Forum: Wirtschaft
"Schwächster Minister": Metallunternehmer fordern Ablösung von Altmaier
Bernd von Jutrczenka / DPA

Die Kritik aus der Wirtschaft an Peter Altmaier verschärft sich erneut. Der Wirtschaftsminister sei eine "Fehlbesetzung", sagt der Chef des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall. Friedrich Merz hält er für keine Alternative.

Seite 10 von 13
np.mueller 05.07.2019, 10:36
90. In Österreich

wurden nach dem Strache-Skandal Ministerposten mit Experten besetzt. Sollte man vielleicht auch mal bei uns in Erwägung ziehen.
Schlechter als Scheuer geht allerdings kaum.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuac 05.07.2019, 10:38
91.

Die Unternehmen hätten gerne Lobbyisten als Minister , wie Scheuer oder Klöckner!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pygmy-twylyte 05.07.2019, 10:38
92. Wunschdenken

Zitat von lynx2
.. verdummt und abgelenkt von den rechts-neoliberal-versifften Medien, Privatfernsehen und Fußball als Lebensinhalt.
Zu Nr. 72: Genausogut könnten Sie sagen: "Das Volk sieht nichts, weil verdummt und abgelenkt von den links-grün versifften Medien mit ideologischen Themen wie Klimawandel." Anders ausgedrückt: In welchen Medien finden Sie absolut seriöse Berichterstattung mitsamt sauberer, gründlicher Recherche und echte Aufklärung des Lesers in Form von Hintergrundinformationen und Zusammenhängen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tzoumaz 05.07.2019, 10:45
93. Altmeier hält uns doch nur den Spiegel vor

oder wie kommt es sonst, das hier alle Foristen der Regierung bescheinigen, das überwiegend unfähige Minister in ihren Ämtern sind. Merkel ist immer noch eine der beliebtesten Politiker in Deutschland trotz Altmeier, von der Leyen, Scheuer und und und. Hallo aufwachen! Wir haben diese Regierung gewählt! In manchen Regionen Deutschlands werden Hydranten gewählt wenn nur CDU/CSU dran steht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
haarer.15 05.07.2019, 11:10
94. Unfähige C-Minister

Zitat von tzoumaz
oder wie kommt es sonst, das hier alle Foristen der Regierung bescheinigen, das überwiegend unfähige Minister in ihren Ämtern sind. Merkel ist immer noch eine der beliebtesten Politiker in Deutschland trotz Altmeier, von der Leyen, Scheuer und und und. Hallo aufwachen! Wir haben diese Regierung gewählt! In manchen Regionen Deutschlands werden Hydranten gewählt wenn nur CDU/CSU dran steht.
Danke - Sie treffen den Nagel auf den Kopf. Merkel und Co. hab ich im Leben noch nie gewählt, weil ich halt weiß, wofür die stehen. Für Inkompetenz und Aussitzerei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
index77 05.07.2019, 11:11
95. System für Berufspolitiker

Bei uns liegt die Demokratie in einem System, dass Berufspolitiker entstehen lässt. Das sorgt einerseits dafür, dass wir unsere Schildbürger irgendwann ziemlich gut kennen, andererseits wächst der Frust, wenn sie zu lange den im See versenkten Schatz mit einem Kreuz am Boot markieren können ohne abgelöst zu werden. Altmaier ist übrigens kein Beispiel für jemanden, der sich in der Politik nur versorgen will und dem sein Land egal ist. Er hat vorher schon mal einen guten juristischen Posten bekleidet wo es um sozial schwächer gestellte ging als EU Beamter. Sein Problem heute ist vielmehr, dass er jetzt als guter Mann Fachfremd eingesetzt wird. Wahrscheinlich sollte das Ministerium eine Belohnung nach dem Stress im Kanzleramt sein. Als Verteidigungsminister wäre er vielleicht glücklicher geworden. Die Chance ist ja noch da.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
elubitsch 05.07.2019, 11:11
96. Ist doch eigentlich völlig egal...

...wer in diesem Dilettanten-Verein gerade welches Amt innehat. Jetzt, wo man die Totalversagerin von der Leyen nach Brüssel abschiebt, um ihr Zerstörungswerk in noch größerem Maße fortzusetzen, wird für Altamaier doch der Stuhl des Verteidigungsministers frei. Mit Truppenbesuchen im Ausland wird er aber vorsichtig sein müssen. Die Transportkapazitäten der Luftwaffe sind begrenzt......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lacarlota 05.07.2019, 11:19
97.

Wie sollen die Minister denn glaenzen, sie haben doch "fast" nie das Wissen fuer diese Posten. Ahnung sollten die Staatssekretaere und hoeheren Beamten in den Ministerien haben, danach fragt niemand.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thermopylen1 05.07.2019, 11:19
98. Ja,

Zitat von tzoumaz
oder wie kommt es sonst, das hier alle Foristen der Regierung bescheinigen, das überwiegend unfähige Minister in ihren Ämtern sind. Merkel ist immer noch eine der beliebtesten Politiker in Deutschland trotz Altmeier, von der Leyen, Scheuer und und und. Hallo aufwachen! Wir haben diese Regierung gewählt! In manchen Regionen Deutschlands werden Hydranten gewählt wenn nur CDU/CSU dran steht.
gilt auch für SPD, Linke und vor allem Grüne.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mannakn 05.07.2019, 11:22
99. Ist das jetzt schon so....

...,daß sich die deutsche Wirtschaft ihre Minister aussucht? Weil die Vorstände zum Teil plump und erfolglos agieren müssen die Ramenbedingungen durch die Politik geändert werden? Die Herren sollte einfach ihren Job gut machen, wer ein gutes Produkt hat muss nicht jammern, wer keines hat um den ist es nicht schade.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 10 von 13