Forum: Wirtschaft
Onlinehandel: Rocket Internet kauft türkischen Lebensmittellieferdienst
Yemeksepeti

Rocket Internet wettet viel Geld auf das Geschäft mit der Lieferung von Mahlzeiten und Lebensmitteln im Internet. Jetzt hat Konzernchef Oliver Samwer die nächste Übernahme bekanntgegeben - für mehr als eine halbe Milliarde Euro.

penie 05.05.2015, 19:37
1. Liefern im Internet?

Was ist das wieder für eine unsinnige Überschrift? Bestellt wird im Internet, geliefert wird hoffnungsvollerweise in echt. Virtuelle Burger machen nicht wirklich satt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bauigel 06.05.2015, 03:51
2. Alles eine Luftnummer

Für Geschäftstüchtigkeit eine 1, für Sozialkompetenz und Moral eine 6. Erst wird mit der Abzocke von Kindern und Jugendlichen Millionen verdient, und dann werden die Geschäftsideen anderer kopiert und mit dem Geldvorteil (Eigenkapital) die anderen aus dem Markt gedrängt. Und anschließend werden die Firmen obwohl sie noch riesen Verluste schreiben mit blumigsten Worten an dumme Investoren verkauft. Ob die Brüder verbrannte Erde hinterlassen interessiert sie nicht. Hauptsache sie haben wieder zig-Millionen verdient. Ich frage mich wo hier der Aufschrei der Becölkerung bleibt. Wenn irgendwelche Heuschrecken ähnliches tun regt sich jeder auf. Aber hier kümmert es niemanden... und bestellt fleißig bei Zalando, Home24, .....

Beitrag melden Antworten / Zitieren