Forum: Wirtschaft
Russische Wirtschaftskrise: Medwedew warnt vor schwerer Rezession
REUTERS

Die Lage der russischen Wirtschaft ist besorgniserregend, das bestätigt jetzt auch die Regierung. Premierminister Medwedew zufolge droht dem Land eine tiefe Rezession.

Seite 1 von 7
divStar 23.12.2014, 14:03
1. Wäre alles nicht passiert....

wenn Putin nicht so unendlich gierig gewesen wäre und keine Krieg angefangen hätte. So muss wohl die Bevölkerung leiden und dem armen (reichen) Irren Dampf unter der Sitzhaube machen, damit dieser endlich im Interesse Russlands und nicht (ausschließlich) in seinem eigenen handelt. Ich wünschte es würde nur die reiche Elite Russlands treffen - der gönne ich nämlich nicht einmal die Butter aufs Brot.

Beitrag melden
Dravion Smith 23.12.2014, 14:05
2. Die Geister die ich rief...

werd ich jetzt nicht mehr loß.
Gut gemacht, Putin. Hättest mal vorher in
die Lehre gehen sollen bevor Du mit deinem KGB Halbwissen dein Land in den Ruin treibst. Naja, jetzt löffelt es ma schön wieder aus, liebe Ruskis.

Beitrag melden
helro56 23.12.2014, 14:07
3. es wurde auch zeit...

dem russischen Diktator Putin seine Grenzen aufzuzeigen! mehr kann man dazu nicht sagen!

Beitrag melden
oslomæn 23.12.2014, 14:11
4. auf diese weise...

...kann der verfall von währung und wirtschaft für einen moment aufgehalten werden, u,nd dieser moment wird kurz sein. Für die konzerne und russland entsteht hier ein irreparabler schaden, danach sind sie mehr denn je auf ausländische investoren angewiesen, die aber erst einspringen, wenn ihre investments sicher sind. Unter der putinschen Dekret Politik ein Ding der Unmöglichkeit. Putin hat Russland in einen Teufelskreis getrieben.

Beitrag melden
geht-es-noch 23.12.2014, 14:16
5.

Zitat von divStar
wenn Putin nicht so unendlich gierig gewesen wäre und keine Krieg angefangen hätte. So muss wohl die Bevölkerung leiden und dem armen (reichen) Irren Dampf unter der Sitzhaube machen, damit dieser endlich im Interesse Russlands und nicht (ausschließlich) in seinem eigenen handelt. Ich wünschte es würde nur die reiche Elite Russlands treffen - der gönne ich nämlich nicht einmal die Butter aufs Brot.
Die Anschuldigungen der USA gegen Russland in Bezug auf die Ukraine stützen sich auf Gerüchte und Entstellungen von Tatsachen, wie OSZE-Vertreter Kelin am Dienstag sagte.
„Was ich von US-Vertretern höre, sind unendliche Anklagen, denen öfters keine Tatsachen, sondern irgendwelche Gerüchte sowie Entstellungen von Zeitungsartikeln und Berichten anderer Massenmedien zugrunde liegen“, sagte Kelin am Dienstag während einer Videokonferenz in der Agentur Rossiya Segodnya.
Die ukrainischen Behörden und die westlichen Länder werfen Russland regelmäßig eine Unterstützung der ostukrainischen Volkswehr vor. Moskau hat mehrmals erklärt, Russland sei keine Konfliktseite und habe mit den Ereignissen im Südosten der Ukraine nichts zu tun. Alle Anschuldigungen seien falsch und können nicht nachgewiesen werden.

Beitrag melden
amideg 23.12.2014, 14:17
6. es gibt auch eine andere Musik

Der französische Wirtschaftswissenschaftler und Russland Experte Jacques Sapir:
Blood on the trading floor
http://russeurope.hypotheses.org/3169 (englisch)
What happened to the ruble?
http://russeurope.hypotheses.org/3166 (englisch)
Contre-spéculation sur le rouble
http://russeurope.hypotheses.org/3185 (französisch)

Beitrag melden
cryn 23.12.2014, 14:17
7. Panikmache zu Weihnachten.. MH17 Fall gelöst?

Hört auf mit der Panikmache.. der Rubelkurs ist in den letzten Tage nicht signifikant nach unten gegangen und von einem freien Fall kann keine Rede mehr sein.

@ Anbei für welche die ein Weihnachtsgeschenk in der MH17 Diskussion suchen.. bei diesem Interview gibt die ein Ukrainischer Hauptmann zu das sie die MH17 abgeschossen haben. Und die Armee setzt die verbotenen Streubomben und Aerosolbomben ein.. wurde ja lange beschritten. Hier das Video wer der englischen Sprache mächtig ist und wer nicht wird nach kurzer Zeit eine Übersetzung finden.. https://www.youtube.com/watch?v=qiH8KZOfNfg
Aber wir wollen die Obrigkeit nicht aus ihrem Weihnachtsschlaf wecken..

Beitrag melden
zack69 23.12.2014, 14:25
8. waaaas?

das kann doch garnicht sein. Putin ist doch fehlerlos und seine Politik der hammer. da kann es doch garnicht abwärts gehen!

Beitrag melden
aprilapril 23.12.2014, 14:27
9. Ziemlich....

unrealistisch zu glauben, es träfe die Reichen. Wen trifft es bei uns? Die Antwort dürfen Sie selbst geben.

Beitrag melden
Seite 1 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!