Forum: Wirtschaft
Schließungen von Bäckern und Metzgern: "Das soziale Miteinander ist in Gefahr"
DPA

Der Städte- und Gemeindebund fordert innovative Konzepte der Kommunen für die Ortsmitte. Die sinkende Zahl von Handwerksbetrieben wie Bäckereien und Fleischereien werde sich sonst auf die Lebensqualität auswirken.

Seite 17 von 22
_oliver_ 24.04.2019, 14:32
160. Fachkräftemangel vs. Bezahlung

Das es jeden Tag Fleisch geben muss, hat natürlich zur Folge, dass das Fleisch günstig sein muss. Deshalb kann dann auch nicht viel bezahlt werden. Weil von dem Gehalt keine Familie mehr ernährt werden kann, will das auch keiner mehr machen. Zusätzlich kommen harte Arbeitsbedingungen hinzu. Ich hatte mich mal im Zuge eines Vorstellungsgesprächs für eine Managementposition in einem größeren Schlachtbetrieb dort eingehend umsehen dürfen (wurde auch erwartet). Das Zerlegen macht dann eine 3-6Monate eine Zitat "Rumänen-Rutsche" bevor die darauf auch keine Lust mehr haben und die nächsten angeheuert werden. Solche Zustände sind es schon. Ich finde das zeigt sehr gut was falsch läuft. In meinem Fall eben nun kein Fleisch mehr, außer es ist vom Metzger den ich gut kenne und der gut bezahlt. Gibts bei mir im Ort zum Glück noch. So eine Erfahrung kann ich eigentlich jedem empfehlen, um mal zu sehen was billig und Geiz eigentlich wirklich bedeutet und was man da zu sich nimmt.

Beitrag melden
saarlaender 24.04.2019, 14:36
161. Üble Kombination

1. Für die meisten Deutschen ist "billig" wichtiger als Qualität.
2. Warum soll jemand zu üblen Arbeitszeiten und geringem Lohn arbeiten, wenn man es auch anders haben kann?

Beitrag melden
BurgRitter 24.04.2019, 14:39
162. Bäcker und Metzger

unterscheiden sich von Aldi, Lidl & Co. von der Qualität her nicht, aber vom Preis. Brötchen kommen bei allen Anbietern aus dem Confectomaten, Geschmack gering, lederartige Kaumasse nach 30 Minuten. In Großstädten findet sich ja schon mal ein Feinkosthändler, aber kein Bäcker der wirklich backen kann und auch die dann erforderlichen Preise kommt. Der Geiz und schlechter Geschmack sind keine Frage des Geldbeutels, sondern eher der Regelfall beim Verbraucher

Beitrag melden
mostly_harmless 24.04.2019, 14:44
163.

Zitat von syracusa
Naja, der Vorwurf der Dummheit greift hier nicht wirklich. Weber hat eben anders als der handwerklich arbeitende Metzger verstanden, wie die Spezies Mensch wirklich tickt. Weber weiß, dass den Menschen nicht Qualität und Geschmack am wichtigsten sind, sondern Status. Dafür opfern Menschen alles! Die handwerklich arbeitenden Metzger und Bäcker haben es selbst in der Hand. Sie müssen ihre Produkte[...]
Wenn sich jemand einen guten Grill leistet (also Geldmangel nicht das Problem ist), aber das billigste Grillgut das zu bekommen ist, nenne ich das Dummheit. Damit hat weder Weber, noch Metzger oder Bäcker etwas zu tun

Beitrag melden
danduin 24.04.2019, 14:58
164. Supermarktfleisch schlägt mir auf den Magen

Ich hab Jahrelang Wurst /Fleisch vom Supermarkt gekauft. Bis es mir auf den Magen schlug. Ein Freund erzählte mir ähnliches. Wir vermuten die Konservierungsstoffe und zugefügte Säuren sind schuld. Beim Metzger hab ich dad Problem nicht. Außerdem schmeckt Waren von Metzger und Bäcker besser.

Beitrag melden
kelcht 24.04.2019, 14:58
165.

Zitat von mostly_harmless
Wenn sich jemand einen guten Grill leistet (also Geldmangel nicht das Problem ist), aber das billigste Grillgut das zu bekommen ist, nenne ich das Dummheit. Damit hat weder Weber, noch Metzger oder Bäcker etwas zu tun
Koberind wird auch nicht drauf sein. Oh frevel wenn es schnell gehen muss kommt die Currywurst auch mal aus der Microwelle, wobei ich nicht einaml weiß ob ein Curryking billig oder teuer ist. Ob ich jetzt beim Metzger 20 Cent mehr zahle oder gleich zum Supermarkt greife ist an sich Wurscht.

Beitrag melden
Rubelzar1 24.04.2019, 15:10
166. kein Service führt zu kundenverlust

es ist wie immer, wenn ein Geschäft nicht den Anforderungen an Service entspricht, welche die heutige Gesellschaft hat, geht keiner hin. wenn ich beim Bäcker und Metzger nicht mit EC / Kreditkarte oder Telefon bezahlen kann, dann kaufe ich da nichts. so geht es vielen jungen Leute. durch das fehlen elektronischer Zahlungsmittel geht den Betrieben ein signifikanter Anteil an Kunden verloren.

Beitrag melden
Bondurant 24.04.2019, 15:24
167. Da müssen di "jungen Leute"

Zitat von Rubelzar1
wenn ich beim Bäcker und Metzger nicht mit EC / Kreditkarte oder Telefon bezahlen kann, dann kaufe ich da nichts. so geht es vielen jungen Leute.
aber auch damit rechnen, dass irgendwann mal die Frage ihrer Ernährungsgewohnheiten thematisiert wird, beispielsweise von ihrer Krankenkasse. Also ich finde die Datensammelei schon ausreichend beeindruckend, da muss ich nicht auch noch alle darüber informieren, wie viel und wann ich Fleisch esse oder schädliches Weißmehl in Brötchenform zu mir nehme.

Beitrag melden
Frau König 24.04.2019, 15:30
168. Genau das

Zitat von Fantaer
Bäcker und Fleischer sind keine begehrten Berufe. Und am Ende kauft der Kunde alles bei Rewe oder edeka.
war mit der Grund, weshalb vor zwei Jahren einer der letzten Metzger in unserem Stadtteil schließen musste. Er fand kein zuverlässiges Personal mehr und dann musste er sich noch mit der Nachbarschaft ärgern, der die Produktion ein Dorn im Auge war und sich ständig über alles Mögliche beschwerte. Letztendlich hat er leider aufgegeben
Jetzt gibt es noch einen Filialmetzger und einen privaten Betrieb, mit guter Ware, aber sehr gewöhnungsbedürftigem Umgang mit den Kunden

Beitrag melden
ich2010 24.04.2019, 15:31
169.

Zitat von Rubelzar1
es ist wie immer, wenn ein Geschäft nicht den Anforderungen an Service entspricht, welche die heutige Gesellschaft hat, geht keiner hin. wenn ich beim Bäcker und Metzger nicht mit EC / Kreditkarte oder Telefon bezahlen kann, dann kaufe ich da nichts. so geht es vielen jungen Leute. durch das fehlen elektronischer Zahlungsmittel geht den Betrieben ein signifikanter Anteil an Kunden verloren.
ich kenne einige Bäcker, die bieten mittlerweile bargeldlose Zahlung an. Und das sind keine Ketten, sondern lokale Bäckereien mit ein paar Filialen.

Beitrag melden
Seite 17 von 22
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!