Forum: Wirtschaft
Produktionsjubiläum: Wolfsburg feiert 30-millionsten VW Golf

Er ist ein echter Volkswagen: Der VW Golf, der jetzt zum 30-millionsten mal vom Band lief. Der Konzern feierte das Ereignis mit einem Tag der offenen Tür in Wolfsburg. Doch für den Titel als meistgebautes Auto aller Zeiten hat es bislang nicht gereicht.

Seite 1 von 6
joot 15.06.2013, 17:07
1.

Der heutige Golf hat doch mit seinem Urahn nicht viel gemein, außer dem Namen natürlich

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wakaba 15.06.2013, 17:12
2.

Zitat von joot
Der heutige Golf hat doch mit seinem Urahn nicht viel gemein, außer dem Namen natürlich
Millionen Fliegen können nicht irren...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gumbofroehn 15.06.2013, 17:22
3. Reine Definitionsfrage

Der Vergleich mit den Bestsellern der frühen Automobilgeschichte (z.B. Ford T, VW Käfer) hinkt ohnehin, weil es sich da um während der Modelllaufzeit evolutionär weiterentwickelte Fahrzeuge handelte.

Bei Toyota Corolla, Ford F-Serie und VW Golf muss man eher von einer Abfolge völlig neu entwickelter Modellgenerationen sprechen, die lediglich im Markt jeweils ein bestimmtes Segment bedienen.

Und bevor man jetzt nostalgisch wird: Gerade dieses Vorgehen der Hersteller macht die Fortschritte bei Qualität und Produktivität, die wir über Jahrzehnte gesehen haben, möglich.

Trotzdem: Alles Gute, VW!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
WGG 15.06.2013, 17:28
4. Na und?

Nie wieder VW Golf! Das war von meinen bisherigen 12 Autos das Schlechteste. Mit Abstand.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tedtenhoff 15.06.2013, 17:28
5. Vergessen

Und von den Leuten, die den ersten Golf-Motor auf Dieselbetrieb umgebaut haben, spricht niemand. Zumal die ein Problem hatten, den Wagen in Wolfsburg vorzuführen. Keine Tankstelle zwischen Thalmässing (o.ä.) und Wolfsburg wollte denen Diesel für einen Golf verkaufen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carlo02 15.06.2013, 17:28
6.

ich kann mir höchstens nen gebrauchten vw leisten.-

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yast2000 15.06.2013, 17:29
7. Halleluja...

Zitat von sysop
(Bild 1) ... Wie alles begann: Der Golf I, gebaut ab 1974, hier in der Version mit externem Navigationssystem (links im Bild)
Echter Humor im SPIEGEL? Seit wann denn das?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
loki21 15.06.2013, 17:50
8. Haha!

So kann man sich natürlich auch die Zahlen zurecht legen. Was hat der heutige Golf X mit dem Ur-Golf zu tun? Nichts! Das sind völlig verschiedene Fahrzeuge die nur den gleichen Namen haben. Genauso könnte Skoda den Superb und Opel den Kapitän, Kadett aus den Dreißigern mit denen aus den 70igern bzw. den aktuellen Mod. zusammenrechnen. Von wegen der 30-millionste läuft vom Band.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wbrueh 15.06.2013, 17:50
9. Autos und BHs-zwei deutsch Erfolgsgeschichten

Die beiden bekanntesten und meist verkauften, heute noch produzierten deutschen Industrieprodukte sind wohl der VW Golf und der Triumph Doreen BH - solides Design und gutes Marketing und nicht zuletzt gute Form (!) zahlen sich halt aus!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6