Forum: Wirtschaft
Spar-Rekord: Deutsche haben im Schnitt 60.000 Euro auf der hohen Kante

Sparsamkeit und ein gutes Börsenjahr hat den privaten Haushalten in Deutschland ein sattes Durchschnittsvermögen beschert. Nach Angaben von Allianz Global Investors hatte jeder Bundesbürger Ende vergangenen Jahres im Schnitt fast 60.000 Euro auf der hohen Kante.

Seite 3 von 21
glücklicher südtiroler 06.01.2011, 21:18
20. Wo das Geld angelegt...

Zitat von sysop
Sparsamkeit und ein gutes Börsenjahr hat den privaten Haushalten in Deutschland ein sattes Durchschnittsvermögen beschert. Nach Angaben von Allianz Global Investors hatte jeder Bundesbürger Ende vergangenen Jahres im Schnitt fast 60.000 Euro auf der hohen Kante.
Zitat von earl grey
Oh, das wird spannend. Ein ideales Thema für eine Neiddebatte... na dann mal los...
Zitat von mitbestimmender wähler
Na haben einige die hohe Kante in den Schweizer Franken geschoben, hätten sie nun über 70.000 Euro.
...ist, ist aus dem Artikel leider nicht komplett ersichtlich.
Ein großer Teil des Geldes ist in Anleihen oder in anderen Formen im nahen Europäischen Ausland investiert.
http://www.ftd.de/finanzen/maerkte/a.../50196411.html
Im Atlas lassen sich viele Beispiele querlegen und wohlgemerkt, es werden nur die Staatsschulden behandelt.
Beispielsweise hält allein die Hypo Real Estate Holding Italienische Staatsschulden für 37,4 Mia. Euro.
Da ein Gutteil der Ersparnisse der Deutschen quer durch Europa und wegen der höheren Rendite oftmals auch in Mittelmeerländern angelegt sind, ergibt sich automatisch die "Notwendigkeit zu Rettungen":
Zitate...
"nicht allein um unser Geld"
"Wir Deutsche nehmen unsere Verantwortung wahr, auch wenn sie manchmal sehr schwer ist"
http://www.spiegel.de/politik/deutsc...737266,00.html

In diesem Sinne... ;)

Viele Grüße aus Südtirol...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PeterPetroleum 06.01.2011, 21:24
21. ist ja super

schön, wenn "jeder" 60.000Eur Spareinlage hat.
Auch wenn sich das Vermögen auf jeden 10 verteilt, ist das schön.

Das unser System in den Nächsten 10 Jahren dem Abgang geweiht ist, darüber sind sich so manche Experten einig.
Nur wie die Entladung stattfindet, darüber darf man streiteten. Vielleicht wird das auch noch durch erstarkende BRIC Staaten hinausgezogen. Dann kommt es aber umso dicker in 20 Jahren.
Privatwirtschaft hat einen Weg gefunden sich zu entschulden und die Gewinne zu maximieren. Schulden und Risiken werden auf den Staat umgewälzt.
(Chinesen tauschen schon jetzt ihre US Dollars in Europa ein)
Der Staat wird also demnächst inflationieren müssen.
Der Wohlhabende, der sein Vermögen sichern will, ist gut beraten, seine Kohle in Reale Werte zu investeiren.
--> Aktienmarkt wird hochlaufen.
Jeder trägt Tag für Tag millimeterchen für millimeterchen zum Übel bei. Wenn es sich dann entlädt, das Übel, frägt man sich im kollektiv, wie das wieder passieren konnte.
Einfach nur Kopfschüttel .....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vibackup 06.01.2011, 21:26
22. Durchschnitt ist schön...

sagt aber nicht so viel.
Wie groß ist die Standardabweichung?
Wie sieht die Verteilung(skurve) aus?

//M

Beitrag melden Antworten / Zitieren
glaubblosnix 06.01.2011, 21:38
23. Ich frage mich...

.. ob bei dieser Statistik auch die Schulden beücksichtigt wurden. Ich z.B. habe Geld in Edelmetalle angelegt und für die Altersvorsorge 2 Lebensversicherungen. Auf der Schuldenseite allerdings ein Haus auf das ich noch ca. 50.000 EUR abzahlen muß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
McSteph 06.01.2011, 21:42
24.

Also wenn auf meiner "hohen" (ziemlich niedrigen) Kante auch nur ein Fünftel, Sechstel.... Neuntel oder Zehntel dieser Summe wäre, wäre ich einige Sorgen los.....
Wo kann ich "meine" Vermögen abheben gehen?

PS: Ich bin nicht neidisch - ganz sicher nicht....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sir_Batman 06.01.2011, 21:53
25. wie

Zitat von drkloebner
Der war gut! 467 Milliarden sind so schnell verballert, da bleibt zum Schuldentilgen nichts übrig. 467 Milliarden sind zum Beispiel ziemlich genau der Betrag, der allein in Bayern innerhalb von 15 Jahren an pensionierte Landesbeamte überwiesen wird.
kommt man eigentlich auf die Zahl für Beamtenpensionen?

467 Mrd. EUR entspricht in etwa dem bayrischen Staatshaushalt der nächsten 10 Jahre. (mit moderater Steigerung pa) -> 42,7 Mrd in 2011 und 43,1 Mrd in 2012.
Ich bezweifle, dass der Haushalt komplett in Beamtenpensionen geht.
Also, her mit nem Beweis/Zitat bitte. Ich halte diesen Vergleich für Blödsinn.
> eine kleine Nebenrechnung: Gehen wir von Bruttokosten pro Beamten von 6000 EUR aus -> 72.000 pa -> 1,08 Mio EUR in 15 Jahren. Das würde bedeuten, dass davon 432.000 Landesbeamte bezahlt werden könnten.

http://www.handelsblatt.com/politik/...ie-luft;900866

Laut diesem Artikel entspricht das grob überschlagen der Hälfte aller Beamter von Bund, Ländern und Kommunen.


Ich bin gespannt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unente 06.01.2011, 22:00
26. lustig

"Der See war im Schnitt nur 1m tief - aber die Kuh ist trotzdem ersoffen". Wie kann man nur ernsthaft eine solche Sinnlosmeldung bringen? Allein die "Aldis" gleichen die Schulden einer ganzen Stadtbevölkerung mit ihrem Reichtum aus - verlogene Rechnung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
artusdanielhoerfeld 06.01.2011, 22:01
27. 60 Mille sind viel zu wenig...

... denn bei der Berechnung sind all die Schwarzgeldkonten im Ausland unberücksichtigt geblieben.

Reden wir also lieber von 200.000 €!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ixelloise 06.01.2011, 22:07
28. .

Zitat von glaubblosnix
.. ob bei dieser Statistik auch die Schulden beücksichtigt wurden. Ich z.B. habe Geld in Edelmetalle angelegt und für die Altersvorsorge 2 Lebensversicherungen. Auf der Schuldenseite allerdings ein Haus auf das ich noch ca. 50.000 EUR abzahlen muß.
Ich z.B. habe Geld in Land angelegt, da werde ich dann Kartoffeln anbauen für die Sie mir Ihre Edelmetalle geben können oder werden, da Ihre Lebensversicherungen bei momentan ein oder zwei Prozent nicht viel bringen für die Altersvorsorge, wo Sie doch noch so hohe Schulden haben ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 21