Forum: Wirtschaft
Quartalszahlen: iPhone spült Apple Milliarden in die Kasse
AFP

48 Millionen verkaufte iPhones haben Apple zu einem kräftigen Gewinnsprung verholfen. Im vierten Geschäftsquartal steigerte der Konzern seinen Umsatz auf 51,5 Milliarden Dollar.

Seite 3 von 5
i.am.the.stig 28.10.2015, 06:56
20. gewinn

Ich habe mal gelesen Appel erzielt Gewinnmargen von bis zu 65%.
Da kann man getrost von überteuert sprechen! Ich verstehe einfach nicht, dass so viele Menschen bereit sind, Preise für ein Produkt zu bezahlen, das es woanders besser und günstiger gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rikus 28.10.2015, 07:05
21. Und die Uhr?

Kein Wort über die heiß beworbene Apple-Uhr? Scheint ja nicht so der Renner zu sein ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
genauhinschauender 28.10.2015, 07:16
23. Gerade sehe ich....

Aus den Millionen sind Milliarden geworden. Kann ja mal passieren. Liest ja eh keiner

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sebastian_stgt 28.10.2015, 07:47
24. Recherche

Unabhängig vom Produkt zeigt der Artikel wieder wie Meinung ohne Fakten gemacht werden.
Man behauptet die Firma stehe in der Kritik wegen der Qualität, setzt sogar einen link und landet dann bei einem Artikel, an dessen Ende steht, dass dieses Problem auf sachlicher Ebene mangels Kritiker wohl kaum nachvollzogen werden kann.
Ein bisschen mehr Mühe gepaart mit kritischem Verstand schadet nicht sag ich da nur.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
laubblaeser 28.10.2015, 08:08
25. Ist ja toll

Mein iPhone 6 verbog sich in der Hosentasche (vorne) und das Tauschgerät gab nach 10 Tagen den Geist auf (WLAN-Chip). Um es zu tauschen bietet Apple einen Express Service. Auf den muss man nur eine Woche warten oder genauso lange auf einen Termin an einer Geniusbar. Unglaublich! Wenn andere Betriebssysteme nicht so schlecht wären (Android, Windows, etc), wäre ich längst umgestiegen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spiegelbildlein 28.10.2015, 08:13
26. Bei der Gewinnspanne pro Gerät kein Wunder

Mich würde es interessieren ob die Konsumenten auch deutsche, hochpreisige Premium-Produkte kaufen würde, wenn diese nicht in DE/EU sondern in einer (Sklaven-)Firma wie Foxconn produziert werden würde...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alangasi 28.10.2015, 08:19
27. Und bestimmt

essen Sie in der Kantine in Cupertino kleine Kinder zum Dessert......Oh man Spiegel

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spieglein7245 28.10.2015, 08:24
28. Apple Watch

Und die Watch? Spielt keine Rolle. Weil sie niemand braucht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mitbuerger0815 28.10.2015, 08:25
29. Apple sollte noch ch mehr verdienen.ich finde das Mega Awesome. und zahle lieber mehr für Apple als den billigen Arbeitskräften beim Discounter und in den Fabriken

Als Apple Fan freut es mich dass Apple soviel Geld macht. Anders als Samsung und Huawei, die Looser. Ich trage gerne dazu bei dass es Apple und den Aktionären von Apple gut geht und sie ne Menge von jedem Der Produkte die ich kaufe verdienen. Ich spare zwar beim Bäcker und kaufe beim Discounter und kaufe billigst Milch und gönn den billigen Arbeitskräften nichts, jedoch bezahle ich gerne sehr viel mehr für Apple. Denn Apple macht die Welt besser

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 5