Forum: Wirtschaft
Staatshaushalt: Deutschland erzielt Milliarden-Überschuss

Die gute Konjunktur beschert dem deutschen Staat erstmals seit langem einen Überschuss. Im ersten Halbjahr 2012 nahmen Bund, Länder und Gemeinden nach vorläufigen Berechnungen 8,3 Milliarden Euro mehr ein, als sie ausgaben.

Seite 6 von 25
vaseline 23.08.2012, 08:44
50. optional

sehr schön, dann gleich mal damit richtung griechenland und bloß nichts an rentner, kinder, hartzler usw. verschwenden!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yyz 23.08.2012, 08:45
51. sehr schönes foto...

und glückliche deutsche liegen bei dieser guten
eilnachricht natürlich vor dem reichstag auf dem rasen

in der sonne...

der mensch braucht doch so wenig...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frederik72 23.08.2012, 08:45
52. ...

Zitat von zeterpeter
juchhuu !! Und jetzt mal nicht das Geld verpulvern sondern Schulden abbauen !
Wovon träumen Sie Nachts ?

Eher glaub ich an den Weihnachtsmann als an sowas :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dopsche 23.08.2012, 08:46
53. Lol

Aber Stern, das kann doch gar nicht sein. Das entzieht doch dem Weltmeisterland des Jammerns eine gewisse Grundlage. Ich wart nur darauf das jetzt noch behauptet wird, dass wenn GR nicht waere D schuldenfrei waere :-D

Aber den Jungs & Maedels faellt da sicherlich was ein :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
drahriman 23.08.2012, 08:47
54. Vom Volke abgespart...

Schon seltsam, dass der Staat die Sozialversicherung in solche berechnungen mit einbezieht. Die Acht Milliarden dürften garnicht mit anderen Dingen verechnet werden. Das ist unser Geld. Verdient der Staat nicht genug mit seinen dreckigen Waffengeschäften. Weidet lieber die Banken aus als uns.

LG Drahriman

Beitrag melden Antworten / Zitieren
responder 23.08.2012, 08:47
55.

Das ist aber nur eine Momentaufnahme. Wenn die Wirtschaft zurückgeht (was sie ja schon tut), hat sich das mit dem Überschuß auch schnell erledigt - sehr schnell.
Nach wie vor hat D einen strukturellen Webfehler und schafft es trotz geringer Arbeitslosigkeit und Wachstum nicht seinen 2 BIO Schuldenberg abzubauen. Ich will mir nicht ausmalen, wie die deutsche Politik agieren würde, wenn sie es mit griechischen Rahmendaten zu tun hätte...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegelspieß 23.08.2012, 08:47
56. Milliardenüberschuss und dieses Foto

Der Überschuss kommt nicht vom "in der Sonne liegen" sondern durch intelligente und stetige Arbeit und innovative Produkte, die durch Menschen in diesem Land täglich geschaffen werden. Also ein passendes Foto wäre besser gewesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Izmi 23.08.2012, 08:47
57. Unten

Zitat von sysop
Die gute Konjunktur beschert dem deutschen Staat erstmals seit langem einen Überschuss. Im ersten Halbjahr 2012 nahmen Bund, Länder und Gemeinden nach vorläufigen Berechnungen 8,3 Milliarden Euro mehr ein, als sie ausgaben.
Nachdem wohl mit mir die Mehrheit der Foristen der Meinung ist, dass dieser Minitropfen "Überschuss" auf dem Schuldenberg verdampfen wird, sollten wir (und SPON) uns langsam mal Gedanken über die kommenden schlechten Jahre machen. Solche "Sondermeldungen" werden schon bald in ihr Gegenteil verkehrt sein und ein großes Heulen und Zähneklappen beginnen. Was machen wir dann? Welche Vorschläge hat unsere Regierung, um gegen die kommende Krise gewappnet zu sein? Oder gehen wir einfach unter...?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stiffmaster1976 23.08.2012, 08:48
58. genauso ist es

Zitat von retourenpaket
Zahlen wir damit Schulden zurück? Wäre das klug? Sicherlich nicht, denn derzeit kann Deutschland zu 0% Zinsen weitere Schulden aufnehmen. Ein Rückzahlen würde nur den Handlungsspielraum reduzieren und das Geld wäre einfach nur weg. Auch wenn der Euro eines Tages aufgegeben würde, könnten wir uns hier nur auf die Schultern klopfen und sagen, immerhin haben wir vorher unsere Schulden zurückbezahlt - super toll gemacht. Wichtig ist es jeden Cent zu investieren z.B. in die Reparatur von Straßen, Infrastruktur, Stromnetze ... alles was volkswirtschaftlich eine gute Redite bringt und wir uns in Kriesenzeiten nicht mehr leisten können.
Beim jetzigen Zinssatz Schulden zu tilgen wäre völlig sinnlos. Ich würde sogar weitergehen und sagen Deutschland sollte gerade jetzt weitere Schulden machen und massiv in die Infrastruktur investieren.
Am Ende bleibt Geld nur Geld und wie Sie sagen ,vielleicht ist es morgen eh nix mehr wert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frederik72 23.08.2012, 08:48
59. ...

Zitat von rochush
die logische Konsequenz des Überschusses muss endlich eine Senkung der Steuern und Abgaben sein.
Nein, eben nicht. Die Schulden müssen abgebaut werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 25