Forum: Wirtschaft
OECD-Prognose: Ökonomen sagen deutscher Wirtschaft Absturz voraus

Düstere Aussichten für die deutsche Wirtschaft: Nach Berechungen der OECD könnte*das Wachstum der Bundesrepublik*zum Jahresende das schwächste aller großen Industrienationen sein. Die*Forscher rechnen auch mit einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts.

Seite 1 von 13
wolfgangl 08.09.2011, 13:25
1. echt?

Sind das die gleichen Ökonomen, die uns schon so viele falsche Prognosen beschert haben, die wahlweise von der Krise und vom Fachkräftemangel fabulieren? Denen glaube ich kein Wort mehr und wenn die Börse ein bisserl hoch und runter geht, das tut sie immer, das hat mir den Firmen herzlich wenig zu tun. Das ganze System aus Ökonomen, Beratern, Politikern und Zockern ist krank und wahrscheinlich steckt sogar ein abgestimmtes System dahinter. Verlautbare Du dieses und ich jenes, dannw erden wir schon unseren Reibach machen. Irgendwer verdient immer dabei!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andrea heil 08.09.2011, 13:32
2. Uschi Obermeier

Zitat von sysop
OECD-Prognose: Ökonomen sagen deutscher Wirtschaft Absturz voraus
ANHE-Prognose: Im Osten geht die Sonne auf, im Westen geht sie unter. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann Gunter Gabriel auch hier.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pudel_ohne_mütze 08.09.2011, 13:34
3. wozu sollen die Deutschen denn auch noch weiter buckeln ?

Zitat von sysop
Düstere Aussichten für die deutsche Wirtschaft: Nach Berechungen der OECD könnte*das Wachstum der Bundesrepublik*zum Jahresende das schwächste aller großen Industrienationen sein. Die*Forscher rechnen auch mit einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts.
Der Ausverkauf ist doch längst beschlossene Sache.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fast_weise 08.09.2011, 13:36
4. ich bin dafür

Zitat von sysop
Düstere Aussichten für die deutsche Wirtschaft: Nach Berechungen der OECD könnte*das Wachstum der Bundesrepublik*zum Jahresende das schwächste aller großen Industrienationen sein. Die*Forscher rechnen auch mit einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts.
schon einmal ein Rettungspaket bei der EU-Kommission zu beantragen !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
VorwaertsImmer 08.09.2011, 13:37
5. Euro-Rettungsaktionen führt zu Kaufkraftverlust und Absturz der Binnenkonjunktur

Mich wundert das nicht: durch die Rettungsaktionen fliesst Geld von Deutschland ab nach Griechenland, Irland & Co. Dies führt zu einen Verlust von Massenkaufkraft in Deutschland. Der kleine Mann kann weniger konsumieren.

Deshalb wird in Deutschland weniger konsumiert werden, die Binnenkonjunktur in Deutschland wird daher einbreichen, die Wirtschaft in Deutschland abstützen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andrea heil 08.09.2011, 13:45
6. Kinder, Kinder, was sind heut für Zeiten!

Zitat von sysop
Düstere Aussichten für die deutsche Wirtschaft
Kinder, Kinder, was sind heut für Zeiten!
Stets erfährt man neue Schlechtigkeiten.
Gar nichts Gutes wird jetzt mehr vernommen.
Viel zu früh sind wir zur Welt gekommen.
Unsre Kinder hab'n's mal besser hier -

Ach, ich wollt, ich wär n Kind von mir!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AusVersehen 08.09.2011, 13:45
7. ja wie denn auch

Ja wie denn auch? Die Deutschen belasten sich mit den Steuerschulden anderer Staaten, anstatt wir das Geld in unsere eigene Wirtschaft, Bildung und Infrastruktur pumpen. Was hätte man mit den über 200 Milliarden alles machen können?

Aber hauptsache in Griechenland sind alle 1000 Meter mit Megayachten gefüllte Marinas an der Küste.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
czarpeter 08.09.2011, 13:47
8. Keine Ueberraschung

Na ja so ueberraschend ist das nicht, da ja alle EU-Laender sparen sollen und diese fuer 71% der Exporte von DE verantwortlich sind, wird die Exportnachfrage wohl eine ziemliche Delle bekommen und die Binnennachfrage kann dies aufgrund der seit 10 Jahren real stagnierenden Loehne und Gehaelter nicht kompensieren. Aber der Mediziner Roessler hat ja schon schnell verlauten lassen, er glaube das nicht. Als Arzt weiss er es natuerlich besser als OECD Oekonomen, nur der angebliche Fachkraeftemangel koennte das ein Problem sein. Zu was einer Kasperrepublik ist DE nur verkommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heuwender 08.09.2011, 13:48
9. danke

Zitat von sysop
Düstere Aussichten für die deutsche Wirtschaft: Nach Berechungen der OECD könnte*das Wachstum der Bundesrepublik*zum Jahresende das schwächste aller großen Industrienationen sein. Die*Forscher rechnen auch mit einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts.
an die Tigerentenkoalition,Hauptsache wir zahlen den Griechen eine Luxusleben und bei uns gibt es Tafelläden,ein Hohn ohnegleichen,ach wie schön das zusammen passt.Danke Murkserin Merkel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 13