Forum: Wirtschaft
Saudi-Arabien: Ölpreisverfall reißt 90-Milliarden-Euro-Loch in Staatshaushalt
AFP

Saudi-Arabien muss ein gewaltiges Minus im Staatshaushalt verkraften. Grund ist der niedrige Ölpreis, der dem Königreich ein Rekorddefizit von 90 Milliarden Euro beschert. Nun werden Steuern erhöht und Subventionen gekappt.

Seite 9 von 17
fritzausDA 28.12.2015, 23:12
80. Der Frieden in ..

Zitat von pfzt
Steuern für Tabak werden angehoben? Ich dachte dort wird man sowieso gehängt wenn man raucht. Ansonsten kann ich mich der Mehrheit der Kommentatoren hier nur uneingeschränkt anschließen: mein Mitleid mit diesen religiösen Faschisten hält sich in engen Grenzen und ich kann es kaum erwarten bis die pleite sind, vielleicht kehrt dann ja mal endlich Frieden im nahen Osten ein.
.....Nahost hängt leider zu einem ganz erheblichen Teil von den Juden ab. Und solange die nicht ihrem Tick vom "auserwählten Volk" abschwören, wird's keinen Frieden geben. Was im Nahen Osten feht, sind Leute wie de Gaulle und Adenauer, die diese unsinnige "Erbfeindschaft" zu Grabe trugen.

Beitrag melden
GoaSkin 28.12.2015, 23:14
81. der Ölpreis soll ruhig weiterfallen

Wenn der billige Ölpreis ein Loch in den Staatshaushalt von Saudi-Arabien reist, kann sich das Land nicht nur weniger Waffen leisten, sondern hat auch weniger Geld, um heimlich Terror-Organisationen und den IS zu unterstützen.
Auch wenn Autofahren so billig ist, wie schon lange nicht, sollte man dennoch konsequent Elektroautos entwickeln und marktfähig machen, sodass Erdöl in absehbarer Zeit kaum noch gebraucht wird. Das wäre gut für eine Friedensperspektive im Nahen Osten.

Beitrag melden
bauigel 28.12.2015, 23:16
82. @desertmole

Aber sie wissen schon, dass der Großteil des Spritpreises aus Steuern besteht?
D. h. der Rohölpreis hat nur einen geringen Einfluss auf den Spritpreis. Einfach mal googeln.

Beitrag melden
kuac 28.12.2015, 23:16
83.

Zitat von fritzausDA
Vor ca. einem Jahr haben wir mal Kirschtomaten gekauft und erst zu Hause gesehen: "Product of Saudi Arabia" . Interessant am Rande: Für ein Landwirtschafts-Produkt hätte es heissen müssen: "Produce of Saudi Arabia". Geschmeckt haben die Dinger ganz gut, besser als die holländische Treibhaus-Ware. Aber wieviel Öl da in jedem einzelnen Tomätchen steckt, wäre schon mal interessant zu wissen!
SA ist bei Landgrabbing ganz vorne dabei. Daher, die Tomaten können aus einem ganz anderen Land kommen.

Beitrag melden
fritzausDA 28.12.2015, 23:18
84. Vergessen...

Zitat von desertmole
vor wenigen Monaten als der Ölpreis noch bei fast 130 Dollar für das Barrel war lag der Dieselpreis an den Tankstellen bei Euro 1.40 und Heute liegt der Ölpreis für das Barrel bei 37 Dollar und der Dieselpreis an der Tankstelle wird krampfhaft bei 1.02 gehalten. Kann das mal einer erklären? Was passiert wenn der Preis per Barrel wieder um ca. 100 Dollar steigt? Zahlen wir dann auch das vierfache für den Diesel?
....Sie bitte nicht die FDJ-Führerin, die mit dem "Wir schaffen das"!
DIE schafft uns alle noch.....
Wir dürften unter des so genannten "westlichen Demokratien" schon jetzt so ziemlich die höchste Staatsbelastung auf den Spritpreisen haben und Schäuble wird sicherlich auch noch was einfallen, um die Schraube weiter anzudrehen.
Nie vergessen - ist wie bei ner Schraube -: Nach "fest" kommt "kaputt"!

Schönen Abend noch an ALLE friedliebenden Menschen!

Beitrag melden
fritzausDA 28.12.2015, 23:22
85. Noch was:

Zitat von desertmole
vor wenigen Monaten als der Ölpreis noch bei fast 130 Dollar für das Barrel war lag der Dieselpreis an den Tankstellen bei Euro 1.40 und Heute liegt der Ölpreis für das Barrel bei 37 Dollar und der Dieselpreis an der Tankstelle wird krampfhaft bei 1.02 gehalten. Kann das mal einer erklären? Was passiert wenn der Preis per Barrel wieder um ca. 100 Dollar steigt? Zahlen wir dann auch das vierfache für den Diesel?
Vergessen Sie bitte nicht, dass der Irak-Krieg (zumindest der letzte) sich u.a. auch daran entzündete, dass der dortige Boss zumindest einen Teil des Öls in EURO bezahlt haben wollte!
Und DAS hat Uncle Sam überhaupt nicht in den Kram gepasst!

Beitrag melden
fritzausDA 28.12.2015, 23:22
86. Noch was:

Vergessen Sie bitte nicht, dass der Irak-Krieg (zumindest der letzte) sich u.a. auch daran entzündete, dass der dortige Boss zumindest einen Teil des Öls in EURO bezahlt haben wollte!
Und DAS hat Uncle Sam überhaupt nicht in den Kram gepasst!

Beitrag melden
tronx 28.12.2015, 23:27
87. Richtig lustig wird es....

...wenn Öl alle. Dann wird das völlig leistungslose Leben dieser Wüstenbewohner seinen Tribut fordern.
Ob die dann alle nach Europa kommen, wo wir mit unseren Leistungen deren Leben finanziert haben?

Man weiß es nicht....

Beitrag melden
alice-b 28.12.2015, 23:41
88. Selber schuld...

weshalb verkaufen die Saudis das Öl zum Schleuderpreis? Laut Presse, verdienen die Saudis noch bei 25 $/Barrel noch Geld am Öl.

---Zitat:So würden die Subventionen für Wasser, Strom und Ölprodukte angepasst, teilte das Finanzministerium mit. Zusätzlich würden Steuern beispielsweise auf Erfrischungsgetränke und Tabak angehoben. Zitatende----

Das bringt Unruhe ins Land, Syrien, Libyen, Irak und Co. lassen grüßen.

Beitrag melden
Saturn48 28.12.2015, 23:48
89. Mitleid mit den Saudies

das besch.. Land in dem ich jemals war in allen Beziehungen. Nein Mitleid habe ich mit denen wirklich nicht. Mehr zu schreiben erübrigt sich.

Beitrag melden
Seite 9 von 17
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!