Forum: Wirtschaft
Rekordzahlen: VW-Chef Winterkorn verdient fast 16 Millionen Euro
DPA

Martin Winterkorn setzt unter Deutschlands Konzernchefs die Maßstäbe - auch beim Gehalt. Für das Geschäftsjahr 2014 erhält der VW-Chef knapp 16 Millionen Euro. International ist er damit allerdings längst nicht spitze.

Seite 6 von 10
antelatis 12.03.2015, 14:07
50. Darum:

Zitat von weißbrot
Winterkorn verdient sein Geld auch von mir. Ich und die anderen Eigentümer von VW sind damit einverstanden, dass er jeden dieser Euro verdient. Warum sollte er dieses Geld auch nicht verdienen?
Weil die Arbeit keines einzelnen Menschen so viel wert ist! Wenn man einem Menschen trotzdem so viel bezahlt, ist das, als würde man das Geld - das man viel besser für andere Dinge gebrauchen könnte - zum Fenster raus schmeissen. Kein Wunder, dass langsam alles vor die Hunde geht, wenn Geld/Ressourcen/Möglichkeiten so sinnlos verschwendet werden, nur damit ein paar wenige ihre Gier befriedigen können...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bs2013 12.03.2015, 14:08
51. Einkommenssteuer

Zum Glück hat Rot-Grün damals den Spitzensteuersatz gesenkt, sonst würde Winterkorn am Hungertuch nagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
blurps11 12.03.2015, 14:09
52.

Zitat von privatier2
dass Fußballer beim FCB 13 + X Millionen bekommen (mit Sicherheit nicht verdienen) regt sich kein Mensch auf - besonders die Medien nicht. Der VW Boss trägt Verantwortung für über 400.000 Mitarbeiter - der Fußballer kennt das Wort "Verantwortung" überhaupt nicht!!!
In welcher Parallelwelt leben Sie denn ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
locust 12.03.2015, 14:14
53. ...?...

@bueckstueck....erstmal ein großes Kompliment für die Wahl ihres Nicks. Sexismus, Chauvinismus, Großkotzigkeit, Egoismus und "passt schon, er zahlt ja auch gute Gehälter" passen halt selten zusammen mit Humanismus, Verteilungsgerechtigkeit und Empathie. Schlicht: Sie sind ein badauernswerter Mensch, dem wahrscheinlich auch noch einer abgeht, wenn er kritisiert wird. Irgendwann wird sich das Blatt drehen.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon_3007871 12.03.2015, 14:15
54.

@ClausWunderlich Ich habe auch nie behauptet das mich solche Schlagzeilen verärgern. Diese verwundern mich lediglich und werfen fragen auf! Doch so mancher hier hat dadurch den ganzen Tag Sodbrennen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kohlon 12.03.2015, 14:15
55. Gut gebrüllt Löwe, leider im falschen Zoo

VW ist nämlich ein Familienunternehmen in Reinkultur derer von Piech, Porsche und Co (Streubesitz der VW Namensaktien nur 9,9% !

Was geht es Sie an, was die Inhaberfamilien als angemessen empfinden, dem Vorstandsvorsitzenden als Vergütung zu bewilligen?

Richtig: Gar nichts!

Und wie schaut's bei den Familienbetrieben der Quandts, Albrechts, Schwarz-Gruppe, Bosch, Metro und und und aus?

Einfach hier mal ein bisschen nachlesen:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/familienunternehmen-das-sind-deutschlands-groesste-familienunternehmen-a-978308.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der-einzig-wahre-ossi 12.03.2015, 14:17
56. er hat es einfach verdient

wwnn wir im kapitalismus mit allen vorzuegen leben wollen,dann muessen auch erfolgreichste manager bestens bezahlt werden. unter seiner fuehrung hat vw mit allen mitarbeitern 12mrd verdient und alle haben einen bonus bekommen. bei schlechtem ergebnis waere winterkorn seinen job los. also: nacheifern und nicht missguenstig sein heisst die devise!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fürkül 12.03.2015, 14:18
57. Solche Gehälter

Solche Gehälter, egal ob das nun Fussballspieler oder Musikstars oder eben solche Vorstände sind, widersprechen dem "gesunden Menschenverstand". Bzw. der "angeborenen Moral". Man stelle sich eine Gruppe Urmenschen oder Gorillas vor, wo sich der Anführer fünfhundert mal soviel zu fressen nimmt wie das durchschnittliche Rudeltier.
Frißt das durchschnittliche Rudeltier ein Huhn, frißt der Anführer zwei Büffel. Das wäre vollkommen absurd.
Das Rudel würde einen solchen Anführer eliminieren.
Aber der Kapitalismus macht das halt möglich.
Weil er auf den schlechtesten Eigenschaften des Menschen aufgebaut ist. Gier, Hass, Ruhmsucht, Stolz und mangelnde Weisheit.
Da heißt, jeder, der sich über solche Auswüchse beschwert, muss letztlich bereit sein, vor der eigenen Tür zu kehren und sich fragen, ob er nicht von diesen "Todsünden" selber durchaus auch fasziniert ist.
Und vor allem: Ob er selber nicht dann doch bei jeder Gelegenheit über die Religion herzieht. Die den Gegenentwurf zu so einem durchgeknallten Wahnsinn darstellt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
logabjörk 12.03.2015, 14:22
58. Unrecht

Natuerlich regen sich die Leute ueber dick bezahlte Fussballer auch auf.
Alles sind korrupt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rst2010 12.03.2015, 14:24
59. der mann

verdient nicht so viel, wir anderen sind inzwischen auf lira-niveau. die milliardäre von heute sind die millionäre von gestern, und somit ist unsere kohle nicht mehr wertm als die italienische lira, wir haben galoppierende inflation und keiner merkts richtig. aber das wird schon noch...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 10