Forum: Wirtschaft
Onlinehändler: Zalando ruft mit Chemikalie belastete Schuhe zurück
DPA

Es betrifft Marken wie "Zign", "Pier One" oder "Taupage": Der Onlinehändler Zalando hat Schuhe wegen erhöhter Chrom-VI-Werte zurückgerufen - die zulässige Höchstgrenze für die Chemikalie wurde um das 13-Fache überschritten.

Seite 1 von 3
logabjörk 05.04.2014, 16:20
1. das ist ja ein Dämpfer

für den Aufsteiger Zalanda. Kommt nicht gut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
forumgehts? 05.04.2014, 16:22
2. Naja,

Zitat von sysop
Es betrifft Marken wie "Zign", "Pier One" oder "Taupage": Der Onlinehändler Zalando hat Schuhe wegen erhöhter Chrom-VI-Werte zurückgerufen - die zulässige Höchstgrenze für die Chemikalie wurde um das 13-Fache überschritten.
Jetzt wissen die Kunden wenigstens warum sie schreien!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
t dog 05.04.2014, 16:39
3. EU Normen

sind das Papier nicht wert auf dem sie stehen. Schuhe made in Spanien und Italien... Die Kontrollen sind genauso ein Witz wie die in der Lebensmittelindustrie. Mahlzeit!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
crocodil 05.04.2014, 16:49
4. Das

kommt nur daher, weil man in China billige Schuhe bekommt und dann mit 500 % Aufschlag verkauft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ralf.Rost 05.04.2014, 17:10
5. Der Gier geschuldet...

Jeder normale Mensch muss sich vor Augen halten, dass Eigenmarken in der Schuhproduktion belastet sind.

Der Preis für einen niedrigen Preis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SchneiderG 05.04.2014, 17:12
6.

Zitat von crocodil
Das kommt nur daher, weil man in China billige Schuhe bekommt und dann mit 500 % Aufschlag verkauft.
Ich denke Sie dürften mit Ihrem Tip das Ursprungsland getroffen haben.

In China selbst werden u.a. Sessel und Sofas aus dem Markt genommen die mit Chrom-VI-Leder behandelt wurden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SchneiderG 05.04.2014, 17:16
7.

Zitat von logabjörk
das ist ja ein Dämpfer für den Aufsteiger Zalanda. Kommt nicht gut.
In Süd-China (Guangdong Provinz) werden Schuhe für unterschiedliche Edelmarken hergestellt. HK-Preis pro Paar unter Euro 20, Verkaufspreis nachdem alle Zwischenhändler durchlaufen sind Euro 800 - 1.200. Der Markenname machts & kostet halt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herr_lg 05.04.2014, 17:19
8. Wer hätte das gedacht..

dass bei Lederschuhen für nicht einmal 50 Euro an den Umweltauflagen gespart wird. Sowas kann ja niemand ahnen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lütt_Matten 05.04.2014, 18:08
9.

Zitat von herr_lg
dass bei Lederschuhen für nicht einmal 50 Euro an den Umweltauflagen gespart wird. Sowas kann ja niemand ahnen...
Ich dachte jeder Produzent sei an Umweltauflagen gebunden..!
Hab´ ich da was verpasst, und ab einer gewissen Preisklasse kann man machen was man will?

Wenn Produzenten sich an die Auflagen halten würden, und nur einwandfreie Ware auf den Markt bringen würden, dann würden sich Spekulationen erübrigen, ob Kunden "geizig" oder schlichtweg "arm" sind, oder aus welchem Grund auch immer sie günstige Waren kaufen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3