Forum: Wirtschaft
Psychotricks: Was Victoria's-Secret-Verkäuferinnen denken, wenn ein Mann in den Laden
AP

Männer, die in den Unterwäsche-Läden von Victoria's Secret einkaufen, sind offenbar besonders leicht zu manipulieren. Eine Verkäuferin erzählte nun dem "Business Insider", wie sich diese Schwäche gezielt ausnutzen lässt.

Seite 4 von 8
medhusahh 14.11.2014, 09:57
30.

Das Sortiment von Victorias Secret ist sowieso so ramschig, da will jeder schnell wieder raus. Es ist mir ein Rätsel, warum dieser Laden so gehypt wird. Es gibt da nur billigen Plastikramsch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eulenspiegel1979 14.11.2014, 10:00
31. Richtig so!

Zitat von fritze_bollmann
Also ich weiß garnicht was ihr wollt . Ich laß mir beim BH-Kauf die Dinger immer von der Verkäuferin vorführen , damit ich auch nicht was Falsches für meine Frau kaufe .
Das unterstreiche ich. Und das meine ich nicht, weil man sich an dem Anblick ergötzen kann. Klar das auch, aber in erster Linie weiß man so tatsächlich deutlich besser, wie es auf der haut aussieht anstatt an einer schwarzen oder silbernen Kunststoffpuppe.

Ich weiß auch echt nicht, wieso man an das Thema so verklemmt rangehen muss. Es ist doch eine schöne Sache, wenn man ein gesundes und offenes Verhältnis dazu hat. Das heißt auch nicht automatisch, dass alle anderen Ansichten ungesund oder verschlossen sind. Jeder hat das Recht, so einkaufen zu gehen, wie er das mag, auch Schlüpper :-)))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cs01 14.11.2014, 10:05
32.

Zitat von tearix
Diesbezüglich wäre es aber auch hilfreich, nicht von einem Schraubenzieher (der zieht gar nix!), sondern von einem Schraubendreher zu sprechen. :-)
Doch es heißt Schraubenzieher, da eine Schraube angezogen und nicht angedreht wird. Angedreht werden Ihnen überteuerte BH's bei Victoria Secrets.

Auch wenn es immer mehr Lezte falsch machen, wird es nicht richtiger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jayjayjayjay 14.11.2014, 10:08
33.

Zitat von sok1950
Wenn Männer Lehrgänge besuchen, um zu lernen wie man Frauen kennenlernt (und ins Bett bekommt PickUp) dann ist das frauenfeindlich und zu verurteilen.
diese Lehrgänge kosten geld und ersetzen kein Selbstbewusstsein, das is genauso abzocke

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peddersen 14.11.2014, 10:09
34.

Tja, wer mal mitbekommen hat, wie man angeguckt wird, wenn man als Mann in der Grabbelkiste der Damenunterwäsche rumsucht, erkennt nicht nur ein wenig Wahrheit im Artikel.

Das ist, weil die Frauen bescheuert sind und Männer in der Wäscheabteilung automatisch unter Triebverbrecher und den Spaziergänger am Kinderspielplatz bei den Kinderschändern einordnen.

Da könnte die sich ruhig mal beherrschen und davon runterkommen - wir Männer müssen uns jeden Tag beherrschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Welo33 14.11.2014, 10:11
35. @puby - eigeartige Logik

@puby: "Männer haben's verdient abgezockt zu werden, wenn sie für ihre Frau Wäsche kaufen" und "Männer haben Finerip verdient, wenn sie sich von ihrer Frau Wäsche kaufen lassen" Was ist das denn für eine eigenartige Logik??? Getreu dem feministischen Motto: Männer sind immer Schuld und müssen bestraft werden! Oder wie? Denken Sie vielleicht nochmal darüber nach!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Phallus_Dei 14.11.2014, 10:17
36.

Zitat von eulenspiegel1979
Ne mal ohne Witz jetzt. Sie lernen eine neue Frau kennen, sexy, schöner Körper, einfach heiß. Die ersten Dates laufen super und endlich gehts zur Sache. Madame kommt aus dem Bad und hat a) absolut nichts an oder b) trägt sexy Spitzenunterwäsche. Was kommt billiger rüber?
Na die in der Unterwäsche! Und noch eine Schippe mehr wenn es so unbequeme Wäsche ist, wie sie auch die Damen des horizontalen Gewerbes tragen, also Strapse, Rüschen, Schleifchen und so albernes Zeug.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hemithea 14.11.2014, 10:24
37.

Zitat von spon-facebook-1629421895
ähm, dass ist doch bei allen läden so, außer bauhaus und conradelektronik ;)
Meine Erfahrung ist, dass in Bau- und Elektronikmärkten die - überwiegend - männlichen Verkäufer auch darin geschult wurden, uns Frauen das teuerste anzudrehen ... Frauen haben ja eh keine Ahnung, wie das mit der Technik und den Bauteilen verhält, so oder so ähnlich scheinen die Verkäufer zu denken... ^^

Die dann am Ende komplett perplex sind, wenn man als Frau doch bisschen mehr Ahnung hat, als so ein durchschnittliches weibliches Lebewesen...Letztens hat mir ein Verkäufer gar ein Heiratsantrag gemacht, nachdem ich ihm meine Frage erläutert hatte...So sehr hat er sich gefreut, eine - in seinen Ohren - "vernünftige" Beratung durchführen zu können ^^

Diskriminierend ^^

Wobei ich als Frau eh auch schreiend aus den meisten Unterwäschenläden rausrenne, bunt, pink, glitzerrnd usw...Das tut in den Augen weh ^^

Und außerdem fühle ich mich diskriminiert, dass ich keine passenden Oberteile und BHs finde, mit einer Konfektionsgröße 34/36 und einem D-Körbchen sprengt man alle passenden Oberteile und muss sich dann in sackartige Klamotten flüchten^^.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MobelpreisMedizinPhysik 14.11.2014, 10:30
38. Perverses Schönheitsideal von schwulen Designern

Es ist ja leider so, daß praktisch kaum Heteros als Modedesigner arbeiten; entsprechend anti-repräsentativ für die normale Frau sind die Models dann auch ausgewählt. Es bestätigt ja nur die doch unterschätzte Geschmacksverirrung der Designer, wenn sie die normale Frau so vollkommen ablehnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cs01 14.11.2014, 10:41
39.

Zitat von Welo33
@puby: "Männer haben's verdient abgezockt zu werden, wenn sie für ihre Frau Wäsche kaufen" und "Männer haben Finerip verdient, wenn sie sich von ihrer Frau Wäsche kaufen lassen" Was ist das denn für eine eigenartige Logik??? Getreu dem feministischen Motto: Männer sind immer Schuld und müssen bestraft werden! Oder wie? Denken Sie vielleicht nochmal darüber nach!
Nö, beides ist Ausdruck davon, das man seiner Holden hörig ist und sollte bestraft werden.

Mann kauft seine Unterwäsche selbst und erwartet das auch von seiner Frau.

So habe ich zumindest den Gedankengang verstanden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 8