Forum: Wirtschaft
Neue Studie: Die Vermessung des deutschen Grillers
AP

Gas oder Kohle? Discounter-Würstchen oder Bio-Gemüse? Die Deutschen grillen oft - und sehr verschieden. Eine neue Studie macht drei Grilltypen aus.

Seite 6 von 11
frenchie3 06.08.2016, 14:24
50. @32 Ist denn schon die 5. Jahreszeit?

Die Büttenrede ist definitif zu früh !!

Beitrag melden
frenchie3 06.08.2016, 14:28
51. Grillen mit Kindern unpraktisch?

Hä? Die Zwerge wuseln rum, "helfen", spielen und stürzen sich aufs Grillresultat. Das Rezept? Die Kinder kennen und wissen wann Futterzeit ist. Mit einem Aperitif kann man die Zeit noch verlängern. Reine Logistik

Beitrag melden
realist4 06.08.2016, 14:40
52. Alles ausprobiert

Ich bin kein Profigriller grille aber ganz gerne und habe viele Jahre einen großen, gemauerten, Grill mit Holzkohle benutzt. Einen richtig Guten in welchem man den Abstand zum Grillgut regulieren konnte, nicht diese fertigdingsda mit 10 cm Abstand von der Glut zum Grillgut. Nach berufsbedingtem Umzug hatte ich einen Elektrogrill und nun den Gasgrill. Ein Elektrogrill ist mit Abstand die schlechteste Art zu grillen, das geht gerade noch für Würstchen, Fleisch wir eher gekocht und Dinge wie Hähnchenschlegel gehen gar nicht. Der Gasgrill hat mich positiv überrascht. Man merkt eigentlich, auch geschmacklich, keinen Unterschied zum Grillen mit Holzkohle aber der Komfort ist deutlich höher. Das Aufheizen geht schnell und sauber, kein Kohlestaub und keine Asche, die Hitze ist einfach zu regulieren. Nach meiner Meinung sind Gasgrills sehr empfehlenswert und auch auf Balkonen nutzbar. Eine 5kg Füllung Gas kostet gerade mal 9 € und hält lange.

Beitrag melden
guentersha 06.08.2016, 14:53
53. jeder so wie er will

Holzkohle Smoker - 15kg Louisiana Gator rein, dazu ein paar Wuerste, fuer den taeglichen Gebrauch Gasgrill und Nackensteaks

Beitrag melden
Rooo 06.08.2016, 15:00
54. Iq?

Mich würde viel mehr interessieren, ob es einen signifikanten Unterschied beim IQ zwischen regelmäßig grillenden und nicht grillenden Menschen gibt.

Beitrag melden
eisenfuss66 06.08.2016, 15:08
55. Frage der Erziehung

Zitat von Mr Bounz
Sie haben keine Kinder! 30 min vorlauf ist einfach unüpraktisch wenn Kinder Hunger haben. Und wenn das Zeitfenster zu ist, dann gibt es eben nichts mehr. ... oder ich dreh das Gas wieder an und weiter geht es! . Kohle Grillen ist nett, aber wie der Vorredner sagt, mit Kindern nur die zweite Wahl!
Und Sie scheinen ihre Kinder nicht erzogen zu haben! Ich habe drei davon, und mit diesen haben wir stets gegrillt, seitdem sie in der Lage waren, fest Nahrung zu sich zu nehmen.

Ja, die Kinder halten Abstand vom Grill. Ja, die Kinder wissen, dass es etwas dauert, bis die Kohle grillbereit ist. In der Zeit decken die Kinder den Tisch, schneiden Gemüse für den Salat klein oder helfen bzw. beschäftigen sich anderweitig. Das war nie ein Problem, da unsere Kinder wissen, dass nur Wunder sofort passieren, alles andere braucht seine Zeit.

Beitrag melden
-snowlife- 06.08.2016, 15:47
56.

ein mann hat mehr als ein grill. ein bbq smoker, ein flachgrill und dutch oven zum kochen, muss es schon sein.
ein wassersmoker sollte noch dazukommen :)

Beitrag melden
schraubenzieher 06.08.2016, 16:35
57. Manche mögen`s heiss...

Suchen und finden bei Silke Burmester
S.P.O.N. - Helden der Gegenwart: Kohle-Feuer-Fleisch-Grill-Kerle!

Beitrag melden
jottlieb 06.08.2016, 18:42
58. Jaja, der 1-Euro-Wurst auf 400-Grill-Mythos

Zitat von schokohase123
Gasgriller suhlen sich im Weber-Wahn als die einzig wahren Helden, während Kohlegriller allen anderen die Atmosphäre absprechen. Besonders wichtig scheint der Preis zu sein, denn den erwähnt jeder Weber-Jünger spätestens beim zweiten Satz. Der Bekehrungswille wird nur noch von Veganern übertroffen. Dumm nur, wenn man dann Bindegewebe in Kunstdarm für 79 Cent auf dem 400 Euro-Grill zubereitet.
Nur durch häufigeres Kolportieren dieser Neidaussage wird sie nicht richtiger oder zutreffender.

Eher dürfte es schlüssig sein, dass der Holzkohlegriller mit dem 10 Euro-Grill von der Tankstelle die billigen Würste und vormarinierten Nackensteaks auf den Grill haut, welche dann noch mit dem berühmten Bier "abgelöscht" werden.

Wer sich so einen teuren Grill kauft, der weiß in der Regel warum und kauft dementsprechend hochwertige Zutaten.
Ich bin mit der Beschreibung von Grilltypus 3 ziemlich präzise getroffen (sogar die Region stimmt).

Ich fing mit dem kleinsten Weber-Gasgrill an und ein paar Jahre später, mit mehr Erfahrung kam ein größerer, weil ich einfach noch mehr Möglichkeiten wollte.
Fisch mache ich aus Prinzip nur auf dem Grill. Kein Gestank in der Küche und dafür super Geschmack; Aussen knusprig, innen rosa. Logisch kostet ein gutes Lachs- oder Thunfischsteak dann auch mal 12 bis 15 Euro pro Portion. So viel wie auch ein gutes Stück Rindersteak kostet. Der Genuss ist's wert.

Beitrag melden
Nikolaus Sualokin 06.08.2016, 21:49
59.

Zitat von jottlieb
Nur durch häufigeres Kolportieren dieser Neidaussage wird sie nicht richtiger oder zutreffender. Eher dürfte es schlüssig sein, dass der Holzkohlegriller mit dem 10 Euro-Grill von der Tankstelle die billigen Würste und vormarinierten Nackensteaks auf den Grill haut, welche dann noch mit dem berühmten Bier "abgelöscht" werden. Wer sich so einen teuren Grill kauft, der weiß in der Regel warum und kauft dementsprechend hochwertige Zutaten. Ich bin mit der Beschreibung von Grilltypus 3 ziemlich präzise getroffen (sogar die Region stimmt). Ich fing mit dem kleinsten Weber-Gasgrill an und ein paar Jahre später, mit mehr Erfahrung kam ein größerer, weil ich einfach noch mehr Möglichkeiten wollte. Fisch mache ich aus Prinzip nur auf dem Grill. Kein Gestank in der Küche und dafür super Geschmack; Aussen knusprig, innen rosa. Logisch kostet ein gutes Lachs- oder Thunfischsteak dann auch mal 12 bis 15 Euro pro Portion. So viel wie auch ein gutes Stück Rindersteak kostet. Der Genuss ist's wert.
Volle Zustimmung. Nur bei dem Fisch kaufen Sie falsch ein.
Richtig frischer Fisch stinkt nicht (ja, er riecht nicht mal fischig) , roh nicht und auch nicht bei der Zubereitung.

Beitrag melden
Seite 6 von 11
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!