Forum: Wirtschaft
Neuer Hauptstadtflughafen: BER-Chef kann Eröffnung im Oktober 2020 nicht mehr garanti
imago images/ ZUMA Press

Sieben Jahre lang wurde der BER saniert, im kommenden Jahr soll er endlich öffnen. Doch auch dieser Termin ist nach SPIEGEL-Informationen womöglich nicht mehr zu halten.

Seite 18 von 34
aras62 10.05.2019, 13:26
170. RBB-Magazin...

"Kontraste" brachte gestern Abend einen Bericht über das Erfolgsprojekt BER. Sehr ernüchternd! Aber das war uns allen klar - dieser Flughafen geht nie ans Netz! 7,... mrd € Steuergelder in "den Gulli gekibbt"! Und ganz klar unsere Bundestags-Bonzen erhöhen sich als Belohnung für ihre Fähigkeit ihre Diäten auf über 10000€ + Sonderleistungen.
Man fühlt wie in einem grotesken Film!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rosenrot367 10.05.2019, 13:27
171. Wo leben wir?

Zitat von nn280
Weiß jemand, wo wir da anfangen müßten und wer die Strafe bekommen muß?
Also die Herren Wowereit + Platzeck von der SPD wären m. E. ganz vorne auf der Liste. Was die beiden Politiker da in den Sand gesetzt haben, ist unbeschreiblich. Kann mich auch nicht erinnern, dass sie dafür zur Verantwortung gezogen wurden! Jeder kleine Beamte oder Angestellter muss Rechenschaft über seine Arbeit ablegen - wieso müssen das Wowereit und Platzeck nicht tun? In welchem Land leben wir eigentlich?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bollocks1 10.05.2019, 13:27
172. Hatten wir schon...

Zitat von HennoGrundler
Da dieser Versuch eines Flughafens als solcher ohnehin niemals eröffnet werden wird, sollte man ernsthaft über eine vernünftige "Alternativnutzung" nachdenken. Ein Kongresszentrum bietet sich da geradezu an! Die Infrastruktur steht ja bereits (Anschluss an DB-Nah- und Fernverkehr, Autobahn, Hotels, Parkhäuser und Parkplätze, ÖPNV, ein FUNKTIONIERENDER Flughafen Schönefeld in unmittelbarer Nachbarschaft) und die Berliner Innenstadt könnte damit ebenfalls entlastet werden. Lieber JETZT einen Schlussstrich ziehen als noch weitere Jahre Geld für ein Projekt verbrennen, das seine Kosten niemals wieder einspielen wird.
...bis 1980 https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kongresshalle_(Berlin)
Auch Berlinsche Baukunst...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ospudd 10.05.2019, 13:28
173. lasst doch mal die Chinesen oder Tuerken ran

es scheint die deutsche wirtschaft verkauft ihre 'guten' produkte ausnahmslos ins ausland. zuhause wird nur noch gemurkst. ....dazu faellt einem ja nur noch der spruch Goetz von BERlinchingens ein!...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
escherischiacoli 10.05.2019, 13:28
174. Ruf mal den Fachmann oder die Fachfrau

wenn von Anfang an Fachleute geplant hätten, könnten wir sowas wie Singapore Changi haben und es wär billiger geworden ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fuscipes 10.05.2019, 13:29
175.

Wer hat eine fehlerfreie Liste der Airportschefs? Vielleicht braucht man die eines Tages.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paege.stefan 10.05.2019, 13:29
176. "Sieben Jahre lang wurde der BER saniert"

"Saniert"???
Meines Erachtens nach benutzt man das Wort "saniert" für Bauwerke, die schon länger in Benuzung waren & nun mal wieder erneuert, renoviert & auf den neuesten Stand gebracht werden müssen oder sollen. Dies trifft ja nun auf den BER nicht zu oder habe ich da was verpasst?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
at.engel 10.05.2019, 13:31
177.

"Es seien aber nun alle Beteiligten gefordert, ihre Aufgaben termingerecht und vertragsgemäß zu erfüllen." Das ist natürlich ganz etwas anderes! Vieleicht hätte man das gleich zu Beginn der Bauarbeiten sagen sollen...
Aber villeicht sollte man einfach gar nichts mehr ankündigen - es hat ja eh keinen Sinn, und alles, was zu diesem Thema gesagt werden könnte, ist ja auch schon gesagt worden. Und wenn dann der Flughafen so in fünf oder zehn Jahren plötzlich fertig ist, dann erinnert sich schon kaum einer noch, dass da überhaupt einer in Bau war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mikel 10.05.2019, 13:31
178. Man kann vermuten

dass der Flughafen schon längst fertig wäre, wenn die Verantwortlichen ihre eigenen Vermögen in das Projekt investiert hätten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nn280 10.05.2019, 13:32
179. Keine Firma kann den dann neu gebauten Flughafen

Zitat von Hans-Dampf
Das dürfte aber niemand betreten, weil irgendwas mit dem Brandschutz dann wiederum nicht in Ordnung wäre. Also lieber direkt Abreißen und neu bauen - aber bitte diesmal von einer Firma, die den Flughafen schlüsselfertig zum vereinbarten Datum X übergibt.
schlüsselfertig übergeben, ohne Abnahme des TÜV und des Landrats Loge! Wer weiß überhaupt, welche Baumaterialien und Dübel in 5 Jahren im Keller brennen können und welche Kabel dann zugelassen sind?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 18 von 34