Forum: Wirtschaft
Oettinger über drohende Pleite: "Griechenland würde ab 1. Juli ein Notstandsgebiet"
AFP

Was passiert mit Griechenland nach einer möglichen Pleite? EU-Kommissar Oettinger geht vom Schlimmsten aus. Der CDU-Politiker fordert einen Notfallplan für das Land in den Bereichen Energie, Polizei und Medizin.

Seite 30 von 50
Bln79 15.06.2015, 13:48
290. Und noch 'n Gedicht...

Ein neuer Schuldenschnitt wird exakt soviel bringen wie die beiden, die es bereits gab - nichts!
Daher macht er auch keinen Sinn. Zumal ein solcher Schritt in den Gläubigerländern auch nur schwer zu vermitteln wäre.
Die Aussage "bis hierhin und nicht weiter" zeugt nicht nur von Chuzpe, sondern einer Dreistigkeit sondergleichen. Der Schuldner will den Weg bestimmen. Verkehrte Welt und grotesk.

Ich bin politisch liberal und humanistisch erzogen worden. Daher tut mir das Griechische Volk leid. Jedoch, auch das ist Konsenz in der Form der griechischen Demokratie, dass jedes Volk die Regierung bekommt, die es verdient.
Mein Verständnis ist jedenfalls aufgebraucht und ich finde es lächerlich, wenn man sich in Münster, Mainz und München Gedanken um die Zukunft Griechenlands macht, die der regierenden Kaste in Athen jedoch ganz offenbar am Allerwertesten entlang geht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dunnhaupt 15.06.2015, 13:49
291. Ist Griechenland Europas Zukunft?

An der schwächsten Stelle des morschen Euro-Apfels musste die Fäule ja einsetzen, doch schon bald wird sie auf die anderen PIIGS übergreifen, deren Schulden bekanntlich noch wesentlich höher sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
otelago 15.06.2015, 13:50
292. niemand hier liest

griechische Zeitungen

weil kaum jemand griechisch kann.

EU scheitert ohne EU Öffentlichkeit.

griechische Zeitungen schreiben einen ubdinn dass sich die Balken biegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
allesbanane1 15.06.2015, 13:52
293. Ziel falsch

"Griechenland in der Eurozone zu halten, bleibe das Ziel"
Nur für wen? Die Finanzmärkte, Griechenland, deutsche Steuerzahler?
Was das Ziel ist sollten die Griechen selber beurteilen, und selbst aus der deutschen Ferne sollte das Ziel heißen: "daß es den Griechen besser gehe ist das Ziel" ...
"Eurozone" ist keine Selbstzweck!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
biobayer 15.06.2015, 13:52
294. Guter Vorschlag

Zitat von testanera49
Kann der Oettinger nicht einfach seine Klappe halten!!! Was legimitiert nun ihn sich auch noch zu Wort zu melden. Ein Horrorszenario reiht sich ans andere!! Die Steigerung ist nur noch Krieg!
Wieso denn? Oettingers Vorschlag ist mit Abstand das Vernünftigste, was in letzter Zeit zum Thema Griechenland gesagt wurde.

Deutschland und andere europäische Länder sollten die griechische Bevölkerung mit Sachleistungen unterstützen.

Wir haben so viele Pharma-Firmen in Deutschland, Generika-Hersteller, die hochwertigste Arzneimittel zu geringen Kosten produzieren. Die sollte man in die Pflicht nehmen, so dass sie gewisse Kontingente an Medikamenten zu Sonderkonditionen für Griechenland abgeben oder verschenken. Transport und Verteilung können Sozialverbände übernehmen ( Caritas, Diakonie, Paritätischer Wohlfahrtsverband, Awo ), und engagierte Privatpersonen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
otelago 15.06.2015, 13:53
295. sueditalien

unterscheidet sich von Griechenland dadurch, dass die Kriminalität brutaler ist und die schuldenlast höher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ottosmopskotzt 15.06.2015, 13:54
296. Oettinger!

Wenn es einer weiß, dann der! Der Herr Ex-Minischdrbräsidend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bill_dauterive 15.06.2015, 13:54
297.

Zitat von fazil57guenes
leider haben wir nur alle nur viel zu schnell vergessen, wie wir deutschen nach dem 2.Weltkrieg zu Wohlstand gekommen sind. Sicherlich nicht durch Leid, Not und Entbehrungen.
Neiin, zwischen 1945 und 1955 gabs überhaupt keine Entbehrungen. Deutschland hat auch nicht die Hälfte seines Staatsgebietes verloren.
Die ganzen Kriegsgefangenen, Vertriebenen und Trümmerfrauen haben das alles nur geträumt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bertold 15.06.2015, 13:55
298. Was meint der mit Notstandgebiet?

Rollen jetzt dann die Panzer gegen das griechische Volk?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ralph.lobenstein 15.06.2015, 13:55
299. Nagelneue Geldscheine aus Bankomaten

Seit nunmehr 2 Jahren bekomme ich aus gr.Bankautomaten in Volos nahezu nur druckfrische 50 ? Scheine.
Ein Schelm wer böses dabei denkt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 30 von 50