Forum: Wirtschaft
New Yorker Wahrzeichen: Unbekannter bietet 2,1 Milliarden Dollar für Empire State Bui
DPA

Das Empire State Building soll an die Börse. Doch jetzt tauchen zwei Bieter für das New Yorker Wahrzeichen auf. Der US-Immobilienmagnat Rubin Schron - und angeblich ein Interessent aus dem Nahen Osten.

Seite 1 von 2
spon-facebook-1268200599 27.06.2013, 08:07
1. Hmm....

....vor 17 Jahren wäre es möglich gewesen, den damals baufälligen Schuppen für läppische 150 Mio Dollar zu kaufen. Wäre eine hübsche Rendite gewesen. Fast hätte ich es gemacht, mir fehlten lediglich 150,1 Mio zum Kauf! :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
christinahh 27.06.2013, 08:07
2. Ich wette,

es handelt sich um einen fernöstlichen Bieter, der noch etwas braucht um der Welt seinen Reichtum zu demonstrieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Märchenonkel 27.06.2013, 09:06
3. Geschmäckle

Gibt es einen Geldwäschebeauftragten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ijf 27.06.2013, 09:37
4. tatsaechlic bieter aus dem nahen osten?

Das waere ein cleverer schachzug - damit waere das empire SB bestmoeglich vor Terror-Angriffen ala 9/11 geschuetzt. Dafuer muesste man aber vermutl erhoehte Sicherheitsmassnahmen ergreifen, um einheimische "Patrioten" von Angriffen abzuhalten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
disi123 27.06.2013, 09:59
5. Oh ja

Zitat von sysop
Das Empire State Building soll an die Börse. Doch jetzt tauchen zwei Bieter für das New Yorker Wahrzeichen auf. Der US-Immobilienmagnat Rubin Schron - und angeblich ein Interessent aus dem Nahen Osten.
Weil ja so viel Wert auf Traditionen gelegt wird :)

Niedersachsenstadion -> AWD Arena
Empire State Building -> Emirates Tower

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Adelbert.von.Chamisso 27.06.2013, 10:03
6.

Zitat von sysop
Das Empire State Building soll an die Börse. Doch jetzt tauchen zwei Bieter für das New Yorker Wahrzeichen auf. Der US-Immobilienmagnat Rubin Schron - und angeblich ein Interessent aus dem Nahen Osten.
Wie, höchstes Gebäude? Was ist mit dem One World Trade Center? Wie alt ist dieser Artikel?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kumi-ori 27.06.2013, 10:07
7.

Zitat von sysop
Das Empire State Building soll an die Börse. Doch jetzt tauchen zwei Bieter für das New Yorker Wahrzeichen auf. Der US-Immobilienmagnat Rubin Schron - und angeblich ein Interessent aus dem Nahen Osten.
Vielleicht ist ja die Al Quaida der geheimnisvolle Käufer dieses Gebäudes. Dann dürfen sie ganz legal mit dem Flugzeug hineinfliegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cburgdorff 27.06.2013, 10:17
8. Man kann alles für Geld kaufen,

nur keine Würde. Hier ist ein weiterer Anlagetipp: Was kostet eigentlich die Welt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Svante07 27.06.2013, 10:24
9. 2 Milliarden

Hübsche Summe, sicher findet sich auch noch irgend so ein Hyperreicher, der für 2 Milliarden die Elbphilharmonioe übernimmt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2