Forum: Wirtschaft
Sparen beim Heizen: Griechische Ärzte schlagen Alarm wegen Brennholz-Smog
REUTERS

Die miese Wirtschaftslage schlägt aufs Klima. Um Geld zu sparen, heizen viele Griechen mit Holz und verpesten so die Luft in den Ballungszentren. Jetzt warnen Mediziner: Der Smog gefährdet die Gesundheit von Millionen Bürgern.

Seite 1 von 12
Markus Landgraf 02.01.2013, 14:39
1. Dumm

Zitat von sysop
Die miese Wirtschaftslage schlägt aufs Klima. Um Geld zu sparen, heizen viele mit Holz und verpesten so die Luft in den Ballungszentren. Jetzt warnen Mediziner: Der Smog gefährdet die Gesundheit von Millionen Bürgern.
Das ist in meiner Stadt auch so: der übelste Umweltsünder ist die Bauwagensiedlung, natürlich mit der obligatorischen "Atomkraft - Nein Danke" Fahne oben drauf.

Den Planeten aus Gier und Selbstsucht zu zerstören ist verwerflich. Ihn aus Unkenntnis der physikalischen Naturgesetze zu zerstören, ist einfach nur dumm.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anon11 02.01.2013, 14:40
2.

Zitat von sysop
Die miese Wirtschaftslage schlägt aufs Klima. Um Geld zu sparen, heizen viele Griechen mit Holz und verpesten so die Luft in den Ballungszentren. Jetzt warnen Mediziner: Der Smog gefährdet die Gesundheit von Millionen Bürgern.
Nicht nur die Griechen sparen am Heizen, auch in unserer deutschen Nachbarschaft qualmen immer mehr Öfen, wie früher.
Besser feuchtes Brennholz und alles mögliche verfeuern statt teures Heizöl . Abends muss man jetzt schon vorher "eine Nase nehmen" um zu entscheiden ob das Fenster diese Nachts auf Kipp stehen kann.
Da sind erstmal Rettungspakete und Hilfen für die eigenen Bürger angebracht, statt weiter Zeit und Geld für ein wildfremdes , belangloses Pleiteland zu verschwenden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kwik-e-mart 02.01.2013, 14:41
3. Herr im Himmel...

das Gebarme ist nicht mehr auszuhalten. In der DDR wurde bis zur Wende nur mit Braunkohle(!) geheizt. Die Menschen haben es tatsächlich überlebt....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bouncyhunter 02.01.2013, 14:45
4. Das

wird die reichen Reeder wohl kaum interessieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schralau 02.01.2013, 14:47
5. Die bösen Griechen ...

... verschmutzen mit dem Holzheizen die Luft.

Die guten Deutschen sparen mit nachwachsendem Öko-Holz zum Heizen und in Kaminen natürlich für die Umwelt ...
Deshalb riecht es heute an kalten Tagen bei entsprechenden Wetterlagen in deutschen Großstädten auch wieder wie vor 25 Jahren ...
Hauptsache ist, dass man durch die Ökobrille riecht ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Aquifex 02.01.2013, 14:49
6.

Zitat von sysop
Die miese Wirtschaftslage schlägt aufs Klima. Um Geld zu sparen, heizen viele Griechen mit Holz und verpesten so die Luft in den Ballungszentren. Jetzt warnen Mediziner: Der Smog gefährdet die Gesundheit von Millionen Bürgern.
Ich verstehe jetzt den Aufschrei nicht. DAS ist doch klimaneutral, CO2-ablassfrei und überhaupt der Weg in die Zukunft. Hier müßten doch eigentlich alle nicht-Skeptiker sofort "Hurra" rufen...!?

Ich bin verwirrt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MHD77 02.01.2013, 14:51
7. Brennholz

Zitat von sysop
Die miese Wirtschaftslage schlägt aufs Klima. Um Geld zu sparen, heizen viele Griechen mit Holz und verpesten so die Luft in den Ballungszentren. Jetzt warnen Mediziner: Der Smog gefährdet die Gesundheit von Millionen Bürgern.
Wo haben die plötzlich Bäume her? Mein Verdacht, die verfeuern Sperrmüll und Möbel, weil sie sich Strom/Gas nicht mehr leisten können. Wie ist das in Zukunft bei uns? Werden die guten, alten Dauerbrandherde wiederkommen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tulius-rex 02.01.2013, 14:54
8. Nicht nur in Griechenland

Nicht nur in Griechenland wird die Luft verpestet. In den "besseren" Wohngebieten in Deutschland herrscht durch die kaminromantische Unvernunft meist abends und an Feiertagen ein derartiger Qualm und Smog, dass einem die Lust zu einem Spaziergang vergeht. Man fragt sich, was dort alles verbrannt und verqualmt wird. Ein Hohn und Witz auf alle Anstrengungen zur Luftreinhaltung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
S.H. 02.01.2013, 14:55
9. Ich Volldummer

Zitat von Markus Landgraf
Das ist in meiner Stadt auch so: der übelste Umweltsünder ist die Bauwagensiedlung, natürlich mit der obligatorischen "Atomkraft - Nein Danke" Fahne oben drauf. Den Planeten aus Gier und Selbstsucht zu zerstören ist verwerflich. Ihn aus Unkenntnis der physikalischen Naturgesetze zu zerstören, ist einfach nur dumm.
Und die Atomkraft ist natürlich das All Heilmittel. Ich sage ihnen, hätten die unser Geld nicht verpulvert, hätten die jetzt die den Strom umsonst den die Sonne scheint Tag und Nacht und müssten ihre Anlagen nur mehr warten. Die Sonne kostet nichts.
Der nächste Atom GAU steht schon bevor und dann? Nocheinmal weht der Wind nicht so günstig,wie in Tokio, Gott warnt nur dreimal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 12