Forum: Wirtschaft
Schuldenkrise: Griechen erzielen unerwartet hohen Haushaltsüberschuss
AP

Es ist ein Hoffnungsschimmer für das hochverschuldete Griechenland: Der Haushaltsüberschuss ohne Zinskosten soll laut Regierung mindestens 812 Millionen Euro betragen. Kanzlerin Merkel sprach dem Land ihre Hochachtung aus.

Seite 1 von 3
4qfghei3pers 21.11.2013, 18:57
1. Vorsicht!

Bei diesen Meldungen würde ich vorsichtig sein. Wer kennt sie nicht, die griechische Tragödie oder besser das griechische Geschwurbel beim Euro- Eintritt. Auch damals waren die Zahlen schwarz und keiner hatte Einwände. Ich würde versuchen zu unterscheiden, was Wunschdenken und was Realität ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
niealternativlos 21.11.2013, 19:02
2. SPON verdummt die Leser

"Der Haushaltsüberschuss ohne Zinskosten soll laut Regierung mindestens 812 Millionen Euro betragen."
Bei einer Verschuldung von 280 Mrd. zu 5 % fallen Zinszahlungen von 14 Mrd. Euro an und wo bleibt die Tilgung ? 14 Mrd. Euro sind 14 000 000 Millionen Euro, der Überschuß nicht einmal eine Million, die Troika reisst ab und Die Kanzlerin gratuliert .... Verdummung pur !!! (wird wahrscheinlich gelöscht, deshalb noch mal auf Facebook!)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
niealternativlos 21.11.2013, 19:07
3. SPON verdummt die Leser

"Der Haushaltsüberschuss ohne Zinskosten soll laut Regierung mindestens 812 Millionen Euro betragen."
Bei einer Verschuldung von 280 Mrd. zu 5 % fallen Zinszahlungen von 14 Mrd. Euro an und wo bleibt die Tilgung ? 14 Mrd. Euro sind 14 000 Millionen Euro, der Überschuß nicht einmal eine Million, die Troika reisst ab und Die Kanzlerin gratuliert .... Verdummung pur !!! (wird wahrscheinlich gelöscht, deshalb noch mal auf Facebook!)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
niealternativlos 21.11.2013, 19:08
4. sorry 14 000 Millionen

Zitat von niealternativlos
"Der Haushaltsüberschuss ohne Zinskosten soll laut Regierung mindestens 812 Millionen Euro betragen." Bei einer Verschuldung von 280 Mrd. zu 5 % fallen Zinszahlungen von 14 Mrd. Euro an und wo bleibt die Tilgung ? 14 Mrd. Euro sind 14 000 000 Millionen Euro, der Überschuß nicht einmal eine Million, die Troika reisst ab und Die Kanzlerin gratuliert .... Verdummung pur !!! (wird wahrscheinlich gelöscht, deshalb noch mal auf Facebook!)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tjivi 21.11.2013, 19:30
5. natürlich "Verdummung"

Zitat von niealternativlos
"Der Haushaltsüberschuss ohne Zinskosten soll laut Regierung mindestens 812 Millionen Euro betragen." Bei einer Verschuldung von 280 Mrd. zu 5 % fallen Zinszahlungen von 14 Mrd. Euro an und wo bleibt die Tilgung ? 14 Mrd. Euro sind 14 000 000 Millionen Euro, der Überschuß nicht einmal eine Million, die Troika reisst ab und Die Kanzlerin gratuliert .... Verdummung pur !!! (wird wahrscheinlich gelöscht, deshalb noch mal auf Facebook!)
....warum wird z.B. in den Nachrichten zur besten Sendezeit erwähnt, dass Irland den Rettungsschirm verlassen wird, Spanien besser dasteht(????????), aber nicht, wie es um Italien und vor allem Frankreich steht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
h.vonbun 21.11.2013, 19:35
6. Omnia

Diese Zahlenjongliererei grenzt für mich an ein Wunder! Was machen jetzt eigentlich die Griechen mit den U-Booten? Geben sie sie zurück? Verscherbeln sie sie weiter? Wunder über Wunder und keiner weiss weiter. Lohnt es sich geklonten Feta herzustellen? Womit soll in Griechenland soviel Wachstum für Exporterlöse erwirtschaftet werden? Haben die insgeheim ganze Inseln jetzt verkauft? Bekommen die Kopfprämien für illegale Ein- und Durchwanderer?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derbergischelöwe 21.11.2013, 19:39
7. Krise beendet. Hellas boomt.

OK. Wir bekommen das Eurorettungsgeld mit Zins und Zinseszins zurück, die Eurokrise ist vorbei. Griechenland und die anderen ClubMed-Staaten stehen kurz vor einem Wirtschaftswunder, nach dem Sie wie irre reformiert haben und Dank des Hammer-Wirtschaftswunders bauen sie ihre gigantischen Schuldenberge. Die AfD und die eurokritischen Parteien im Rest Europas lösen sich auf und Gelddruck-Draghi, Euro-Wolle und Alternativlos-Angie bekommen den Friedensnobelpreis. Und jetzt zur Realität: das sind die üblichen Wunderwaffenmeldungen, damit wir weiter unser eigenes Land vernachlässigen (Stichwort. Infrastruktur) und freudig marode, reformunfähigen und -unwillige, korrupte Südstaaten zahlen, denn es geht ja schließlich um "Krieg oder Frieden"... Besser hätte sich das auch die Titanic nicht ausdenken können...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derbergischelöwe 21.11.2013, 19:41
8. Es war einmal...

OK. Wir bekommen das Eurorettungsgeld mit Zins und Zinseszins zurück, die Eurokrise ist vorbei. Griechenland und die anderen ClubMed-Staaten stehen kurz vor einem Wirtschaftswunder, nach dem Sie wie irre reformiert haben und Dank des Hammer-Wirtschaftswunders bauen sie ihre gigantischen Schuldenberge ab. Die AfD und die eurokritischen Parteien im Rest Europas lösen sich auf und Gelddruck-Draghi, Euro-Wolle und Alternativlos-Angie bekommen den Friedensnobelpreis. Und jetzt zur Realität: das sind die üblichen Wunderwaffenmeldungen, damit wir weiter unser eigenes Land vernachlässigen (Stichwort: Infrastruktur) und freudig für marode, reformunfähige und -unwillige, korrupte Südstaaten zahlen, denn es geht ja schließlich um "Krieg oder Frieden"... Besser hätte sich das auch die Titanic nicht ausdenken können...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ratschbumm 21.11.2013, 19:44
9. Primärüberschuss nennt man das wohl schönfärbend.

Zitat von sysop
Es ist ein Hoffnungsschimmer für das hochverschuldete Griechenland: Der Haushaltsüberschuss ohne Zinskosten soll laut Regierung mindestens 812 Millionen Euro betragen. Kanzlerin Merkel sprach dem Land ihre Hochachtung aus.
Ist so ähnlich wie EBITA.
Am Ende wird abgerechnet.

Wenn ich 8 Millarden Zinsschulden in einem Jahr anhäufe, davon nicht einen cent bezahle und auch nichts tilge,
aber 812 Mio Steuereinnahmen verbuche, dann ist das ein sagenhafter Primärüberschuss von 812 MIO.
Wer ist so dämlich und blickt da nicht durch ?
SPON - Redakteure oder müssen die so dümmlich argumentieren ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3