Forum: Wirtschaft
Neue Strategie: Tesla will Elektroautos nur noch im Internet verkaufen
REUTERS

Elon Musk plant, seine Firma Tesla finanziell besser aufzustellen: Dazu will er Läden schließen und Mitarbeiter entlassen. Weltweit soll es möglich werden, ein E-Auto binnen einer Minute auf dem Smartphone zu kaufen.

Seite 1 von 18
gonzola 01.03.2019, 01:34
1. Damit ...

... wird sich die Nachfrage weiter erhöhen. Wenn Tesla den dann nötigen Output mit guter Auslieferungsqualität kombiniert, ist das ein weiterer Nackenschlag für die hiesigen Hersteller.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bernteone 01.03.2019, 03:35
2. Eigentlich eine gute Idee

und wenn die funktioniert dann können sich Vertragshändler schon mal warm anziehen , es sei denn die Politik hält eine schützende Hand über das Händlernetz , wegen Arbeitzplätze und so . Würde einige Modelle um 20 - 30 % günstiger machen . Für den Kunden eine schöne Sache ..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fr3ih3it 01.03.2019, 04:28
3.

Wie sieht es mit der Reparatur aus? Was ist wenn ich mal einen Kundendienst benötige? Dazu braucht es doch eine gewissen Infrastruktur, oder besitzt ein Tesla keine Verschleißteile? Dazu muss ich meinen Tesla dann per DHL einsenden, ewig lange warten und bekomme ihn anschließend wieder zurück gesendet. Nein Danke.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alfons Emsig 01.03.2019, 04:49
4. Schwarzer Peter

Weil es Einkauf, Fertigung und Qualitätsmanagement nicht hinbekommen, wird der Vertrieb abgeschafft. Das ist doch mal ein innovatives Managementprinzip.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Horst Haber 01.03.2019, 05:03
5. Sehr seriös!

Ein überteuertes Auto ohne Probefahrt via Internet kaufen? Das mag bei Tesla-Fanboys funktionieren, aber geistig klare potenzielle Kunden werden bei so etwas auf Abstand gehen. Musk überschätzt sein Produkt erheblich. Es gibt mittlerweile genügend Alternativen und Tesla hat kein wirkliches Alleinstellungsmerkmal. Da wird eine solch kundenfeindliche Handlung sicher der Firma nicht zum Vorteil gereichen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ddcoe 01.03.2019, 05:11
6. Tesla ist erst der Anfang

und vermutlich werden andere Marken reihenweise folgen. Da bei einem EAuto der gesamte Antriebsstrang praktisch wartungsfrei ist, als Verschleißteile nur noch Bremsen und Stoßdämpfer vorhanden sind entfällt weitgehend die Notwendigkeit von Werkstätten und damit das Geschäftsmodell der Autohäuser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dereuropaeer 01.03.2019, 05:26
7. Teslakauf per Handy

Wenn Tesla seine Laeden schliesst, wer bitteschoen repariert dann diese Karren bei Problemen?
Wahrscheinlich der Handyroboter. Musk ist ein Traumtaenzer

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der_k 01.03.2019, 05:58
8. Unsicherheit...

Ein Fahrzeug für ~50.000€ kaufen, zulassen und versichern, um Probefahrten machen zu können? Wie werden Werkstattaufenthalte ablaufen? Den Service einschränken? Ich hatte echt mit dem Gedanken gespielt, das Modell 3 zu kaufen, als vor Jahren die Pläne dazu bekannt wurden. Jetzt kostet das Fahrzeug in vernünftiger Auslegung sehr viel mehr als angekündigt, die Tests über Fahrzeug sind nicht sehr berauschend, insbesondere die Bremsleistung, der Ausbau von Ladestationen ist trotz Bekräftigung unserer Regierenden eher als mangelhaft zu bezeichnen UND jetzt wird auch noch der Service heruntergefahren? Gibt es im Moment einen vernünftigen Grund ein solches KFZ anzuschaffen, wenn die Umstände so aussehen? Nein, Danke! Und es liegt nicht nur an Tesla! Abgesehen von der Ladestations-Problematik, vor allem bei uns „auf dem Land“, und das noch als Mieter, ist doch im Moment nur der Hyundai Ionic interessant...!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Flauschie 01.03.2019, 06:15
9. Macht Sinn ...

Ich habe zuletzt nur noch Autos ueber das Internet bestellt. Autohaendler sind ein Graus. Diese laecherliche Rumgeschachere ueber den Preis kann es nicht sein. Wie Musk feststellt - ohne Haendler sind die Autos sowieso billiger. Der ganze Rattenschwanz im Verkauf wird nicht mehr benoetigt. Mag sein, dass das in gewissen Fahrzeugklassen alles Sinn macht, aber nicht bei Stangenware.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 18