Forum: Wirtschaft
Pferdefleisch in Tiefkühlkost: Briten vermuten internationale Lebensmittel-Verschwöru
DPA

Tausende Briten haben ohne ihr Wissen Pferdefleisch gegessen. Die Regierung in London vermutet hinter dem Skandal ein internationales Komplott. Kenner der Fleischindustrie halten sogar eine Mafia-Beteiligung für möglich.

Seite 5 von 36
michaelkaloff 10.02.2013, 16:13
40. Kaum geht es um Fleischkonsum

muss irgendein mediakasper (oder so) die Foristen im Thread mit seiner angeblichen, veggiemoralischen Überlegenheit nerven. Das solche Leute nicht von sich selbst gelangweilt im Dauerschlaf versinken, lässt auf ein schlichtes Gemüt schließen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nicola54 10.02.2013, 16:14
41. Lecker..

So richtig verstehe ich die Aufregung auch nicht. Gut, es ist nicht schön, was anderes zu essen als man glaubt. Aber Pferdefleisch ist doch eine feine Sache

Beitrag melden Antworten / Zitieren
amidelis 10.02.2013, 16:14
42. echt?

was denn???? Die Briten beschweren sich über schlechtes Essen?? Sind die schon so kontinentalisiert, dass die interessiert, was sie essen??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
indosolar 10.02.2013, 16:15
43. das mit dem Pferd

Zitat von sysop
Tausende Briten haben ohne ihr Wissen Pferdefleisch gegessen. Die Regierung in London vermutet hinter dem Skandal ein internationales Komplott. Kenner der Fleischindustrie halten sogar eine Mafia-Beteiligung für möglich.
könnte ich ja noch verdauen, aber wenn ich lese über wieviel Ecken das geht, Zwischenhändler hier und dort???? machen die es alle für umsonst??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brux 10.02.2013, 16:15
44.

Zitat von Liberalitärer
Und nein, offensichtlich hat die EU gepennt. Es wird die Begeisterung im UK über die EU nicht eben heben.
Die EU macht die Regeln. Die Kontrolle obliegt den Mitgliedsstaaten, denn deren Verwaltungen sind ja bekanntlich so viel besser als die nutzlosen Bruesseler Beamten.

Die nationale Behoerden-Unfaehigkeit beschraenkt sich aber nicht auf Lebensmittel. Was in deutschen Baumaerkten unter den Augen deutscher Gewerbeaemter ueber den Tisch geht, ist auch nicht gerade selten nicht konform mit EU-Regeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dr.W.Drews 10.02.2013, 16:15
45. In dieser Industrie ist alles möglich!

Keine andere Industrie kann sich gegenüber ihren Kunden so viel herausnehmen wie die Lebensmittelindustrie. Man denk einemal ein deutscher Autohersteller hätte jahrelang seine Kunden betrogen. Das wäre der ökonomische Untergang für diesen Produzenten.
Wir sehen: alles ist denkbar in der Nahrungsmittelindustrie. Diese Branche hat längst jedes Vertrauen verloren. Jeder Aufwand an Überwachung scheint geboten. Sogar ein Test auf Pferdefleisch. Welcher Experte hätte das gedacht?
Alle hätten dies als unsinnig verworfen. Jetzt weiß man kriminelle Energie dahinter. Aber ist das nicht immer so? Die Kontrolleure sollten langsam gelernt haben immer allerhöchste kriminelle Energie zu erwarten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mielforte 10.02.2013, 16:16
46. Jetzt wissen wir

woher die Tommys ihre langen Gesichter haben...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
semper-idem 10.02.2013, 16:18
47.

Zitat SPON: "Mittlerweile ist bekannt, dass der Konzern auch Deutschland beliefert hat. Ob mit Pferdefleisch verunreinigte Tiefkühlgerichte in den Handel gelangten, ist noch nicht bekannt."
Frage: Kann man das vielleicht im Laufe der nächsten paar Jahre einmal überprüfen? Natürlich erst, nachdem die Zuständigkeiten geklärt sind, ob Bund oder Länder. Zwischendurch - und das hätte eigentlich Priorität - das Thema unter allen Aspekten in den Taklshows diskutieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
willire 10.02.2013, 16:18
48.

Zitat von intenso1
Dem kann ich nur zustimmen. Bei uns um die Ecke gab es früher auch ein Fleischer bei dem es Pferdefleisch gab. Als Kind habe ich zu Hause oft Gulasch, Klopse usw. aus Pferdefleisch gegessen. Sehr schmackhaft, preiswert. Was spricht dagegen. Immerhin besser wie so manche Delikatesse in einer "gehobene Lokalität".
Das war aber kein "normaler" Fleischer/Metzger, oder Sie müssen noch sehr jung sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DJ Doena 10.02.2013, 16:18
49.

Wahrscheinlich ars sogar die EU!

Würde mich zumindest nicht überraschen, wenn das morgen in der Sun stünde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 36