Forum: Wirtschaft
Neue Air Force One: Der US-Präsident fliegt künftig in einer Boeing 747-8
Getty Images

Nach 30 Jahren bekommt der US-Präsident ein neues Dienstflugzeug: einen Jumbojet von Boeing. Die Lufthansa fliegt das Modell 747-8 schon seit 2012 - allerdings müssen sich bei diesen Flügen fast 500 Menschen die Maschine teilen.

Seite 1 von 8
ILLOO 29.01.2015, 03:39
1. verstaendlich !

muss ja die ganze bande von CIA ,NSA ,usw. mitfliegen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
manschu 29.01.2015, 03:53
2. Sehr, sehr ungenau

Wenn man so einen Artikel schreibt, sollte man doch zumindest Wikipedia überfliegen. Abgesehen davon, dass der Name eigentlich für jedes Flugzeug der Air Force mit dem Präsidenten an Bord gilt, gibt es z.B. mindestens zwei "Air Force One".
Man könnte auch erwähnen, dass der Konkurrent Airbus seine Flieger nicht dafür hergibt, um die eigene Technologie zu schützen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sucramotto 29.01.2015, 04:14
3. Einzig richtige Wahl

Abgesehen davon, dass Airbus eh keine Chance auf den Auftrag gehabt hätte, ist es die richtige Wahl. Nicht nur ist Boeing nunmal ein amerikanisches Unternehmen (so wie die deutschen Regierungsspitzen eben Airbus fliegen, Merkel und Gauck fliegen A340), sondern die B747-8 auch der logische Nachfolger der alten 747-200. Mit der Airforce One verbindet man seit den 80ern eben eine B747 Jumbo Jet. Außerdem: Welcher amerikanische Präsident würde sich freiwillig in diesen potthässlichen wahlähnlichen A380 setzen wollen? ;-) Die 747-8 ist da mit Abstand schöner und eleganter. Bleibt jetzt nur zu hoffen, dass sich auch amerikanische Airlines und andere für die 747-8 entscheiden, da sich die Passagierversion ja ähnlich schlecht verkauft wie der A380, deren Produktion ohne die Riesenaufträge von Emirates vielleicht schon wieder eingestellt werden müsste. Diese Vierstrahler sind in Zeiten der sparsamen Zweistrahler wie B777, B787, A330neo und seit neuestem A350 eben nicht mehr ganz zeitgemäß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sanook 29.01.2015, 04:56
4. Jo

1.3 Jets werden pro Monat fertig gestellt und somit im Jahr zwischen 750 und 755 Flugzeuge ausgeliefert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
f14-tomcat 29.01.2015, 05:17
5. In den USA

gibt es viele Symbole die Freiheit und Demokratie repräsentieren. Aber nur eins trägt die Kraft der amerikanischen Ideale durch das ganze Land oder sogar um die ganze Welt.
Sie ist ein Symbol für Macht und Geschwindigkeit und ein wichtiges Instrument der Politik. Sie ist ein Wunder der Top Secret Technologie und gleichzeitig ein Aushängeschild der Freiheit.
Diese Maschine hat die Spielregeln der internationalen Diplomatie verändert. Sie ist ein Art mobiles Oval Office des amerikanischen Präsidenten. Ihre Flüge rund um die Erde haben die Geschichte eines halben Jahrhunderts mit geprägt.
Sie hat den ersten Mann des wichtigsten Landes der Erde in nahezu jeden Winkel der Welt getragen.
Sie hat den Präsidenten in der Stunde des Sieges gedient, in Zeiten des Krieges, einmal sogar bis in den Tod.
Es ist jedoch kein spezielles Privileg dieser 747 die Air Force One zu sein, vielmehr wird jede Maschine der Air Force die der Präsident betritt, automatisch zur Air Force One.
Die AF1 ist ein Mythos, eine Legende, sie ist ein Symbol dieses Landes, sowie das Weiße Haus das heiligste Zuhause dieses Landes ist.
Sie ist eine Verkörperung, das lebende Symbol der Verfassung dieses freien Landes und all seiner Bewohner.
Sie ist das Symbol des Präsidentenamtes, nicht des Präsidenten, sondern seines Amtes.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tailspin 29.01.2015, 05:55
6. Wer hat den laengeren ..... Flieger?

Gerade das richtige Spielzeug zum richtigen Zeitpunkt, um Obamas unterentwickeltes Selbtsbewusstsein ein wenig aufzupaeppeln.

Das beste, die Amis muessen das noch nicht mal selbst bezahlen, nur Treasuries zu Minizinsen unterhalb der Inflation an Auslaender ausgeben.

Effektive Rueckzahlung an St. Nimmerlein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tutnet 29.01.2015, 06:03
7. Von der aktuellen Airforce One,

einer 747-200B gibt es zwei identische Maschinen mit den Kennungen 28000 und 29000.
Da wird die neue sicherlich auch im Doppelpack kommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Parvis 29.01.2015, 06:09
8. Air Force One

ist kein spezielles Flugzeug, sondern das Rufzeichen (Funkrufname) des Flugzeuges der Air Force, in dem sich der Präsident der USA gerade befindet.

So wird das Marineflugzeug, in dem sich der US-Präsident befindet, mit Navy One gerufen, mit Army One das Luftfahrzeug der United States Army.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cptlars 29.01.2015, 06:19
9. erklärt mir ma einer die Rechnung

Wenn pro Monat 1,3 Maschinen gebaut werden wie können dann bis zu 750 Maschinen im Jahr ausgeliefert werden? ??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8