Forum: Wirtschaft
Sparprogramm: Athen will Gehälter in Staatskonzernen bei 1900 Euro deckeln
DPA

Die Beratungen waren mühsam, doch nun soll das neue Sparpaket der griechischen Regierung stehen. Neben der Rente mit 67 sieht es laut einem Pressebericht auch Einschnitte bei den Angestellten öffentlicher Betriebe vor. Diese würden künftig de facto höchstens 1900 Euro verdienen - brutto.

Seite 9 von 9
Kunerich 22.10.2012, 11:24
80. An wie vielen Monaten pro Jahr?

>"Diese würden künftig de facto höchstens 1900 Euro verdienen - brutto. "

Diese Meldung wäre nur dann aussagekräftig, wenn der Zusatz:
... "bei 12 / 13 / 14 / 15 Monatsgehältern pro Jahr und mit / ohne Prämien" enthalten wäre.

Aber so?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
funxxsta 22.10.2012, 11:24
81. Bemerkenswert serioese Quelle,

aus der SPON hier zitiert. Das Wissen um die Besitzverhaeltnisse der respektiven griechischen Printmedien, TV-Kanaele und Radiostationen hat wohl entweder in Deutschland noch keinen Kollegen interessiert oder gilt als verpoent zu hinterfragen?! Zitate aus eben den Medien weche Deutschland als den Verantwortlichen an der griechischen Krise ausmacen ungeprueft zu uebernehmen passt wenigstens in die derzeitige Erfuellungsphase der deutschen Medien geenueber der Bundesregierung. Zum Thema: Wer in Hellas die Gehaelter im oeffentlichen Dienst und bei Beamten deckeln will, sollte seinen Angestellten/ Buergern eine "Erziehung in sozialer Kompetenz und Staatsbuergerkunde" angedeien lassen. Anonste wird diese Decklung in Hellas zu weiteren Exzessen in Korruption fuehren. Der giechsche Buerger/ Buergerin ist - im EU Standard - keinswegs ein muendiger Buerger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maulwurf123 22.10.2012, 12:05
82. Nicht zu glauben

Zitat von sysop
Die Beratungen waren mühsam, doch nun soll das neue Sparpaket der griechischen Regierung stehen. Neben der Rente mit 67 sieht es laut einem Pressebericht auch Einschnitte bei den Angestellten öffentlicher Betriebe vor. Diese würden künftig de facto höchstens 1900 Euro verdienen - brutto.
Griechenland ist mit seiner Wirtschaftsleistung im internationalen
Ranking hinter Kambodscha zurückgefallen. In Kambodscha beträgt der Mindestlohn 1,5 € am Tag. Woher nehmen die Griechen die
Unverschämtheit 1900 € Monatsgehälter zu zahlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GuidoHülsmannFan 22.10.2012, 13:44
83.

Zitat von stergio
bei unseren Beamten zu sparen
Danke vielmals für den Bericht! Das ist wichtig, weil die Medien entweder über die "Schwimmbadgriechen mit Schwarzgeld" oder die "Leidensgriechen" berichten, je nachdem, ob Brüssel jetzt gerade eher Steuererhöhungen wünscht oder Gelder in die Banken nachpumpen möchte....

Aber dass das mal klar ist- auch so wie jetzt wird es nicht weitergehen, der Schuldenberg wird trotzdem immer weiter wachsen. Und wenn (schon) GR nicht zahlt, dann ist die EZB pleite. Und die Zinsen steigen auch für D. und die phantastischen Politiker hier können dann keine Geschenke mehr verteilen.
Einer der schlimmsten Aspekte: Dass "Europa" missbraucht wird, um Geldströme nach politischem Kalkül zu verteilen. Dass Griechen dabei für Jahrzehnte stigmatisiert werden, interessiert überhaupt nicht. Traurig. Die Situation wird ja öfters mit "Versailler Vertrag" verglichen, das hat schon was.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 9