nachhaltig is

Wie kann eine Organisation, welche für nachhaltigen Fischfang eintritt und dafür ins Leben gerufen wurde keine Leitlinien für nachhaltigen Fischfang haben? Nicht mal eine „vorgefasste“ Meinung. Also da kann man nur schmunzeln. Die Fischregale in den Supermärkten sind voll wie eh und je. Nur so ziemlich alle Produkte mit Siegel. Das sollte schon zu denken geben. Wie soll die Zukunft aussehen? Der Herr Howes will uns ja offensichtlich die Strategie vermitteln erst mal möglichst viele Fischereien unter dem Siegel zu vereinen und dann, aufgrund der bis dahin hoffentlich erhaltenen Attraktivität des Siegels (und da geht es natürlich um den Absatz), die Fischereien sugsessive dazu zu bringen Ihre Methoden bezüglich des Fischfangs nachhaltig zu gestalten. Da bin ich gespannt, ob diese Strategie aufgeht. Oder, ob das Image des Siegels bis dahin im Keller ist und es für Fischereien attraktiver ist dieses Siegel von der Verpackung zu verbannen. Alles in Allem die Lage ist ernst. Das Siegel scheint uns aktuell nicht aus der Misere zu helfen. Die allgemeine Ordnung und Haltung der Organisation ist nicht fragwürdig, sondern FALSCH im Sinne des vorgegebenen Interesses. Wie kann das sein?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3