Forum: Wirtschaft
Sozialbetrug: Griechenland stoppt Zahlungen an 63.500 Phantom-Rentner

Die Krise hat sie bekanntgemacht:*Griechische Rentner,*die nur auf dem Papier existieren.*Nun*stellt die*Rentenversicherung*Überweisungen an 63.500*angebliche*Ruheständler*ein. Der Staat soll so bis zu einer halben Milliarden Euro*einsparen.*

Seite 1 von 4
glaubblosnix 02.02.2012, 16:54
1. Wie, ihr Griechen...

Zitat von sysop
Die Krise hat sie bekanntgemacht:*Griechische Rentner,*die nur auf dem Papier existieren.*Nun*stellt die*Rentenversicherung*Überweisungen an 63.500*angebliche*Ruheständler*ein. Der Staat soll so bis zu einer halben Milliarden Euro*einsparen.*
...stellt nur die Überweisungen ein?
Was ist mit den bereits gezahlten Beiträgen, holt ihr euch die von der Sippschaft zurück? Da dürften sogar ein paar Milliarden zusammen kommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oberrat Brack 02.02.2012, 17:08
2. Sooo.....

Zitat von sysop
Die Krise hat sie bekanntgemacht:*Griechische Rentner,*die nur auf dem Papier existieren.*Nun*stellt die*Rentenversicherung*Überweisungen an 63.500*angebliche*Ruheständler*ein. Der Staat soll so bis zu einer halben Milliarden Euro*einsparen.*
.... kennen wir die Griechen, so lieben wir die Griechen!

"Griechenland soll eigenen Sparkommissar planen"

Kostet nix, bringt aber Milliarden.

Aus Deutschland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vinodissimo 02.02.2012, 17:08
3. Griechische Renten

Zitat von sysop
Die Krise hat sie bekanntgemacht:*Griechische Rentner,*die nur auf dem Papier existieren.*Nun*stellt die*Rentenversicherung*Überweisungen an 63.500*angebliche*Ruheständler*ein. Der Staat soll so bis zu einer halben Milliarden Euro*einsparen.*
Damit dürfte der Beitrag Griechenlands für die griechischen Rentner erschöpft sein. Die lebenden Rentner werden zukünftig von Deutschland und Frankreich finanziert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Analyst11 02.02.2012, 17:22
4. warum stoppen ?

Zitat von glaubblosnix
...stellt nur die Überweisungen ein? Was ist mit den bereits gezahlten Beiträgen, holt ihr euch die von der Sippschaft zurück? Da dürften sogar ein paar Milliarden zusammen kommen.

das ist jetzt übertrieben!
Ich finde wir sollten weiter in die Rettungsschirme zahlen und die Griechen unterstützen, das sind wir Ihnen schuldig.
Ich liebe die griechische Mentalität, die nehmen das Leben locker, nicht so verkrampft wie wir. Warum nicht für die Griechen etwas mehr abzwacken, wir haben doch genug Geld, zumindest jetzt noch.
Ich finde es nur schade das die anderen Länder, wie z.B. England so wenig bezahlen, mitreden wollen sie ja immer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Michels Pierre 02.02.2012, 17:26
5.

Zitat von sysop
Die Krise hat sie bekanntgemacht:*Griechische Rentner,*die nur auf dem Papier existieren.*Nun*stellt die*Rentenversicherung*Überweisungen an 63.500*angebliche*Ruheständler*ein. Der Staat soll so bis zu einer halben Milliarden Euro*einsparen.*
Das ist ja endlich mal eine positive Nachricht aus Griechenland.
Aber was können diese 450 Millionen bei einem Bedarf von 130 Milliarden schon gross helfen. Man kann nur hoffen dass die Griechen noch substantiellere Massnahmen treffen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
2wwk 02.02.2012, 17:39
6. Das Einsparen zu nennen ist schon lachhaft

Zitat von sysop
Die Krise hat sie bekanntgemacht:*Griechische Rentner,*die nur auf dem Papier existieren.*Nun*stellt die*Rentenversicherung*Überweisungen an 63.500*angebliche*Ruheständler*ein. Der Staat soll so bis zu einer halben Milliarden Euro*einsparen.*
Das Renten an Tote nicht mehr gezahlt werden ist die grosses Einsparung und wird gefeiert. Das war Betrug der nicht mehr gefoerdert wird! .... die Griechen werden immer laecherlicher .... das haette man auch ohne die Krise machen muessen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schleswig 02.02.2012, 17:42
7. xxx

Zitat von sysop
Sobald ein möglicher Schuldenverzicht der Gläubiger Griechenlands mit der Regierung von Lucas Papademos vereinbart sei, werde sich auch die Ansteckungsgefahr für andere Länder verringern, sagte Ackermann. Er nannte in diesem Zusammenhang besonders Portugal.
Ach Herr Ackermann nehmen sie doch ihre Bankbrille mal von ihren Augen. Warum nur Griechenland? Was dem einen Recht ist sollte doch Portugal billig sein. Auch Spanien, nebst Italien sollte fiskalpolitisch nicht diskriminiert werden. Gut, sie mögen verweisen auf die EZB. Aber das ist ja nur eine versteckte Entschuldung auf Kosten des deutschen Steuerzahlers. Nein Herr Ackermann ein starkes Signal sollte sollte jetzt Richtung Portugal gehen. 69% Schuldennachlass sollten Minimum drine sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Skeptisch 02.02.2012, 17:45
8.

Zitat von sysop
Die Krise hat sie bekanntgemacht:*Griechische Rentner,*die nur auf dem Papier existieren.*Nun*stellt die*Rentenversicherung*Überweisungen an 63.500*angebliche*Ruheständler*ein. Der Staat soll so bis zu einer halben Milliarden Euro*einsparen.*
Eigentlich könnte man darüber lachen, wenn es nicht zum weinen wäre.
Seit Monaten findet man diese Fakten in den Medien, und jetzt wird so langsam mal reagiert. Unglaublich. Man stellt also die Überweisungen ein. Und was ist mit den zu Unrecht gezahlten Beträgen? Werden die auch zurückgefordert ? Und werden die Betrüger zur Rechenschaft gezogen ?
D.h. bestraft ?

Da war doch auch noch was mit den vielen, vielen Blinden, die unrechtmäßig Blindengeld bezogen haben....

Ich vermute mal, da gibt es noch viel mehr dieser Art von Einnahmequellen, die bisher nur noch nicht aufgefallen sind. Scheint ja so eine Art Volkssport zu sein.

Überlaßt dieses Land endlich seinem Schicksal. Es befindet sich auf dem Stand eines afrikanischen Entwicklungslandes.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schmiedt 02.02.2012, 18:03
9. Paradox

450 Mio durch 63.500 Phantom-Rentner eingespart. Das bedeutet, der Durchschnittsrentner bekommt 7.086 €/Jahr oder 590 €/Monat. Fairer und einträglicher wäre es, die Bezüge der Politiker zu pfänden. Sie sind in höherem Maße für die Schulden verantwortlich als die Phantom-Rentner. Dass die es jetzt ausbaden müssen, ist ungerecht. Besonders, wenn man bedenkt, dass es sie gar nicht gibt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4