Forum: Wirtschaft
Sozialleistungen für Zuwanderer: Das bekommen Ausländer in Deutschland
DPA

Die Debatte um deutsche Sozialleistungen für Ausländer spitzt sich zu: Die EU-Kommission fordert, dass Deutschland arbeitslosen Zuwanderern aus Mitgliedstaaten Hartz IV nicht generell verwehren dürfe. Die Frage, auf welche Leistungen Ausländer in Anspruch haben, ist hoch umstritten. Eine Übersicht.

Seite 24 von 47
corinna12 10.01.2014, 22:13
230. Kindergeld und Rentenversicherung

Bekommen eigentlich deutsche Familien, deren Kinder im Internat im Ausland leben Kindergeld oder nicht? Ich vermute ja, weil das im Gegensatz zu Kindern aos anderen EU-Ländern gar nicht in Frage gestellt wird. Und: was passiert eigentlich mit den Rentenversicherungsbeiträgen, die EU-Ausländer auch schon bei einem vorübergehenden Arbeitsverhältnis in Deutschland in die Sozialkassen einzahlen? Können Franzosen z. B. sich das Geld auszahlen lassen, wenn sie nach Frankreich zurückgehen? Oder behalten Sie einen Rentenanspruch an die Deutsche Versicherung, der nach dem 65. bzw. 67. Lebensjahr ausgezahlt wird? Auch, wenn es sich z. b. nur um zwei Versicherungsjahre handelt?
Ich finde, dass die EU viel mehr Wert auf eine Angleichung der sozialen Verhältnisse Wert legen sollte. Dann würden manche Probleme gar nicht erst entstehen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
annamilan 10.01.2014, 22:13
231. Richtig informieren!

Es ist wissenschaftlich belegt, dass der einfache Zugang zu Sozialleistungen KEIN Kriterium für die Wahl des Auswanderungslandes darstellt! Sonst würde niemand mehr nach Italien und alle nach Skandinavien auswandern. Man sollte generell erstmal SELBST überprüfen, was stimmt und was nicht! Ausserdem bekommen in anderen EU-Staaten alle Menschen alle Leistungen. Dort werden Ausländer (auch Deutsche) nicht ausgeschlossen und diskriminiert. Beispiel Frankreich: ALLE Studenten haben Anspruch auf Wohngeld. Auch deutsche und ausländische Studenten, deren Eltern mehr als genug verdienen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
barth1808 10.01.2014, 22:28
232. Ach wie schön ...

... wie die Neiddebatte läuft.

Wieviel Geld haben uns Hypo Real Estate, Alpe Adria, Commerzbank, ... gekostet?
Wieviel Boni wurden daraus ausbezahlt?
Dann gehen meine Steuern doch lieber an eine bedürftige Familie - egal ob aus Deutschland, Rumänien oder Somalia.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kahabe 10.01.2014, 22:31
233. Freie Entfaltung.

Zitat von Inselbewohner
Und jetzt bitte die Meinungen von allen Rentnern die nach jahrelangem einzahlen in unser Sozialsystem eine Rente knapp über der Grundsicherung(758€) erhalten und alle ihre Ausgaben selbst bestreiten müssen. Etwas Wohngeld ist vielleicht noch drin aber das wars dann auch. Wenn ich dagegen sehe was Leute bekommen die nicht einen Jota in unser Sozialsystem eingezahlt haben wird mir übel. Die Aufstellung ist auch irreführend. Allein der Mißbrauch mit Scheinselbstständigkeiten ist doch allgemein bekannt. Dass diese Leute nicht wie hier verniedlichend eine "Unterkunft" bekommen sondern meisst komplette Wohnungen in der Größe den Familienmitgliedern angemessen ist. Dazu Sachleistungen wie die Ersteinrichtung der Wohnung und Bekleidung etc.pp. Da kommt was zusammen! Aber was schreibe ich, hier wissen die meißten um die Mißstände. Gruß HP
Eine vernünftige Ausbildung machen. Handel oder Handwerk reicht durchaus. Industrie ist besser. Dann braucht es noch nicht einmal 40 Beitragsjahre, um beim Rentenbezug steuerpflichtig zu werden; also jenseits der Grundsicherung.

Ist natürlich für künftige Rentnergenerationen schwierig, wegen des real sinkendem Einkommens, dem nicht entgegengesteuert wird seitens der maßgebenden Politik.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
orish 10.01.2014, 22:32
234. Verkehrte Welt!

Asylbewerber:
Warum beziehen diese Sozialleistungen ähnlich HarzVU - dürfen aber durch Arbeit nicht in die deutschen Sozialsteme einzahlen?? Völlig unverständlich.

EU-Bürger mit Job:
Bekomme ich auch Kindergeld in Spanien oder Griechenland? Wieso bekommt ein EU-Bürger in Deutschland Kindergeld, auch wenn seine Kinder nicht in Deutschland leben??

EU-Bürger ohne Job:
In den USA bekommt man jahrelang keine Sozialhilfe und muss sich integrieren und die Sprache lernen um nicht zu verhungern. Australien und Kanada bestimmen restriktiv, wen sie einwandern lassen - nämlich diese Berufsgruppen, die benötigt werden. Wenn man so etwas in Deutschland fordert, wird man als Rassist oder Ausländerfeind oder Nazi angefeindet, aber den besagten Ländern sagt niemand so etwas nach.

Generell - in den genannten Ländern fordert man von Einwanderern, daß sie sich integrieren und lernen und in Deutschland sollen Deutschland integrieren, anstatt aktiv von den Einwandern Integration zu fordern, sollen wir es für sie machen? In Deutschland beziehen rund 18% der Ausländer Harz VI - Deutsche nur 7%. Verrückte Welt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GetulioV 10.01.2014, 22:33
235.

Zitat von Zweinstein
Wieso regt sich da keiner auf? Wieso hiterfragt sick keiner, dass ein reiches Land auf den Spesen den ärmsten seine demografischen Zukunft verwirklicht? Ich fühle mich wegen den Stammtischgelaber in diesem Land langsam unwohl.
Das ist eine absolut berechtigte Frage, ja.

Allerdings müssten Sie sich dann ja zuallererst selbst schwere Vorwürfe machen, in Ihrer Heimat kostenlose Bildung genossen zu haben, diese aber Kroatien quasi entzogen zu haben aus persönlichen Gründen. Es klingt für mich gelinde gesagt etwas seltsam, gewissermaßen Deutschland vorzuwerfen, hier einen qualifizierten Job bekommen zu haben. Und ich gehe davon aus, dass auch Sie von diesem Job profitieren, sonst würden Sie ihn ja vernünftigerweise nicht machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Coldrain 10.01.2014, 22:35
236. Also ich finde das gut,

es es war schon immer unverschämt Asylbewerbern lediglich eine kostenlose sichere Unterkunft und Verpflegung zur Verfügung zu stellen.
Aber zum Glück finden sich ja genug Aktivisten die ihnen helfen dieses unmögliche Schweinesystem zu verklagen,und das hat auch nichts mit Undankbarkeit zu tun.
Die nehmen einfach nur die Rechte, welche ihnen von den etablierten gewählten Parteien zugestanden wurden in Anspruch.
Wer sich also darüber aufregt...selber Schuld...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Vibert 10.01.2014, 22:35
237. Lächerlich

Dieses sich Echauffierung ob der Zuwanderung kann man ja noch verstehen.... Ist ja nicht lange her, da wurde noch massivst darüber gestritten, ob Deutschland überhaupt ein Einwanderungsland sei, von der deutschen Leitkultur ganz zu schweigen... Aber trotzdem. Hier lupft's mir schon der Hut. In bald ganz Deutschland tönt's wie in der Schweiz. Die wirtschaftlichen Vorteile? Gerne. Unbedingt! Etwaige Nachteile?
Geht's noch! Elende Rosinenpicker.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
athh 10.01.2014, 22:37
238. Unfassbar

... Dass hier leute fordern, deutschland soll mit altersarmut und leeren sozialkassen fuer viele unserer mitbuerger nun anderen laendern aus sozialkassen die einkommen der mitbuerger und ihrer kinder sichern. Der hartz iv satz plus kindergeld liegt oft ueber dem durchschnittsverdienst vieler rumaenen. Wenn diese auswandern ohne hier zu arbeiten ist auch den laendern nicht geholfen. Und wo soll die grenze sein, deutschland soll fuer alle bezahlen, denen es in europa schlechter geht finanziell und am besten noch in der welt und afrika etc. wenn es fluechtlinge sind? Dabei hat deutschland schon mit abstand die meisten fluechtlinge in ganz europa aufgenommen, 590.000. und da wollen linke politiker und journalisten weissmachen, deutschland soll sich noch schaemen, dass es nicht mehr aufnimmt. Wie weltfremd koennen politik und journalie noch sein. Ich habe ueber 60 laender bereist und bin freund vieler kulturen und menschen, aber diese naivitaet in deutschland ist kaum noch zu ertragen. Mit tun schon jetzt deutsche hartz iv und zukuenftige rentner mit niedrigen gehaltsklassen leid, die in den naechsten jahren die zeche fuer diese dumme gutmenscherei bezahlen muessen, leid. Bereits die naechste rezession sprengt die sozialkassen und der prozess wird spuerbar losgehen. Da nuetzt dann eine reichensteuer, von der nix beim staat oder volk ankommt, auch nichts mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ritchie2008 10.01.2014, 22:37
239. verstehe nicht, was das mit Harz4 auf sich hat...

wenn man auf H4 verzichten muss, aber nur das Kindergeld kassiert (für Kinder die nicht in Deutschland wohnen), bekommen man alleine bei 6 Kindern über 1200 Euro Kindergeld...das ist das Vielfache, was man in Rumänien oder Bulgarien verdient....

Ich werde ein Busunternehmen eröffnen und eine Beratungsfirma in den beiden Ländern, so eine Chance bietet sich nicht mehr so schnell....

Klar wird es noch geiler wenn es man auch noch H4 bekommt, aber es lohnt sich schon so.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 24 von 47