Forum: Wirtschaft
Spanisches Sparprogramm: Regierungschef Rajoy verbittet sich Einmischung der EU
REUTERS

Trotz Spaniens heikler Finanzlage zeigt sich Ministerpräsident Rajoy gegenüber den europäischen Partnern selbstbewusst. Die EU könne seinem Land nicht den Sparkurs vorschreiben, sagte der Regierungschef. Zugleich ließ er offen, ob seine Regierung einen Hilfsantrag stellen wird.

Seite 26 von 26
Bondurant 12.09.2012, 16:15
250. Zu

Zitat von agua
mit der Behauptung,dass die Deutschen die Schulden der Suedlaender bezahlen,aufzuhoeren.Ein Ende dieser Meinung,waere hilfreich fuer ein besseres Verstaendnis,zu welchen Zwecken das Geld des europaeischen Steuerzahlers genutzt wird.
Ihrer Information
Interview mit Thomas Straubhaar: Der ESM und die Transferunion - SPIEGEL ONLINE

Zitat aus diesem Artikel:
Zitat von
Am Ende werde Deutschland ein Stück seines Wohlstands an andere Länder abgeben müssen, zum Vorteil aller Europäer.
Und?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
agua 12.09.2012, 20:44
251. Ich denke

ein Problem ist,dass die Portugiesen von ihrer Regierung erfahren,welche Summen in der Staatskasse fehlen,aber sie erfaehren nicht,warum.Dann wird die Rechnung gemacht,was dem Portugiesen gekuerzt und erhoehtvwerden muss,um dieses fehlende Geld zu beschaffen.In Portugal wird nicht veroeffentlicht,wieviel Geld der Staat an Hilfe bekommt und auch nicht,wofuer dieses Geld verwendet wird.Das Geld,was den Deutschen aus der Tasche gezogen wird,dient nicht dazu der suedlaendischen Bevoelkerung zu helfen.Ich verstehe ihren Missmut,den Menschen hier geht es aber genauso.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 26 von 26