Forum: Wirtschaft
Schuldenkrise: Euro-Retter wollten Bundesbank-Reserven anzapfen

Die Euro-Krise ist um eine Absurdität reicher. Auf dem G-20-Gipfel kursierte ein Vorschlag, mit dem Deutschlands Haftung für den Rettungsfonds EFSF um mehrere Milliarden Euro erhöht werden sollte - am Bundestag vorbei und gegen den Willen der Bundesbank. Inzwischen scheint die Idee vom Tisch.

Seite 1 von 30
kimba2010 05.11.2011, 19:45
1. ...

Zitat von sysop
Die Euro-Krise ist um eine Absurdität reicher. Auf dem G-20-Gipfel kursierte ein Vorschlag, mit dem Deutschlands Haftung für den Rettungsfonds EFSF um mehrere Milliarden Euro erhöht werden sollte - am Bundestag vorbei und gegen den Willen der Bundesbank. Inzwischen scheint die Idee vom Tisch.
Im Klartext:

Man wollte die deutschen Goldreserven für den Euro Rettungswahn verhökern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
buergerwehrteuch2009 05.11.2011, 19:54
2. Demokratie?

Zitat von sysop
Die Euro-Krise ist um eine Absurdität reicher. Auf dem G-20-Gipfel kursierte ein Vorschlag, mit dem Deutschlands Haftung für den Rettungsfonds EFSF um mehrere Milliarden Euro erhöht werden sollte - am Bundestag vorbei und gegen den Willen der Bundesbank. Inzwischen scheint die Idee vom Tisch.
Das hat mit Demokratie nichts mehr zu tun, was für Halunken, erbärmlich was gerade passiert. Die Staatsratsvorsitzende Merkel ist wirklich eine sehr sehr große Gefahr für die deutschen Bürger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JohannWolfgangVonGoethe 05.11.2011, 19:59
3. Volksbefragung

Warum gibt es bei uns keine Volksbefragung? Ob wir, das Volk, überhaupt ständig für andere blechen wollen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brunokoch 05.11.2011, 19:59
4. Egal

Die deutschen Goldreserven lagern ohnehin zum Großteil im Ausland, sind vermutlich längst verpfändet oder verleast und werden freiwillig kaum rausgerückt werden. De Gaulle schickte damals einige Kriegsschiffe nach New York um das französische Gold zurückzuholen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doc 123 05.11.2011, 20:01
5. Ausschließliche Meinung!

Zitat von sysop
Die Euro-Krise ist um eine Absurdität reicher. Auf dem G-20-Gipfel kursierte ein Vorschlag, mit dem Deutschlands Haftung für den Rettungsfonds EFSF um mehrere Milliarden Euro erhöht werden sollte - am Bundestag vorbei und gegen den Willen der Bundesbank. Inzwischen scheint die Idee vom Tisch.
"Am Bundestag vorbei, der sich schon gegen die vorherige Ausweitung des deutschen Garantierahmens gesträubt hat."

Dass sich der Bundestag gegen das EFSF-Ermächtigungsgesetzes in 2 Abstimmungen gesträubt hat, dürfte wohl ausschließliche Meinung der SPON-Redaktion sein.

Der Artikel ist auch insofern unglaubwürdig, da der Bundestag mit seinen Regierungs- und Blockparteien jeglichen Gesetzen von Merkel und den Euro- und Europa-Oligarchen wie Sarkozy oder Juncker zustimmen würde; allenfalls stellt sich doch wohl Frage, die mit welcher Zustimmungsquote. Merkel arbeitet ja jedenfalls immer noch an den 99% von Honecker.

Man darf ja jetzt schon gespannt sein, wie sehr sich der Bundestag im neuen Jahr "sträuben" wird, dem ESM-Ermächtigungsgesetz zuzustimmen, gegen das dasjenigen vom 24.3 1933 allenfalls als gelinder Witz betrachtet werden kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
shokaku 05.11.2011, 20:01
6. Hier könnte ein Titel stehen

Zitat von kimba2010
Im Klartext: Man wollte die deutschen Goldreserven für den Euro Rettungswahn verhökern.
Bürgen kann man würgen.

Aber was soll die Aufregung? Gold ist doch nur ein barbarisches Relikt, und wirft auch keine Zinsen ab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zaphi 05.11.2011, 20:03
7. Tzz..

Sollen doch erstmal die Länder ihre Goldreserven verkaufen, die am Rettungsschirm etc. hängen. Deswegen heißts ja wohl Reserven...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
happy2009 05.11.2011, 20:04
8. erzwungener Titel-warum eigentlich

Zitat von buergerwehrteuch2009
Das hat mit Demokratie nichts mehr zu tun, was für Halunken, erbärmlich was gerade passiert. Die Staatsratsvorsitzende Merkel ist wirklich eine sehr sehr große Gefahr für die deutschen Bürger.
Vielleicht würde das Lesen des Artikels helfen
Deutschland hat abgelehnt

Aber das reflexartige - unüberlegte und nebenbei ziemlich die eigene Blödheit zur schau stellende Politikerbashing scheint unter Lemmingen Mode zu werden

Wenn Sie wählen gehen, welche Basis nehmen Sie für Ihre Entscheidung?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tolotos 05.11.2011, 20:06
9. Versuchter bandenmäßigen Diebstahl?

Zitat von sysop
Die Euro-Krise ist um eine Absurdität reicher. Auf dem G-20-Gipfel kursierte ein Vorschlag, mit dem Deutschlands Haftung für den Rettungsfonds EFSF um mehrere Milliarden Euro erhöht werden sollte - am Bundestag vorbei und gegen den Willen der Bundesbank. Inzwischen scheint die Idee vom Tisch.
Hätten Politiker nicht das Recht, sich das Recht beliebig zurecht zu biegen, dann müssten man das ganze wohl als Versuch zur Ausführung eines bandenmäßigen Diebstahl bezeichnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 30