Forum: Wirtschaft
Rupert Stadler in Untersuchungshaft: So tief steckt der Audi-Chef im Skandal
DPA

Rupert Stadler wird in Untersuchungshaft von den Ermittlern vernommen - und die haben nach SPIEGEL-Informationen ordentlich Munition: Ein Telefonat, eine SMS, E-Mails und Zeugenaussagen sollen zeigen, was der Audi-Chef wusste.

Seite 4 von 4
thequickeningishappening 27.06.2018, 02:36
30. Konzertierte Aktion von Politik und Wirtschaft

Seit jeher ist Der Tatbestand Das vom Hersteller angegebene Verbrauchswerte in Der Praxis nicht stimmen, Allgemeinwissen. Da zwingt sich ja gerade Die Frage auf: warum wurden Abgaswerte nur auf Dem Teststand und nicht im Fahrbetrieb ermittelt??? Der Kopf vom Fisch ist Der Verkehrsminister als oberste Aufsichtsbehörde! Und als Testfahrzeug nimmt man Eins vom Haendler (Stichproben) und nicht vom Hersteller!

Beitrag melden
rainercom 27.06.2018, 07:10
31. Wenn das alles stimmt

sollte er geteert und gefedert werden und aus dem Staat getrieben werden.
Vermögen eingezogen!

Beitrag melden
Xiuhcoatl 27.06.2018, 09:29
32. Re: 29. zu 26

Zitat von steinbock8
hat der Bürger irgend welche Macht? Nein. Großkonzerne gleich Politik gleich Macht, das ist die Gleichung. Wenn dem Kunden erzählt wird schadstoffarm, dann glaubt der das. Wenn alles mit rechten Dingen zu geht, dann braucht man nicht zu betrügen.
Der Bürger und gleichzeitig Kunde hat die Macht.
Der Bürger setzt seine Vertreter (Politiker) ein, und er bezahlt sie (Steuern).
Der Kunde beurteilt, kauft und bezahlt die Produkte.

Die Wirtschaft macht das, was der Kunde will. Sonst kriegt sie ihre Produkte nicht verkauft.
Die Politik macht, was der Bürger will. Sonst wird sie nicht (wieder-)gewählt.
Hauptverantwortlich für den hiesigen Dieselskandal somit: Bürger und Kunde. Wir.

Beitrag melden
Xiuhcoatl 27.06.2018, 09:36
33. re: 30. Konzertierte Aktion von Politik und Wirtschaft

Zitat von thequickeningishappening
Seit jeher ist Der Tatbestand Das vom Hersteller angegebene Verbrauchswerte in Der Praxis nicht stimmen, Allgemeinwissen. Da zwingt sich ja gerade Die Frage auf: warum wurden Abgaswerte nur auf Dem Teststand und nicht im .......
Richtig, das das alles in der Praxis nicht stimmt, nicht stimmen kann, ist Allgemeinwissen. Wir Kunden kauf(t)en und betreiben gerne fortgesetzt all diese Proukte.
Der Kopf vom Verkehrsminister sind wir, die Bürger. Wir haben ihn beauftragt (ins Amt gesetzt) und wir bezahlten ihn.
Hauptverantwortlich somit: Der Kunde/Käufer und der Bürger/Beauftrager. Wie immer.

Beitrag melden
tatsache2011 27.06.2018, 12:16
34. weiter spinnen

Zitat von Xiuhcoatl
Richtig, das das alles in der Praxis nicht stimmt, nicht stimmen kann, ist Allgemeinwissen. Wir Kunden kauf(t)en und betreiben gerne fortgesetzt all diese Proukte. Der Kopf vom .....
Nach Ihrer Argumentation stimmt dann auch:
"Der Kopf" der Justiz (Staatsanwalt und Richter) "sind wir, die Bürger. Wir haben ihn beauftragt (ins Amt gesetzt) und wir bezahlten ihn.
Hauptverantwortlich somit: Der Kunde/Käufer und der Bürger/Beauftrager. Wie immer."
Ja, wie immer:
Selbstverständlich wird deshalb die Straftat verfolgt und zunächst Untersuchungshaft verhängt.

Beitrag melden
Seite 4 von 4
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!