Forum: Wirtschaft
Smarte Transportidee: Brummis, ab in den Untergrund!
Cargo Sous Terrain

Ein Schweizer Verein plant eine Verkehrsrevolution. Die Idee: Güter-U-Bahnen sollen Waren unterirdisch transportieren, die Straße wird so entlastet. Auch ein Deutscher tüftelt an einem Transportsystem in der Tiefe.

Seite 1 von 5
bartsuisse 18.09.2016, 17:21
1. Das ging aber schnell

erstaunlich wie schnell SPON ist. Dieses Projekt wurde vor einem Jahr vorgestellt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Flying Rain 18.09.2016, 17:50
2. Die

Die Chinesen und Schweizer werden das wohl schon bis 2025 haben und es wird dann von Deutschen entwickelt. Wäre doch ein Klassiker.... :)
Bei dem Chinesen vielleicht noch schneller wenn sie auf die Idee kommen da sie den Vorteil haben dass sie es ganz einfach machen wenn sie es wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Putin-Troll 18.09.2016, 18:05
3. Netzabdeckung

Es ist kein Zufall, dass der Großteil des Warenverkehrs über das Straßennetz läuft. Dass passiert, weil Straßen überall hin führen. Würden überall Schienen, oder Tunnel oder Seilbahnen hinführen, würde man die nehmen. Die muss aber erst mal jemand bauen (und instandhalten).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
daniel.gnaedinger 18.09.2016, 18:11
4. Kein Wunder scheitert das in Deutschland

In Deutschland laufen auch alle grossen Bauprojekte regelmässig aus dem Ruder. Der Berliner Flughafen ist das beste Beispiel dafür. Und diesen wird man in 4 Jahren für weitere Milliarden zurückbauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wauz 18.09.2016, 18:27
5. Die Idee ist Unsinn

Es hat sich an der Erfahrung gezeigt, dass es Unsinn, ist eine Straßenbahn unter die Erde zu legen. Und genauso ist es Unsinn, eine Güterbahn unter die Erde zu legen. Wenn man einfach dafür sorgt, dass die innerstädtischen Straßen nicht mit Autso vollgestopft sind, können Straßenbahenen bequem oberirdisch fahren. Es ist bei weitem billiger, durch jede Straße Gleise zu legen, als Tinnelle zu bauen, Inzwischen kann man ja auch Weichen vom Fahrzeug aus per Funk steuern. Das heißt, ein gemischter Personen- und Güterverkehr wäre mit Straßenbahnen locker zu machen. Man muss bloß wollen. Richtige U-Bahnen sind nur etwas für den Transport von Pendlern auf mittlere Distanz. Nebenbei: Straßenbahnen müssen heutzutage auch keinen Krach mehr machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gandhiforever 18.09.2016, 18:30
6.

"Schweizer Bundesbahn"?

Welche darf es denn sein?

Ich kenne nur die SBB/CFF/FFS.

Ausgeschrieben sind das die Schweizerischen Bundesbahnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unimog_andi 18.09.2016, 18:41
7. Es wird laufen wie immer

bei solchen Projekten:
Erst heiße Luft in Hochglanzprospekten, dann "technische Verzögerungen", in diesem Fall ggf. auch noch geologische Fragen, und dann stirbt das Projekt.
Und die ganze Zeit über wird Herr Sutterlüti in einem schönen Büro sitzen, gut bezahlt werden und ein dickes Auto fahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bartsuisse 18.09.2016, 18:43
8. nicht vergleichbar mit Deutschland

die Schweizer Wirtschaft spielt sich auf einem Drittel der Landesfläche ab das heisst auf etwa 13.000 Quadratkm. Hier werden mit 10 mal weniger Bevölkerung 25% des deutschen BIP erzeugt. Es macht also Sinn die wenige km entfernten Städte und deren Hochleistungswirtschaft miteinander zu verbinden. In Deutschland ist im Vergleich die Leistung zu klein und die Distanzen zu gross. Es reicht die Bahn anzuschauen die gerade 50% der Leistung der SBB hat proportional

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wauz 18.09.2016, 18:49
9. Die Idee ist Unsinn

Es hat sich an der Erfahrung gezeigt, dass es Unsinn, ist eine Straßenbahn unter die Erde zu legen. Und genauso ist es Unsinn, eine Güterbahn unter die Erde zu legen. Wenn man einfach dafür sorgt, dass die innerstädtischen Straßen nicht mit Autso vollgestopft sind, können Straßenbahenen bequem oberirdisch fahren. Es ist bei weitem billiger, durch jede Straße Gleise zu legen, als Tinnelle zu bauen, Inzwischen kann man ja auch Weichen vom Fahrzeug aus per Funk steuern. Das heißt, ein gemischter Personen- und Güterverkehr wäre mit Straßenbahnen locker zu machen. Man muss bloß wollen. Richtige U-Bahnen sind nur etwas für den Transport von Pendlern auf mittlere Distanz. Nebenbei: Straßenbahnen müssen heutzutage auch keinen Krach mehr machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5