Forum: Wirtschaft
Schwache Nachfrage: Deutschland verpatzt Anleihen-Verkauf

Deutschland*gilt in der Euro-Zone als Hort der Stabilität - doch jetzt*wird das wachsende Misstrauen von Investoren auch für die Bundesrepublik zum Problem: Bei einer Auktion von Bundesanleihen konnten nur zwei Drittel der Papiere abgesetzt werden. Analysten sprechen von einem Desaster.

Seite 1 von 28
katzenfreund10 23.11.2011, 13:46
1. Was heißt hier verpatzt?

Das war ein Warnschuss vor den Bug. Und der war überfällig!
Es ist an der Zeit die Politik auf Pump zu leben aufzugeben. Keine neue Schulden mehr ab 2012! Keine Steuersenkung,keine unsägliche Herdprämie und keine weiteren Wohltaten auf Pump. Subventionen streichen im Notfall mit der Rasenmähermethode. Und im Notfall wenn alles nicht reicht die Mehrwertsteuer um 1-2% erhöhen. Dann klappt es auch mit dem Haushalt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pirojito 23.11.2011, 13:50
2. Quatsch

Erstens waren die Bundesanleihen so gering verzinst wie nie, zudem liegt die Verzinsung unter der Inflationsrate.

"Misstrauensvotum gegen die Euro-Zone", YMMD.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
timewalk 23.11.2011, 13:51
3. Lösungen

Können wir nicht einfach alles mal "RESETEN"? Und bei der Gelegenheit ein Bedingungsloses Grundeinkommen einführen? Und eine Klare Regulierung von Transaktionen und maximal Beträgen/Gewinnen usw.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Reqonquista 23.11.2011, 13:51
4. Pokern

Zitat von sysop
Deutschland*gilt in der Euro-Zone als Hort der Stabilität - doch jetzt*wird das wachsende Misstrauen von Investoren auch für die Bundesrepublik zum Problem: Bei einer Auktion von Bundesanleihen konnten nur zwei Drittel der Papiere abgesetzt werden. Analysten sprechen von einem Desaster.
Die Kapitaleigener vermuten wohl schon, das Deutschland demnächst für die Schulden anderer mit aufkommt und evtl. auch die Euro Bonds kommen. Für diese Bonds würde man dann mehr Zinsen und mehr Sicherheit bekommen. Warum als jetzt Deutsche Anleihen kaufen?

Man kann nur hoffen die Wahlkämpfe mit Schuldenfinanzierung jetzt der Vergangenheit angehören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jp' 23.11.2011, 13:53
5. ...

Zitat von sysop
Deutschland*gilt in der Euro-Zone als Hort der Stabilität - doch jetzt*wird das wachsende Misstrauen von Investoren auch für die Bundesrepublik zum Problem: Bei einer Auktion von Bundesanleihen konnten nur zwei Drittel der Papiere abgesetzt werden. Analysten sprechen von einem Desaster.
War doch klar, das es so kommt.
Deutschland kann nicht für alle anderen Länder bezahlen und nun sind wir dran, das sind die ersten Anzeichen.

Zum Glück haben wir ja erst noch Milliarden an unsere Freunde (die den Hals nicht vollbekommen, uns beschimpfen und in unsere Bundesbank einbrechen wollten) gezahlt.

Euro hat fertig und kurz danach dann die EU.
Ich freu mich schon auf die langen Gesichter der Nutzlosen EU Beamten, wenn die ihren überbezahlten Job loswerden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Baikal 23.11.2011, 13:54
6. Vielleicht Murksel..

Zitat von sysop
Deutschland*gilt in der Euro-Zone als Hort der Stabilität - doch jetzt*wird das wachsende Misstrauen von Investoren auch für die Bundesrepublik zum Problem: Bei einer Auktion von Bundesanleihen konnten nur zwei Drittel der Papiere abgesetzt werden. Analysten sprechen von einem Desaster.
.. als kostenlose Zugabe anbieten? Oder Schäuble als Chauffeur?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuddel37 23.11.2011, 13:56
7. .

Zitat von sysop
Deutschland*gilt in der Euro-Zone als Hort der Stabilität - doch jetzt*wird das wachsende Misstrauen von Investoren auch für die Bundesrepublik zum Problem: Bei einer Auktion von Bundesanleihen konnten nur zwei Drittel der Papiere abgesetzt werden. Analysten sprechen von einem Desaster.
Die Investoren machen sich halt schon mal Gedanken ob Deutschland noch so eine sichere Anlage ist, wenn es von den "Freunden" dazu gedrängt wird, für deren Misswirtschaft zu haften.

Die klare Absage einer Mithaftung für Schulden anderer Länder ist angesagt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ZiehblankButzemann 23.11.2011, 13:57
8. Das ist das eindeutige Mißtrauensvotum !

Das zeigt doch ganz eindeutig, daß im Moment, zumindest im Euro Raum keiner keinem traut. Das ist nicht nur im Großen eine Katastrophe sondern auch die vielen Mittelstandsanleihen, die in den letzten Jahren platziert wurden, werden durch diesen Vertrauensverlust extrem in Mitleidenschaft gezogen, was ganz erhebliche Auswirkungen auf Investitionen und die weitere wirtschaftliche Entwicklung, auch weltweit haben wird.

So is eine Weltwirtschaftskrise vorprogrammiert, die Politik bettelt ja gerade darum.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Heinz-und-Kunz 23.11.2011, 13:58
9. Übersetzung

Zitat von sysop
"Es hat ein Stimmungsumschwung stattgefunden", sagte Umlauf SPIEGEL ONLINE. Vor allem die außereuropäischen Investoren seien misstrauisch geworden. "Sie verbinden das Investment in Bundesanleihen mit dem Risiko der Euro-Zone."
D.h. die haben Angst, dass Frau Merkel mal wieder umfällt, Deutschland Zahlungsverpflichtungen für die Schulden fremder Länder übernimmt und diese logischerweise nicht voll bezahlen kann.

Es ist nur zu hoffen, dass die Warnung auch richtig verstanden wird. Teile der Politik tun sich damit ja noch schwer. Herr Gabriel hat schon wieder Eurobonds zur Beruhigung der Märkte gefordert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 28