Forum: Wirtschaft
OECD-Prognose: Deutschland fällt als Wirtschaftsmacht zurück
dapd

Brasilien, Indonesien, Mexiko - gleich mehrere Länder werden Deutschland ökonomisch überholen. Laut einer OECD-Studie rutscht die Bundesrepublik langfristig von Rang fünf der Wirtschaftsmächte auf Platz zehn ab, noch hinter Frankreich. An der Spitze dürfte China die USA schon in vier Jahren ablösen.

Seite 1 von 38
MPeter 09.11.2012, 14:56
1. 2060

ab da habe ich nicht mehr weitergelesen. Experten können nicht mal 2 Wochen in die Zukunft irgendwas voraussagen. Absolut lachhaft, Haupftsache für irgendwas Kohle kassieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fonduan 09.11.2012, 14:56
2. optional

Immer wieder lustig, wie weit diese Leute doch orakeln können. Bis 2060. Wie waren denn die Prognosen von 1960 für das Jahr 2010?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tevje 09.11.2012, 14:56
3. Mehr Klassiker lesen!

Zitat von sysop
Brasilien, Indonesien, Mexiko - gleich mehrere Länder werden Deutschland ökonomisch überholen. Laut einer OECD-Studie rutscht die Bundesrepublik langfristig von Rang fünf der Wirtschaftsmächte auf Platz zehn ab, noch hinter Frankreich. An der Spitze dürfte China die USA schon in vier Jahren ablösen.
Mark Twain sagte es schon: traue keiner Vorraussage, insbesondere dann nicht, wenn sie die Zukunft betrifft...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vaterstochter 09.11.2012, 14:58
4. Nun

Zitat von sysop
Brasilien, Indonesien, Mexiko - gleich mehrere Länder werden Deutschland ökonomisch überholen. Laut einer OECD-Studie rutscht die Bundesrepublik langfristig von Rang fünf der Wirtschaftsmächte auf Platz zehn ab, noch hinter Frankreich. An der Spitze dürfte China die USA schon in vier Jahren ablösen.
man kann sich nicht nur die Vorteile der Globalisierung (billige Waren, exotische Waren, billige Reisen etc.) aussuchen, man muss wohl auch mit den Nachteilen leben. Das bedeutet wohl, Angleichung unseres Lebensstandards an den anderer, ärmerer Länder, d.h. für uns eine Angleichung nach unten.

Die Lohnentwicklung macht es vor, der Rest wird folgen. Schade, aber eine ganz logische Konsequenz aus dem Verhalten fast aller Menschen in den reichen Industriestaaten. Ich schließe mich da nicht aus und bin einfach froh, dass ich immerhin schon einige Jahre im friedlichen Wohlstand leben durfte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tom Joad 09.11.2012, 15:00
5. Allmächtiger!

Unser täglich Untergangsszenario gib uns heute ...
Und vergib uns unsere Zuversicht,
Wie auch wir vergeben den Hoffnungsvollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kdshp 09.11.2012, 15:01
6. Deutschland

Zitat von sysop
Brasilien, Indonesien, Mexiko - gleich mehrere Länder werden Deutschland ökonomisch überholen. Laut einer OECD-Studie rutscht die Bundesrepublik langfristig von Rang fünf der Wirtschaftsmächte auf Platz zehn ab, noch hinter Frankreich. An der Spitze dürfte China die USA schon in vier Jahren ablösen.
Bei der politik kein wunder! Die regelwut und das abzocken der bürger schafft ja bei viele deutschen nur noch frust.

ARBEIR muss sich wieder LOHNEN!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 09.11.2012, 15:01
7. am besten

Zitat von sysop
Brasilien, Indonesien, Mexiko - gleich mehrere Länder werden Deutschland ökonomisch überholen. Laut einer OECD-Studie rutscht die Bundesrepublik langfristig von Rang fünf der Wirtschaftsmächte auf Platz zehn ab, noch hinter Frankreich. An der Spitze dürfte China die USA schon in vier Jahren ablösen.
mehr Bildung kuerzen, mehr Geld fuer Banken und dann schaffen wir es schon noch wieter hinter zu hinken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
WI-Student 09.11.2012, 15:01
8. Wer weiß das schon...

Zitat von sysop
Brasilien, Indonesien, Mexiko - gleich mehrere Länder werden Deutschland ökonomisch überholen. Laut einer OECD-Studie rutscht die Bundesrepublik langfristig von Rang fünf der Wirtschaftsmächte auf Platz zehn ab, noch hinter Frankreich. An der Spitze dürfte China die USA schon in vier Jahren ablösen.
Ui! Ganz großes Kino!
Wer kann schon heute Aussagen über das Jahr 2060 machen... Bestimmt keine Wirtschaftswissenschaftler, die mit begrenzten Theorien an der Realität vorbei prognostizieren.

Die konnten ja noch nicht mal die Bankenkrise vorhersehen als sie direkt bevorstand, wollen aber jetzt Aussagen über 2060 machen.
m)
Etwas mehr Bescheidenheit würde unserer WiWi-Elite gut zu Gesicht stehen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MütterchenMüh 09.11.2012, 15:02
9. Wer will das was von wem

Zitat von sysop
Brasilien, Indonesien, Mexiko - gleich mehrere Länder werden Deutschland ökonomisch überholen. Laut einer OECD-Studie rutscht die Bundesrepublik langfristig von Rang fünf der Wirtschaftsmächte auf Platz zehn ab, noch hinter Frankreich. An der Spitze dürfte China die USA schon in vier Jahren ablösen.
Bis 2060 fließt noch viel Wasser den Rhein runter, daher sollte man diese Hochrechnung, auf Basis welcher Daten auch immer (Stichwort Frankreich) absolut nicht so ernst nehmen.
Stellt sich jetzt die Frage, warum und weshalb so etwas veröffentlicht wird.
"Wer will das was von wem"?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 38