Forum: Wirtschaft
Rettungsschirm EFSF: Euro-Länder offenbar zu neuen Spanienhilfen bereit
dapd

Das Drängen von EZB-Präsident Draghi scheint Erfolg zu haben. Die Europäische Zentralbank will spanische Staatsanleihen kaufen - und die Euro-Länder wollen weitere Hilfen aus dem Rettungsschirm für das Land mittragen, berichtet die "Süddeutsche Zeitung".

Seite 1 von 16
konnt_ja_keiner_ahnen 28.07.2012, 01:44
1. Ein weiterer Raubzug der Banken

an der europäischen Bevölkerung, begleitet vom Geschwätz irgendeines spanischen Ministers von wegen deutscher Dankbarkeit nach WKII... unterirdisch...aber so lange in der Glotze Olympia läuft, kann mans ja machen. Ich würde ne Wette eingehen, dass die erste deutsche Goldmedaille recht früh kommt, damit der Michel auch wirklich abgelenkt ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pinin 28.07.2012, 01:44
2. Das Endziel kommt näher

Die Investoren trauen dem ClubMed nicht - niemand traut denen.

Und je höher die Rettungswälle und je größer die EZM-Bazookas werden, desto größer wird das Mißtrauen sein, dass die Pleiteländer es alleine jemals schaffen werden.

Aber der Plan der Euro-Phantasten ist in Wirklichkeit:
Die Investoren sollen auch nicht den Pleiteländern vertrauen, sondern darauf dass die totale Transferunion für alle Gelder bürgt.

Dieser Plan wird die Investoren aber auch nicht zurückbringen, denn dann sind eben alle - inclusive Deutschland - sehr schnell völlig pleite.

UND DAS FINALE ERGEBNIS:

- Es gibt keine Investoren von außerhalb des Euro-Raumes mehr, nur noch Zwangs-Investoren wie Versicherungen von innerhalb des Euros.

- Alle Gelder werden zentral von der Brüssel-Diktatur verwaltet.

- Eine Staatsform wie die Ex-UdSSR ist endlich implementiert worden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
großwolke 28.07.2012, 02:04
3. optional

hm.... freitagnacht, während der eröffnung der olympischen spiele... ein schelm, wer böses dabei denkt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mauskeu 28.07.2012, 02:27
4.

Zitat von sysop
Das Drängen von EZB-Präsident Draghi scheint Erfolg zu haben. Die Europäische Zentralbank wil
Wenn man sieht was die die FED und die BoE alles so aufgekauft
haben, dann kann die EZB dann doch noch spanische und italienische
Staatsanleihen in vertretbarem Ausmass aufkaufen. Vorausgesetzt
beide Länder behalten ihren "Sparkurs" bei.
Die gesamte EZ ist noch weit hinter der USA und des UK positioniert
wenn es um Finanzierung des Staates durch die ZB geht.
Diese Kröte sollten wir schlucken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
papayu 28.07.2012, 03:03
5. Und was hat der Jose oder Pedro davon??

Nichts!! N I C H T S ! Keinen neuen Arbeitsplatz, kann seine Schulden nicht zurueckzahlen, alles vereinahmen die spanischen Banken. Und diese zahlen erstmal damit die Schulden, die sie bei deutschen Banken haben!!
Und das dauert und dauert. Inzwischen gehen andere Betriebe pleite, muessen ihre Mitarbeiter entlassen!!
Die deutschen Banken geben das Geld aus Spanien auch nicht weiter, denn erst muessen sie ihre Konten " aufs Laufende bringen." Da werden die Topmanager erstmal extra BONI bekommen, unversteuert !!!
Inzwischen steigt die Inflation und steigt und steigt, merkt bloss keiner.

Als Kind wurde ich 1948 " enteignet!" Da hatte ich ein Sparbuch mit ca 40 RM. Auch meine Eltern bekamen nur jeder DM 40.-- Und bald konnte man sich einen VW Standard leisten fuer Sage und Schreibe DM 3.990.--
Das war so Anfang der 50Jahre.Das Exportmodell mit doppelter Stosstange, der erste Gang synchronisiert fuer DM 4200.-- Leider habe ich vergessen, was der letzte in Wolfsburg produzierte gekostet hat, ich glaube so etwas ueber 6000 DM.
Wenn das man nicht eine schleichende Inflation war.Ist nur ein Beispiel!!

1990 kostete die 100gr. Tafel Schokolade DM 0,99!!
2012 kostet diese jetzt mehr als Euro 1,20? Wenn das man keine schleichende Inflation ist?? Legen sie einfach dieses Beispiel um und sie werden staunen.

Eine Inflation ist immer gut fuer Schuldner und Banken!!! Aber nicht fuer Otto Normalverbraucher, die Preise steigen, die Loehne nicht bis auf einige Ausnahmen. Aber es kann nicht jeder Lokomotivfahrer oder Einweiser aufn
Flugplatz sein.

PS. Manchmal schreibe ich so wie ich spreche, also keine Tippfehler.

salamat po.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Altesocke 28.07.2012, 04:00
6. optional

Waere ja auch verwunderlich, wenn nicht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ragnarrök 28.07.2012, 04:16
7.

Zitat von sysop
Das Drängen von EZB-Präsident Draghi scheint Erfolg zu haben.
splish spash and the party goin on
Bobby Darin: Splish Splash W/Lyrics - YouTube

.......bis alle eingeseift sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hundini 28.07.2012, 04:50
8. ^^

Und ewig ruft das Murmeltier^^...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
handknauf 28.07.2012, 06:18
9.

Zitat von sysop
Das Drängen von EZB-Präsident Draghi scheint Erfolg zu haben. Die Europäische Zentralbank wil
Das hört sich jetzt populistisch und primitiv an: Aber bald sind Wahlen. Und zwar in den wichtigsten Schlüsselökonomien.

Das einzige was die retten, sind ihre Pfründe...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 16