Forum: Wirtschaft
Neues Sparpaket: Ukraine-Konflikt reißt riesige Löcher in russischen Haushalt
DPA

Sanktionen, fallender Rubelkurs, mickriger Ölpreis: Das Loch im russischen Haushalt ist größer als angenommen. Der Kreml will nun massiv sparen - und seine Reserven anzapfen.

Seite 11 von 11
lieber_incognito 28.02.2015, 10:11
100.

Zitat von lupenreinerdemokrat
Es sieht eher danach aus, als schrieben Sie über Dinge, von denen Sie nichts wissen. Der Völkermord in der Ostukraine ging bereits wenige Tage nach dem Maidan-Putsch los, als Kiew seine Faschistenbatallione gen Osten entsandte.
Sie sind aus dem gleichen Holz geschnitzt, wie das Lügen-Handpüppchen Lawrow.

Sie werden für Ihre Behauptung nicht einen Beleg vorweisen können. Weil das, was Sie behaupten, so nie stattgefunden hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Deep Thought 28.02.2015, 11:20
101.

Es ist immer wieder lustig, wenn Leute Äpfel mit tomaten vergleichen....

Die Saudis müssen ihre gesamten Lebensmittel, ALLES für die Infrastruktur und sämtliche Arbeitskräfte importieren, sie selber arbeiten ja nicht. Und ewig werden sich asiatische menschen nicht durch Saudisnversklaven lassen und zu unmenschlichen Bedingungen arbeiten wollen.

Russland ist nicht das unterentwickelte Land, welches uns die Propaganda der transatlantiashen Kriegstreiber vorgaukeln wollen.


Zudem: was uns unsere Presse gerne verschweigt: der ukrainische Währung Griwna hat innerhalb nur eines Jahres 80% ihres Wertes verloren:


http://www.wallstreet-online.de/devisen/1821697/chart#t:3y||s:lines||a:abs||v:week||ads:null


Unter Putin hat sich der Lebensstandard der Russen ständig verbessert, unter Poroschenko und Jazenjuk ist das Land unter die Räder gekommen. Die Ukrainer sind klar Gegen den Krieg Poroschenkos gegen die eigenen Landsleute, überwiegende Teil der Armee und Sicherheitskräfte sind desertiert, weil sie den Krieg ablehnen. Der grösste Teil der kämpfenden Truppe auf Poroschenkos Seite sind die Nazitruppen des rechten Blocks , dr Asow-Bataillone ( das sind die mit den SS-Zeichen und Hakenkreuzen auf den stahlhelmen) sowie zwangsrekrutierte ahnungslose junge männer.

Es sind inzwischen fast 2 Millionen ostukrainer vor Poroschenkos Und Jazenjuks Vernichtungskrieg nach Russland geflohen, in dr Ostukraine herracht eine humanitäre Katastrophe - und unsere Psye achweigt dröhnend dazu.

Zu den Sanktionen:

Es wird bald einen Block der BRIC-Staaten geben, DENEN gehört die Zukunft, zusammen mit china.
Die Politiks Merkels ist töricht und verantwortungslos.

Russland ist dabei, massiv eigene Landwirtschaft zu modernisieren (wãre eine super-Chance für den Mittelstand in Deutschland gewesen, aber so wird das geschäft von den USA und China gemacht werden, dafür vielen Dank an merkel), sie verfügen über viel high-tech-Wissen (siehe auch die ernüchternden simulationen der NATO von Flugkämpfen zwischen der Suchoi T-50 und dem Eurofighter bzw dem Künftigen US-"joint struke fighter: 90% der Kämpfe wurden von der T-50 gewonnen).
Die ISS wurde zum grössten Teil von Russland geliefert, seit nunmehr 10 Jahren wird sie ausschliesslich von russischen Trägerraketen versorgt.

Der erste Satellit im Weltraum war Sputnik, das erste Lebewesen und der erste Kosmonaut waren in russischen Raketen.

Soviel zum "Dritte-welt-Niveau" Russlands bzw d sowjetunion.

Unter dem dauerbesoffenen Jelzin wurden die immensen reichtümer russlands an die USA verschenkt (Bohrrechte) und der Jelzin-Clan und seine Oligarchenfreunde (u.a. chodorkowski)stahlen das Volkseigentum. Das Volk bekam NICHTS, das Land wurde nur ausgebeutet. Das hat Putin beendet.

Die Regierung Merkel hat in Rekordzeit die jahrzehntelange Entspannungspolitik von ganzen deutschen Politikergenerationen, angefangen bei Adenauer über Brandt und Kohl bis Schröder pulverisiert und Europa mit ihren Vorgesetzten im Weissen Haus an den Rand eines 3. Weltkrieges gebracht.



Die russische Kultur (Komponisten, Maler, Schriftsteller) sind weltberühmt, die der USA NICHT.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Deep Thought 28.02.2015, 11:21
102.

Es ist immer wieder lustig, wenn Leute Äpfel mit tomaten vergleichen....

Die Saudis müssen ihre gesamten Lebensmittel, ALLES für die Infrastruktur und sämtliche Arbeitskräfte importieren, sie selber arbeiten ja nicht. Und ewig werden sich asiatische menschen nicht durch Saudisnversklaven lassen und zu unmenschlichen Bedingungen arbeiten wollen.

Russland ist nicht das unterentwickelte Land, welches uns die Propaganda der transatlantiashen Kriegstreiber vorgaukeln wollen.


Zudem: was uns unsere Presse gerne verschweigt: der ukrainische Währung Griwna hat innerhalb nur eines Jahres 80% ihres Wertes verloren:


http://www.wallstreet-online.de/devisen/1821697/chart#t:3y||s:lines||a:abs||v:week||ads:null


Unter Putin hat sich der Lebensstandard der Russen ständig verbessert, unter Poroschenko und Jazenjuk ist das Land unter die Räder gekommen. Die Ukrainer sind klar Gegen den Krieg Poroschenkos gegen die eigenen Landsleute, überwiegende Teil der Armee und Sicherheitskräfte sind desertiert, weil sie den Krieg ablehnen. Der grösste Teil der kämpfenden Truppe auf Poroschenkos Seite sind die Nazitruppen des rechten Blocks , dr Asow-Bataillone ( das sind die mit den SS-Zeichen und Hakenkreuzen auf den stahlhelmen) sowie zwangsrekrutierte ahnungslose junge männer.

Es sind inzwischen fast 2 Millionen ostukrainer vor Poroschenkos Und Jazenjuks Vernichtungskrieg nach Russland geflohen, in dr Ostukraine herracht eine humanitäre Katastrophe - und unsere Psye achweigt dröhnend dazu.

Zu den Sanktionen:

Es wird bald einen Block der BRIC-Staaten geben, DENEN gehört die Zukunft, zusammen mit china.
Die Politiks Merkels ist töricht und verantwortungslos.

Russland ist dabei, massiv eigene Landwirtschaft zu modernisieren (wãre eine super-Chance für den Mittelstand in Deutschland gewesen, aber so wird das geschäft von den USA und China gemacht werden, dafür vielen Dank an merkel), sie verfügen über viel high-tech-Wissen (siehe auch die ernüchternden simulationen der NATO von Flugkämpfen zwischen der Suchoi T-50 und dem Eurofighter bzw dem Künftigen US-"joint struke fighter: 90% der Kämpfe wurden von der T-50 gewonnen).
Die ISS wurde zum grössten Teil von Russland geliefert, seit nunmehr 10 Jahren wird sie ausschliesslich von russischen Trägerraketen versorgt.

Der erste Satellit im Weltraum war Sputnik, das erste Lebewesen und der erste Kosmonaut waren in russischen Raketen.

Soviel zum "Dritte-welt-Niveau" Russlands bzw d sowjetunion.

Unter dem dauerbesoffenen Jelzin wurden die immensen reichtümer russlands an die USA verschenkt (Bohrrechte) und der Jelzin-Clan und seine Oligarchenfreunde (u.a. chodorkowski)stahlen das Volkseigentum. Das Volk bekam NICHTS, das Land wurde nur ausgebeutet. Das hat Putin beendet.

Die Regierung Merkel hat in Rekordzeit die jahrzehntelange Entspannungspolitik von ganzen deutschen Politikergenerationen, angefangen bei Adenauer über Brandt und Kohl bis Schröder pulverisiert und Europa mit ihren Vorgesetzten im Weissen Haus an den Rand eines 3. Weltkrieges gebracht.



Die russische Kultur (Komponisten, Maler, Schriftsteller) sind weltberühmt, die der USA NICHT.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Deep Thought 28.02.2015, 11:22
103. Russland ist kein Entwicklungsland...

Es ist immer wieder lustig, wenn Leute Äpfel mit tomaten vergleichen....

Die Saudis müssen ihre gesamten Lebensmittel, ALLES für die Infrastruktur und sämtliche Arbeitskräfte importieren, sie selber arbeiten ja nicht. Und ewig werden sich asiatische menschen nicht durch Saudisnversklaven lassen und zu unmenschlichen Bedingungen arbeiten wollen.

Russland ist nicht das unterentwickelte Land, welches uns die Propaganda der transatlantiashen Kriegstreiber vorgaukeln wollen.


Zudem: was uns unsere Presse gerne verschweigt: der ukrainische Währung Griwna hat innerhalb nur eines Jahres 80% ihres Wertes verloren:


http://www.wallstreet-online.de/devisen/1821697/chart#t:3y||s:lines||a:abs||v:week||ads:null


Unter Putin hat sich der Lebensstandard der Russen ständig verbessert, unter Poroschenko und Jazenjuk ist das Land unter die Räder gekommen. Die Ukrainer sind klar Gegen den Krieg Poroschenkos gegen die eigenen Landsleute, überwiegende Teil der Armee und Sicherheitskräfte sind desertiert, weil sie den Krieg ablehnen. Der grösste Teil der kämpfenden Truppe auf Poroschenkos Seite sind die Nazitruppen des rechten Blocks , dr Asow-Bataillone ( das sind die mit den SS-Zeichen und Hakenkreuzen auf den stahlhelmen) sowie zwangsrekrutierte ahnungslose junge männer.

Es sind inzwischen fast 2 Millionen ostukrainer vor Poroschenkos Und Jazenjuks Vernichtungskrieg nach Russland geflohen, in dr Ostukraine herracht eine humanitäre Katastrophe - und unsere Psye achweigt dröhnend dazu.

Zu den Sanktionen:

Es wird bald einen Block der BRIC-Staaten geben, DENEN gehört die Zukunft, zusammen mit china.
Die Politiks Merkels ist töricht und verantwortungslos.

Russland ist dabei, massiv eigene Landwirtschaft zu modernisieren (wãre eine super-Chance für den Mittelstand in Deutschland gewesen, aber so wird das geschäft von den USA und China gemacht werden, dafür vielen Dank an merkel), sie verfügen über viel high-tech-Wissen (siehe auch die ernüchternden simulationen der NATO von Flugkämpfen zwischen der Suchoi T-50 und dem Eurofighter bzw dem Künftigen US-"joint struke fighter: 90% der Kämpfe wurden von der T-50 gewonnen).
Die ISS wurde zum grössten Teil von Russland geliefert, seit nunmehr 10 Jahren wird sie ausschliesslich von russischen Trägerraketen versorgt.

Der erste Satellit im Weltraum war Sputnik, das erste Lebewesen und der erste Kosmonaut waren in russischen Raketen.

Soviel zum "Dritte-welt-Niveau" Russlands bzw d sowjetunion.

Unter dem dauerbesoffenen Jelzin wurden die immensen reichtümer russlands an die USA verschenkt (Bohrrechte) und der Jelzin-Clan und seine Oligarchenfreunde (u.a. chodorkowski)stahlen das Volkseigentum. Das Volk bekam NICHTS, das Land wurde nur ausgebeutet. Das hat Putin beendet.

Die Regierung Merkel hat in Rekordzeit die jahrzehntelange Entspannungspolitik von ganzen deutschen Politikergenerationen, angefangen bei Adenauer über Brandt und Kohl bis Schröder pulverisiert und Europa mit ihren Vorgesetzten im Weissen Haus an den Rand eines 3. Weltkrieges gebracht.



Die russische Kultur (Komponisten, Maler, Schriftsteller) sind weltberühmt, die der USA NICHT.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Deep Thought 28.02.2015, 11:33
104. Interesant ist stets das, was man bewusst verschweigt...

Zitat von stiefelriemen93
Und Deutschland Haushaltsdefizit beträgt mittlerweile 0% und unserer Pro-Kopf-Einkommen lag 2013 (bei Kaufkraftparität) bei 43.475 US-$ und Russlands (ebenfalls bei Kaufkraftparität) 2011 bei 16.376 US-&. Außerdem lag Russland 2014 Thema Korruption auf Platz 136 (korruptestes Land weltweit auf Platz 175) und hat 27 Punkte bekommen Deutschland dagegen lag auf Platz 12 und hat 79 von 100 möglichen Punkten bekommen (Quelle: Transperancy International http://www.transparency.org/cpi2014/results) Außerdem könnten wegen dem Ukraine-konflikt die russischen Militärausgaben weiter ansteigen und die Sanktionen verschärft werden.
Beispielsweise, dass Russland auf Platz 136, die Ukraine jedoch auf Platz142 ist.... Ein typischer beitrittskandidat für die EU?

Übrigens liegt das EU-Land Griechenland auf platz 69, sie tollen Länder Albanien und Bosnien herzegowina sowie Serbien usw um Platz 80 herum....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Deep Thought 28.02.2015, 11:49
105. Bumerang-Argument

Zitat von Deep Thought
Zitat von stiefelriemen93 Und Deutschland Haushaltsdefizit beträgt mittlerweile 0% und unserer Pro-Kopf-Einkommen lag 2013 (bei Kaufkraftparität) bei 43.475 US-$ und Russlands (ebenfalls bei Kaufkraftparität) 2011 bei 16.376 US-&. Außerdem lag Russland 2014 Thema Korruption auf Platz 136 (korruptestes Land weltweit auf Platz 175) und hat 27 Punkte bekommen Deutschland dagegen lag auf Platz 12 und hat 79 von 100 möglichen Punkten bekommen (Quelle: Transperancy International http://www.transparency.org/cpi2014/results) Außerdem könnten wegen dem Ukraine-konflikt die russischen Militärausgaben weiter ansteigen und die Sanktionen verschärft werden.
Nicht nur, dass die Ukraine deutlich hinter russland liegt...

Die Anti-Korruptionsbeauftragtede r Ukraine ist vor einigen Monaten zurückgetreten...warum ??

Weil SÄMTLICHE gesetzesvorlagen von ihr systematisch im ukrainischen Parlament von Poroschenkos und Jazenjuks Marionetten abgelehnt wurden. Weil sie bedroht wurde. Und weil sie ôffentlich machte, dass eine überwiesene halbe Milliarde US-Dollar des IWF schlicht und einfach nicht mehr auffindbar sind....

Wer Kontakte in die Ukraine hat, der weiß: bald wird es wieder einen Maidan geben. Denn sie Bevölkerung kapiert derzeit, was in der Ukraine abgeht. Das Problem jedoch wird sein: ANDERS als Janukowitsch werden Poroschenko und Jazenjuk und die ultrarechten Mobs unter den Demonstranten ein fürchterliches Blutbad anrichten. Bin mal gespannt, wie merkel das für uns schönreden wird...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jgwmuc 28.02.2015, 17:30
106.

Putin lässt lieber Politische Gegner umlegen, als auf die gutgemeinten kritischen Stimmen aus Russland zu hören. Wir können in Ruhe das Ende abwarten. Ein Lupeneiner Demokrat wie, Gazprom Gerd meinte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 11 von 11