Forum: Wirtschaft
Nur 1,6 Prozent Plus: US-Wirtschaft schleicht sich aus der Krise

Deutschland boomt, die USA lahmen. Die größte Volkswirtschaft der Welt legte im zweiten Quartal nur um 1,6 Prozent zu. Das einzig Positive an diesem Mini-Wachstum: Experten hatten noch schlechtere Zahlen erwartet.

khaproperty 27.08.2010, 15:57
1. Statt prognostizierten 2,4 sind es nur 1,6%

Wachstum. Selbst wenn das zur Abwechslung mal stimmen sollte, wäre das ein Hammer, in der Tendenz lange vorausgesagt und -gesehen von kritischen Beobachtern der Theatervorstellung der Neu-Keynesianer im weißen Haus. Da Nr. 44 von Wirtschft nichts versteht und dann auf solche Berater hört, war bereits früher mit deutlich schlechteren Zahlen zu rechnen. Treasury und FED haben keine (gar keine!) Anstrengungen gescheut, Recht oder Gesetz, richtig oder falsch, hin oder her, um nette Zahlen generieren zu lassen, die nun allerdings nicht mehr weiter zu beschönigen sind. Die nun vorgegebene eindeutige Richtung an den Märkten sowie den Börsen geht nach Süden.
Deutschland folgt mit etwas Zögern. Gute Zahlen lassen sich auch hier der Öffentlichkeit vorführen. Hinterfragt man sie, kriecht das Grauen aus allen Winkeln der kreativen Buchhaltungen. Außerdem: tempi passati. Heute geht es auch in Deutschland schon bergab - man muß allerdings hinsehen und -hören. Wer tut das schon gern, hierzulande.

Beitrag melden
Diomedes 29.08.2010, 19:45
2. Alles was in Amerika wächst sind die Schulden!

Gute Nachrichten scheinen rar geworden zu sein, wenn man im markthörigen und gläubigen Amerika schon ein Wachstum beschwören muß, welches dank staatlicher Eingriffe entstanden ist, finanziert durch riesige neue Schulden, die zusammen mit den bestehenden schon derart angewachsen sind, dass es ernsthafte Zweifel an der Kreditwürdigkeit der USA gibt und gewisse interessierte Mächte am Sturz des Dollars als Weltwährung arbeiten sollen; es ist wohl bezeichnend, dass der Euro mittlerweile auf 1,5 Dollar gestiegen ist, ohne dass dies durch eine entsprechend bessere wirtschaftliche Entwicklung in Europa zu erklären wäre! Lange dürften die USA jenen Schuldenschwindel nicht mehr durchhalten und angeblich drohen ohnehin noch andere Blasen zu platzen...

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!