Forum: Wirtschaft
Online-Supermärkte im Test: Wenn das Essen aus dem Internet kommt
DPA

Kein Anstehen an der Kasse, kein nerviges Gedrängel nach Feierabend, kein Schleppen: Online-Lieferservices für Lebensmittel versprechen einen stressfreien Einkauf. Wir haben zehn Anbieter getestet.

Seite 1 von 18
kdshp 30.12.2014, 11:29
1.

Wenn der preis stimmt eine gute sache.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
NormanR 30.12.2014, 11:36
2. Schwachsinn

die armen Schleppenden, die ausliefern müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 30.12.2014, 11:38
3. warum nicht...

...für ältere oder kranke Menschen die dazu auch noch das Internet bedienen können, sicher eine gute Sache. Allerdings glaube ich nicht, dass es sich rechnet wenn nicht hohe Aufschläge für Lieferung oder direkt auf die Waren drauf kommen....also doch mehr etwas für die wohlhabende Klientel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
patricka1 30.12.2014, 11:43
4.

Muss man eigentlich Trinkgeld geben? Dann ist es nämlich dann schon wieder nicht günstiger dort einzukaufen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
beckery 30.12.2014, 11:45
5. .

in spanien bieten die meisten läden einen lieferservice an. meiner meinung nach das beste mittelding.
ich suche die ware selbst aus, stelle vor ort den einkauf zusammem( ist ja auch schön, nur mal zu stöbern/sich inspirieren zu lassen) und bekomme dann alles geliefert: is zur haustür. kosten: um 5€. nutze ich in spanien gerne und oft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spacyface 30.12.2014, 11:45
6.

Die Lieferkosten schrecken ab... Kann ich bei Rewe zB. 3,99€ nicht verstehen. Soll jetzt alles umsonst sein?? Kranke Welt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Baumsäge 30.12.2014, 11:45
7.

der Preis sagt nichts darüber aus, ob es eine gute Sache ist. Das hängt alleine von der Qualität ab. Und wenn man davon ausgeht, dass dadurch wieder einmal Arbeitsplätze entbehrlich werden, dürfte es unter dem strich für alle sogar negativ sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kika2012 30.12.2014, 11:47
8. Das ist super!

Wir machen das schon seit Jahren hier in UK. Online Preise sind die gleichen wie im Supermarkt.
Ich hoffe, das wird sich durchsetzen in Dtland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ishibashi 30.12.2014, 11:49
9. Lieferservice

es wäre noch interessant wie viel der "nette Herr" verdient, der den Kram in den 5. Stock schleppt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 18