Forum: Wirtschaft
Schärfere Regeln: EU-Kommission nimmt Börsenhandel ins Visier

Korsett für den Computerhandel an der Börse:*Wettbewerbskommissar Michel Barnier fordert eine schärfere Aufsicht und hofft dabei auf die Unterstützung durch die USA - dort steht das sogenannte Alogtrading im Verdacht, den drastischen Kurseinbruch im Mai verursacht zu haben.

PolitikerFreund 12.10.2010, 16:29
1. -

Erneute Wichtigtuerei von Politikern und EU-Bonzen. Verstehen die Materie nicht, regulieren wild drauf los und machen alles nur schlimmer und komplizierter.

Beitrag melden
henningr 12.10.2010, 17:46
2. .

Zitat von PolitikerFreund
Erneute Wichtigtuerei von Politikern und EU-Bonzen. Verstehen die Materie nicht, regulieren wild drauf los und machen alles nur schlimmer und komplizierter.
Nicht zu sehr schimpfen bitte. Die Politiker sorgen doch auch dafür dass der Steuerzahler bürgt, also nicht in die Hand beissen, die einen füttert.

Beitrag melden
mrthink 19.10.2010, 19:36
3. Alogtrading mit Transaktionssteuer bremsen

Zitat von sysop
Korsett für den Computerhandel an der Börse:*Wettbewerbskommissar Michel Barnier fordert eine schärfere Aufsicht und hofft dabei auf die Unterstützung durch die USA - dort steht das sogenannte Alogtrading im Verdacht, den drastischen Kurseinbruch im Mai verursacht zu haben.
Hat denn schon mal jemand Untersucht wie und ob eine Finanztransaktionssteuer im wahrsten Sinne "steuernd" auf das Alogtrading wirken würde?

Nebenbei kämen auch noch eine Menge Steuergelder in den Staatssäckel.

MfG

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!