Forum: Wirtschaft
Rating-Agentur: Aufschwung verbessert US-Kreditwürdigkeit
REUTERS

Gute Nachrichten für die US-Regierung: Die Rating-Agentur Standard & Poor's hat den Ausblick für das Land von "negativ" auf "stabil" angehoben. Damit droht der größten Volkswirtschaft der Welt zunächst keine weitere Abwertung.

wibo2 10.06.2013, 18:13
1. S&P revises US credit outlook to 'stable' on improved tax receipts ...

Zitat von sysop
Auch Todd Schoenberger von Landcolt Capital reagierte eher gelassen: "Das ist eine großartige Nachricht und schön zu hören", sagte der Analyst und fügte hinzu: "Aber die Händler an der Wall Street geben nicht viel auf Rating-Agenturen."
We believe that our current 'AA+' rating already factors in a lesser
ability of U.S. elected officials to react swiftly and effectively to
public finance pressures over the longer term in comparison with
officials of some more highly rated sovereigns ... , said S&P ...

Steuern sind eine Einnahmequelle für den Staat. Sie sind, wenn
man so will, sein Einkommen. Je mehr Steuern der Staat
einnehmen kann, desto höher ist seine Kreditwürdigkeit.
Das erscheint logisch zu sein und leuchtet uns wohl ein.

In Deutschland hingegen gilt: „Es kann nicht sein, dass der
Steuerzahler zweimal zahlt: einmal für die Rettung der Banken
und als Kontoinhaber für überhöhte Überziehungszinsen.“
(Jürgen Rüttgers, focus). Das kann nichts werden! Das ist zu viel!
“I can calculate the movement of the stars, but not the
madness of men.”
(Isaac Newton)

siehe
Warren Buffett's Best Investing Quotes - Business Insider
S&P Downgrades Berkshire Hathaway - Business Insider

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bernhard65 10.06.2013, 18:55
2. Expertenmeinungen?

Wer hat nach den Enttäuschungen und Fehleinschätzungen von 2008 noch Vertrauen in die Expertenmeinungen der Ratingagenturen? Unter http://www.rating-index.com/Rating_Staaten kann man die Meinung der Märkte sehen. Ich habe den Eindruck die Experten der Ratingagenturen kreisen nur um die Meinung der Märkte herum.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
malocher77 10.06.2013, 19:24
3. USA wird durch FED finanziert

Da kann man nicht von Stabilität reden, aber wen wundert es, ist halt amerikanische Raitingagentur.
Europa braucht eigene Raitingagentur, die die Träumer auf die Wirklichkeit aufmerksam macht.
Fed möchte sich gerne zurückziehen, damit keine Inflation ausbricht, deswegen jetzt schnell Raiting anheben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stelzi 10.06.2013, 19:32
4. Frendlich von S&P

Erhoffen die sich womöglich vom Haken der Ermittlungen wegen systematischen Betrugs gelassen zu werden, der zur Subprime-Krise, Weltwirtschaftskrise und jahrelanger Rezession ganzer Regionen geführt hat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ChristianWild 11.06.2013, 09:31
5. Bravo

So wird es gemacht. Amerikanische Agenturen bestimmen wer solvent ist oder nicht. ABER sie werden sich nicht selbst abstufen.
Denn ohne die Amis geht nichts auf der Welt

Beitrag melden Antworten / Zitieren