Forum: Wirtschaft
Schäuble im Glück: Sechs Milliarden sind übrig. Was tun?
DPA

Der Bundeshaushalt weist einen Überschuss von sechs Milliarden Euro aus. Was soll Finanzminister Schäuble mit dem Geld machen: Schulden abbauen, Steuern senken, mehr ausgeben? Stimmen Sie ab!

Seite 5 von 9
jose_gros 15.01.2017, 20:52
40. Es kommt darauf an,

welche Steuern oder welche Ausgaben. Wenn die Ausgaben für die Zukunft, für die Forschung, für die digitale Infrastruktur, für mehr Kita und Kinderbetreung gemeint sind, dann wäre es gut investiert, wenn die Lohnnebekosten, die Einkommensteuer, die Unternehmensteuer gesenkt werden damit die Wirtschaft und die Arbeitnehmer profitieren dann wäre es auch richtig. Wenn die Milliarden zwischen den Kabinettsmitglieder verteilt werden damit die Koalitionsparteien das Beste für die nächste Wahlkampf herausholen können, wenn Sozialtaten für ein paar Stimmen gekauft werden ohne ein langfristiges Ziel zu verfolgen dann bitte Schuldentilgung

Beitrag melden
ansv 15.01.2017, 20:59
41. Abstimmen? Worüber denn?

Wo, bitte, ist die Option "Schulen sanieren"? Sicher gibt es doch noch mehr Bedarf für einmalige Investitionen - erstaunlich, dass man das gar nicht mal mehr als Option zeigt.

Beitrag melden
mutia.selo 15.01.2017, 21:03
42. Hr. Schäuble, mach D smarter again!

investieren Sie in Kinder & Bildung noch mehr. Deutschland soll Nr. 1 in Wissenschaft, Bildung anstatt Nr. 17.

Beitrag melden
thoerchen 15.01.2017, 21:07
43. Macht ca. 75 Euro pro Bundesbürger

Also reinvestieren! Vorzugsweise nachhaltig & mit Gewinnaussichten. Am Besten also in die The Donald AG! So, wie sich Mr. Trump derzeit geriert, werden sich die 6,2 Mrd. in den kommenden Jahren vervielfachen...
Damit könnte man dann richtig etwas bewegen. Mit dem Spielgeld jetzt eher nicht...

Beitrag melden
denizü 15.01.2017, 21:09
44.

Die sollen lieber mal die Steuern senken wenn ich schon meine Abrechnung sehe muss ich lachen wie viel steuern ich blechen muss ... traurig 1 Monat harte Arbeit und so viel bezahlen

Beitrag melden
Lady Hesketh-Fortescue 15.01.2017, 21:12
45.

Bildung
Bildung
Bildung,
außerdem Schuldenabbau, schnelles Internet in ländlichen Räumen, Militär

Beitrag melden
gegengegen 15.01.2017, 21:15
46. 2 Flugzeugträger

Ganz klar, Deutschland braucht einen, nein zwei, Flugzeugträger. Mit 6 Mrd. ? sind Planung, Bau und Betrieb finanziert.

Beitrag melden
wvwtyr 15.01.2017, 21:28
47. investieren!

Ich wäre ja für Schulden abbauen, aber das macht kein Land sonst, es macht also Sinn, im System weltweiter Verschuldung zu bleiben und im Sinne eines Erhalts der Wettbewerbsfähigkeit zu investieren.

Beitrag melden
123egal 15.01.2017, 21:29
48. Klug investieren!

Schulen waren bis vor kurzem Sache der Länder. Wenn es hier Unterstützung bedarf, sollte vernünftig und zukunftsorientiert investiert werden. Eine Umstruktierung des Solis würde aber auch dienlich sein. Anreize für die Familiengründung schaffen - und zwar für Eltern mit höherem Bildungsniveau. Gerade Frauen mit hohem Bildungsabschluss bekommen die Wahl ob Kind oder Job von der Wirtschaft aufgedrückt. Hier sollte der Staat entgegenwirken, wenn er die ganze Gesellschaft zur langen Ausbildungszeit verdonnert (Bachelor/Master).

Beitrag melden
ntfl 15.01.2017, 21:40
49. Warum Schulden abbauen?

Andere Länder denken nicht im Traum daran, ihre Schulden abzubauen. Nur der deutsche Michel zahlt in Europa Schulden zurück und weil er ja daran gewöhnt wird, wird es ihn auch nicht weiter stören, wenn er dann auch z. B. für Griechenland Schulden zahlt oder die brittischen Zahlungsausfälle der EU übernimmt. Er ist und bleibt halt immer der Michel!

Beitrag melden
Seite 5 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!